Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Nachfolger für S70D

Das hieße ja, Du hättest von 25 bis 45% gerade mal 20kW Ladeleistung bekommen???

Gibts dort eigentlich Tarife nach kWh oder nach Zeit? Letzteres wäre ja noch blöder… oder für den Betreiber besser. Länger laden heißt mehr Umsatz pro kWh…

@Granada:

Bezüglich MS-Radsatztransport finde ich leider nicht im Moment unsere Fotos von damals, aber es ist definitiv möglich einen Komplettradsatz im MS zu transportieren, und sogar relativ diskret.

Variante 1: 2 Räder liegend im Kofferraum (die passen haargenau unter die Abdeckung, 1 Rad stehend in die hintere, tiefe, Mulde, 1 Rad stehend vor der Rücksitzbank. Platz für 4 (anpassungsfähige) Personen und (wenig) Gepäck.

Variante 2: 3 Räder stehend im vorderen Teil des Kofferraums, viertes Rad wie oben in die Mulde. Platz für 5 Personen ohne Gepäck.

Variante 3: 2 Räder unter die Abdeckung im Kofferraum, 2 Räder auf die umgeklappte 2/3 der Rücksitzbank. Platz für 3 Personen + Gepäck.

Am besten Räder in Tire Totes packen, viel besser zu handhaben als Plastiktüten. Kann jedoch Probleme bei Variante 1 geben.

@krouebi:

Hehe - danke für die Variationen, aber so richtig ernstgemeint war die Frage nicht. Die Räder müssen nur vom SeC in meinen Keller und als mein 70D vom Hof gefahren wurde lagen auch die Winterräder hinten drin. Einfach umlegen und reinschmeißen. Paßt.

Hi Julia,

so bekamen wir auch unser „Frecciarossa“ ausgeliefert, aber da wir ab Auslieferung direkt 620 km fahren müssten haben wir andere Lösungen gesucht und gefunden, genau als wenn wir das Fahrzeug 6 Monate später zurück gebracht haben.

Und Amsterdam ist ja nicht gerade um die Ecke für dich…

Wie ist es mit die Herausprogrammierung von FSD gelaufen ??

@kroeubi:

der Inventory aus Salzburg mit bereits 8500km auf der Uhr und FSD hatte ja leider direkt am Tag des Kaufenwollens einen anderen Abnehmer gefunden, dann war in Österreich am Samstag Nationalfeiertag und ich habe etwas anderes gemacht als mich um Autos zu kümmern. Nun gibt es keinen Inventory mehr mit FSD, das man herausnehmen könnte und auch keinen mehr mit mehr als 10 oder 15km auf dem Tacho, d.h. die kosten alle genausoviel wie ein frisch konfiguriertes Fahrzeug mit dem einzigen Vorteil der schnelleren Verfügbarkeit (für mich irrelevant) und dem beigen Teppich bei den beigen Innenausstattungen. 92k für den blauen long range aus Holland ist mir 2k zuviel, ich will einfach für’s eigene Gefühl unter den sweet spot von 90k kommen, auch wenn das das Kraut nicht fett macht.

Ich gehe zudem davon aus, daß mir beim Kauf eines Inventory aus Holland dieser von Tesla nach Wien überstellt wird. Andernfalls lasse ich das sein, den Aufwand wie ihn andere beim Kauf eines CPO aus dem Ausland haben will ich mir nicht antun.

Hi,

nimm doch den Amsterdamer!

Über die 2K wirst du dich nicht so lange ärgern als mit ein Fahrzeug herumzufahren, dessen Innenraumfarbe dir nicht gefällt - und die beigen Sitze im tiefschwarzen Innenraum sehen mMn sehr suboptimal aus.

Julia,
Habe auch einen neuen blauen holländer aus dem Bestand bestellt.
Kommt ohne Mehrkosten nach Hamburg.

Viele Grüße

Ich war drauf und dran den Holländer zu kaufen, mußte aber feststellen, daß meine nur selten benutzte Kreditkarte keine 4k hergibt - also erstmal Limit hochdrehen, was bei der alten Visa, die ich nicht direkt von der Hausbank habe, nur per Formular geht. Morgen oder übermorgen sollte das erledigt sein, dann wird zugeschlagen!

