Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Nachrüstung von Lichteffekten

Hallo an alle
kennt einer evtl. jemand, am besten aus der Schweiz oder sogar Raum Zürich der sich mit LED Technik/Stripes/Controller/Programmierung usw. auskennt mit dem man sich mal intensiv austauschen könnte?Mit CrisM3P bin ich derzeit noch am ersten Prototyp und funktionstest dran. Würde aber gerne noch eine einfache aber qualitativ hochwertige Lichtanimation beim Scheinwerfer einschalten realisieren wollen und brauche da einen der sich gut auskennt oder selber Produziert/Programmiert usw.
Würde mich über Kontaktaufnahme per PN freuen.

1 „Gefällt mir“

kleine kostprobe gefällig?
20211126_214805

sowas ähnliches, nur mit besserer qualität und natürlich in WEISS usw…damit ihr wisst von was ich überhaupt rede :slight_smile:

10 „Gefällt mir“

Viel Spass beim Metas für die Zulassung……haltbare Scheinwerfer wären ja schon mal was :smiley:

es soll ja nur um die einschaltsequenz gehen und natürlich nicht in blau…sondern in weiß mit originalhelligkeit…oder kann jemand was bei einer startanimation sagen?
oder warum dürfen mercedes,audi und co dann sowas machen…die TFL/DRL funktion bleibt ja gleich

1 „Gefällt mir“

also ich würd sowas geil finden…mit Abschaltung, falls es doch mal probleme geben sollte :-)… wer will schaltet es ein…wer nicht lässt es einfach aus

2 „Gefällt mir“

Ich finds saucool

Passt zu nem getunten Golf 3 aber nicht zum Model S. :wink:

2 „Gefällt mir“

Hab nicht gesagt dass es nicht erlaubt ist. Es muss halt für den Scheinwerfer geprüft und zugelassen sein. Mit den Nummern am Originalscheinwerfer darfst dich dann halt nicht wundern wenn du von der MFK nur noch am Abschlepper nach Hause fährst, da bei dem keine Animation erlaubt ist.

Für ne Einzeleintragung geht es mit rund 7000 CHF wenn alles passt. Willst ein Mustergutachten für mehrere Fahrzeuge bist im hohen 5stelligen Bereich.

Was genau leuchtet denn nun heller? Das LED Band oder der Scheinwerfer?

Beides.

Das Tagefahrlicht ohnehin, das war ja dekekt, aber das Abblend- und Fernlicht sind nun etwas heller.

ok, aber gibt es da denn ein gutachten, link, gesetzestext oder so wo steht das keine animation beim ein und ausschalten bei diesem scheinwerfer oder allgemein erlaubt bzw zugelassen ist? wo findet man das? die Lichthelligkeit soll ja gleich bleiben oder ist evtl sogar noch geringfügig heller.(in weiß…nicht wie oben in ice blue)…ich verstehe nur nicht was eine kurze anfangsanimation beim einschalten an der scheinwerferfunktion an sich verändern soll damit es nicht zulässig ist? das hat doch an sich keinen einfluss auf die tfl funktion…und was genau soll man da denn zulassen?darf man ein tfl nicht reparieren?wäre aber über offiziell rechtliche infos sehr dankbar. Ich find es viel schlimmer und unsicherer wenn die immer dunkler werden und dann ausfallen…da nütz dann auch der damals so toll geprüfte scheinwerfer nix mehr, wenn er seine funktion fast verliert.
Ich will es ja so haben das man es entweder ganz ein oder ausschalten kann…und das ganze im origianal weißen farbton.

1 „Gefällt mir“

das stimmt…in blau natürlich nicht…aber in original weiß wäre sowas in der art doch ganz nett oder?..is zwar nur eine kleine spielerei aber ich finde das würde zum fahrenden tesla computer noch gut passen…bei audi, merc usw find ich das optisch auch echt nice und macht noch richtig was her…is aber natürlich wie immer reine geschmackssache :slight_smile:

Müsstest du nachsehen unter der E-Nummer. Da steht jedes Detail drin was der Scheinwerfer darf/kann und was nicht.
Ich war ja vor einigen Wochen auf der MFK um wegen dem TFL zu fragen. Hier im Kanton fällst du mit einem farblich unterschiedlichen TFL durch, da musst du tauschen.
Ausser du bekommst von Tesla die schriftliche Betätigung dass der farblich veränderte Verlauf in der Genehmigung für den Scheinwerfer vorgesehen und expliziert auch konstruktionsbedingt so vorgesehen ist und keinerlei Relevanz auf die Zulassung hat.
Hast du das Papier nicht, hast du 14 Tage Zeit nen neuen Scheinwerfer einzubauen oder das Kontrollschild auf der MFK zu deponieren.
Wenn du also zum Prüfen gehst und der Prüfer die Animation sieht wirst du dem beweisen müssen dass diese so geprüft wurde. Die sind ja (im Gegensatz zum allgemeinen Glauben) nicht dämlich, und bei den tausenden von Tesla Model S die hier rum fahren wissen die auch wie das normal aussieht und wie nicht… In D wo so ein Auto mehr als 10 x seltener unterwegs ist mag so ein Trick klappen, aber hier wo die Teile an jeder Ecke stehen wird das eng… und wie gesagt, in Solothurn verstehen die da keinen Spass, die Toleranz liegt bei exakt 0.

