Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Naturstrom Ladekarte wurde gekündigt - Neuer Tarif

Früher wurde das Benzin hauptsächlich noch in der Apotheke gekauft, macht schon lange keiner mehr.

Wenn man sich anschaut, welcher Aufwand dabei getrieben wird, sein Model 3 schöner zu machen (Folierung, Felgen, Tieferlegung), glaube ich nicht, dass einer derer sich die Aufkleber am Auto antut.

Seltsames Preismodell.

Guck Mal EnBw:
A) 0€/Monat 0,39€ AC / 0,49€ DC
B) 4,99€/Monat: 0,29€ AC / 0,39€ DC

Ab 4h entfällt zusätzlich eine Blockiergebühr von 0,10€ an.

Und man kann monatlich zwischen den Tarifen wechseln.

Du kennst mich nicht :rofl::hugs:
Mal abgesehen davon, daß es ja nicht um einen Tesla geht, sondern darum, ob naturstrom die eMobilität fördert. Und das tun sie - wenn auch bei der Lade Karte mit einem gewaltigen Dämpfer.

Da hast du recht - ich kenne dich nicht.
Aber hier im TFF-Forum wird es ja vornehmlich um Tesla gehen
und hier im Abschnitt „Ladestationen“ wie diese zu unseren Teslas passen.
Wenn einer seine Zoe bekleben möchte ist das in Ordnung, nur wird er hier im TFF-Forum nicht darüber diskutieren.
Ich werde meinen schönen, blauen Schlumpf auf keinen Fall mit Aufklebern von Naturstrom verunstalten.

Ich Trottel habe Mitte letztes Jahr unseren (privaten) Energieversorger gekündigt, um zu der damals günstigen Ladekarte zu Naturstrom zu wechseln. Jetzt, wo der Wechsel erfolgt ist - ach, sinnlos.

Haben zum Glück jetzt einen E-Tarif in Kombi mit dem Gewerbestrom (andere Stadtwerke), das ist aktuell mit AC 0,2665€/kWh Brutto / DC 9 EUR pauschal unschlagbar günstig.

Jetzt muss ich wieder ein Jahr warten für Wechsel Privatanbieter. Schimmer als an der Börse…

Ich mag diese Grundgebühr nicht. Wofür soll die sein ?

Der Verbrennerfahrer zahlt ja auch nicht eine Gebühr, dass er an der Tankstelle auf
das Gelände fahren darf.

2 Like

Naturstrom muss bei den einzelnen Roaming-Plattformen teils monatliche Grundpreise pro aktivem Kunden bezahlen. Das geben sie halt weiter.

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Off Topic-Beiträge aus diversen Threads

Ich kenne in Köln ein blaues Model 3 mit Naturstrom-Aufkleber. Das ist derjenige, der mich geworben hat (für Tesla und für Naturstrom). Ich selbst habe aber tatsächlich die Aufkleber nicht genommen.

Schade, ich lade ausschließlich an öffentlichen Säulen zuhause hier in Berlin und unterwegs. Es war klar, dass eine Umstellung des Preismodells kommen musste. Gerne hätte ich weiter Naturstrom genutzt und ein vernünftiges Preismodell akzeptiert, auch wenn es nicht das allergünstigste ist.

Mit den Änderungen zu „naturstrom smartcharge“ scheidet das aber für mich aus, weil:

  • es keine Ladekarte mehr gibt (App finde ich umständlicher)
  • die städtischen Säulen (Allego/be-emobil) in Berlin nicht mehr enthalten sind
  • die städtischen Säulen in München (SWM) nicht mehr enthalten sind
  • Fastned scheint auch nicht dabei zu sein
  • es eine Grundgebühr ohne Preisvorteil gibt
  • die Preise zu hoch sind
3 Like