ALso mein SalesAdvisor hatte mir gesagt, dass man als deutscher nicht direkt holländische Bestandsfahrzeuge bestellen kann.

Ich hatte ein normales für D konfiguriert und bestellt und angezahlt.
Er hat mit dann das holländische Fahrzeug meiner Bestellung zugewiesen. Ein Tag später war die VIN sichtbar.
Dauert aber jetzt trotzdem bis Anfang Dezember, weiss der Geier, warum.
Der Salesman vermutet, dass das Bestandsfahrzeug noch auf irgendeinem Schiff ist, das sei bei Model S wohl öfters so.
Also ich vermute ohne einen persönlichen Kontakt zu einem fähigen Verkäufer wirst Du wohl an den Holländer nicht kommen.
Das Verkaufsteam in Hannover ist echt super für sowas.

Naja, mal abwarten, was passiert. Wenn es partout nicht geht, dann verzichte ich einstweilen und spare noch etwas, bevor ich mir dann wohl doch 2020 einen neuen konfigurieren werde. Den Holländer würde ich nur wegen des beigen Teppichs kaufen wollen, sonst ist an dem ja nix billiger als ganz frisch konfiguriert.

War das ein Lagerfahrzeug? Ich kann dir einen Kontakt per PN schicken (bei TESLA), die können dann die Anzahlung auf 1.000€/2.000€ senken und das Fahrzeug für dich direkt reservieren. Wenn du die Handynummer von einem Verkäufer hast, dann ruf den am Besten an. Viel Erfolg!

Der muß ja vor allem nach Österreich, d.h. da muß ich versuchen, das mit den Verkäufern bei Tesla in Wien (Herrn S oder Herrn H) zu bequatschen.

Hi,

warum nicht einen kleinen Ausflug machen? easyJet oder Zug nach Amsterdam, Fahrzeug schon auf VIN versichert, österreichischen Kennzeichen mitbringen, aufs Fahrzeug schrauben lassen und eine schöne Reise genießen??

Geht nicht, europäisches Steuerrecht. Ort der Leistungserbringung (= Auslieferung) muss in dem Land erfolgen, das die Rechnung erstellt.

So, das mit dem Kreditkartenlimit passt nun und ich habe auf „Kopen“ geklickt, allerdings bleibe ich vorerst skeptisch, ob das was wird. Im Tesla-Konto kann ich selbst kein anderes Land zur Auslieferung als Niederlande auswählen, d.h. da müsste Tesla eingreifen. Wegen der anderen Mehrwertsteuer in Österreich müssen sie das sowieso - ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Hä?

Tesla NL stellt die Rechnung aus und liefern das Fahrzeug - das Geld kommt aus ein Konto in ein anderer EU-Region. Ich sehe kein Problem da - habe es selbst mehrmals gemacht, und in unser Region ist es komplett normaler Praxis.

Inzwischen schaut es so aus, als ginge das doch so einfach wie erhofft. Die erste Mail von Tesla enthielt noch ein Dankuwel, aber die zweite mit dem voraussichtlichen Liefertermin war dann auf Deutsch und die Lieferung ist für Anfang Dezember avisiert. Ich werde morgen nach Feierabend mal beim Wiener SeC vorbeiradeln, die Zahlungsdetails besprechen und dann warte ich einfach in Ruhe ab.

Witziges Detail am Rande: vor 10 Minuten kam die Mail von teslafi, dass meine Subscription period zuende ist. In der Tat hatte ich mit dem Verkauf des 70D den teslafi-Account erstmal gekündigt. :unamused:

Na prima :smiley:
Meiner ist von der fin 30 nach deinem.
Gleiche Farben blau/beige/19“Silber
Mal schauen ob wir noch den beigen Teppich bekommen.

Würde ihn auch am liebsten in Tilliburg abholen wo er schon stehen soll.
Ansonsten bin ich ab 15.11. auch erstmal mit dem Rad und Öffis unterwegs…

Ich würde meinen zurückgeben wenn nicht, ohne Schmäh! Unsere beiden sind aus dem Inventar und müssen die beigen Teppiche haben.