ich verstehe schon worauf du hinaus willst. Der gedankengang ist sicher auch nicht abwägig und so wie die hier drauf sind kann ich mir das auch sehr gut vorstellen. Mein gedanke dazu ist nur, dass hier ja dann keine veränderung in farbe, helligkeit,verlauf oder funktion im fahrbetrieb vorliegt…das bleibt ja alles wie original. Am ende wäre es ja auch kein problem wenn man den effekt einfach per switch am scheinwerfer auschalten kann oder? vielleicht kennt sich ja hier einer mit so rechtlichen sachen bzw grauzonen aus…wäre mal interessant zu wissen was man effektiv darf oder was nicht :slight_smile:

Bevor du in nem Forum dich informierst… → Startseite (metas.ch)

Die können dir das genau sagen was geht und was nicht… :wink:

Alternativ deine lokale MFK/STVA oder halt das DTC in Vaufflein.

Im Grunde wäre es ja nur ne andere Ansteuerung der Lichtelemente.
Das mit Schalter und so… das is halt dann ne Grauzone… da hilft eventuell auch ein Anwalt in Verkehrsrecht :smiley:

Kenne das halt von vor 15 Jahren oder so wo die Angel-Eyes Scheinwerfer für den Leon raus kamen. Die hatten sogar ne E-Nummer drauf. Blöderweise stand in den Papieren dazu halt nix zu dieser Lichtfunktion bzw. dem Lichtbild. Da wurden etliche Autos still gelegt und die Bussen dazu sind mit all den Gutachtern etc. danach halt schon sehr schnell in nem sehr hohen 4stelligen Bereich…

das stimmt…im forum kommen aber oft noch gute hinweise auf die man sonst selber oder per suche nicht kommt…werde aber bei gelegenheit sicher diesbezüglich beim STVA nachfragen… weil eine animation ist ja kein anderes lichtbild…evtl gibt es vorgaben wie lang sowas allgemein max. sein darf (in sekunden oder so)

wurden die autos original mit den angle eyes ausgeliefert oder wurden die zusätzlich nachgerüstet wegen der optik?

Das waren Zubehörscheinwerfer. Angeblich alles legal und mit E-Nummer. Aber glaube das Gutachten zu der E-Nummer war dann ein ganz anderes Bauteil. Ist halt erst aufgefallen als ein Prüfer das mal nachgeschaut hat. Und dann fuhr das Auto ohne Kontrollschilder auf dem Abschlepper vom Prüpfungsareal weg…
Aber bevor ich Zeit und Geld in so Spielereien investiere würde ich erst mal nachfragen ob man das überhaupt legal machen kann oder was es kostet.
Es reicht ja wenn du in dein Auto einsteigst das irgendwo im öffentlichen Raum geparkt ist und die Show los geht… Du selber siehst das dann ja eh nie. Und dafür das ganze Theater?
Erst mal nachfragen, in der CH is im Grunde fast alles verboten wenns um Licht geht…
Wir haben teilweise sogar die Probleme dass Scheinwerfer zu hell sind weil nur eine maximale Lumenzahl erlaubt ist. Da werden Zusatzscheinwerfer montiert (um zum Beispiel im Winterdienst Licht auch über dem Pflug zu haben) und auf einmal gibts was auf die Finger weil alles zusammen zu hell ist…

oh ja, das is hier echt manchmal ne zumutung und nicht immer mit logischem menschenverstand zu kapieren… hab da auch so meine erfahrung gemacht und schon ne menge kohle für dämliche papiere bezahlt.
bei nachrüstscheinwerfern ist mir das klar das es da richtig probleme geben kann…und da verstehen die auch teilweise berechtigt keinen spass.
aber hier bleibt der scheinwerfer und alles/alle funktionen original…da sehe ich einfach nicht was da das problem sein soll.

1 „Gefällt mir“

Saugeil! Gibt es das auch in blau-rot? :rofl: :joy:

Ich warte auf die Ersten, die K.I.T.T. Lauflicht einbauen… in meinen jüngeren Jahren war das sehr angesagt. Die sind dann damit auch zum TÜV​:upside_down_face::see_no_evil:

1 „Gefällt mir“