Nach Fährüberfahrt Probleme mit der Standorterkennung

Hallo zusammen,
hatte heute das Problem, dass mein MY nach der Fahrüberfahrt Kiel Oslo heute sehr lange gebraucht hat (über 40min) bis er im Navi die korrekte Position angezeigt hat. Er bewegte sich in der Zeit noch in Kiel.
Ist das normal oder gibt es einen Trick um das zu beschleunigen. Hab schon die Befürchtung, das mir auf der Rückreise in Kiel dann das selbe passiert.
Gruss aus dem Norden
Michael

Reset? Solange das Auto aus ist, wird die Position nicht aktualisiert, danach kommt sowas vor, dass es denkt es sei noch da, wo geparkt wurde und entsprechend bewegt sich dein Pfeil.

Und hat der reset das Problem behoben ?

Fahre Samstag auch mit der Fähre und danach noch ein Navi zu haben währe toll :sweat_smile:

Edit.

Sry gerade gesehen , dass nach 40 Minuten alles wieder ging

Bei GPS kann eine Überfahrt (während GPS deaktiviert ist) einen GPS-Kaltstart benötigen, wenn die Entfernung mehr als 100km vom letzten Ort abweicht. Der GPS-Empfänger benötigt aktuelle Bahndaten aller Satelliten (den „Almanac“). Moderne Geräten mit genug Rechenleistung sollten für das herunterladen aber maximal ein paar Minuten benötigen, wenn der GPS-Empfang schlecht ist (Häuser- oder Gebirgs-Schluchten) kann es auch länger dauern. Überlicherweise werden diese „Fixes“ auch übers Internet heruntergeladen, dann geht es noch schneller.

Aber das sind nur allgemeine GPS-Grundlagen. Wie Tesla das genau macht, weiß ich auch nicht.
Hattest du in den 40min auch keine Internetverbindung?

Nach Länderwechsel dauert es doch orderntlich bis LTE (und damit schnelles Internet) wieder verfügbar ist. Könnte zu den 40 Minuten passen.

Kann ich leider nicht sagen. Kannte zum Glück die Route und Wüste womichnhin musste. Beim Einkaufsstop hat dann ja alles wieder funktioniert.
Falls das in Kiel das selbe sein sollte probiere ich gleich den Reset aus.
Im Moment funktioniert alles tadellos.:grinning:. Hab derzeit auf die Gesamtstrecke (970km) einen Verbrauch von 14,8 kW.
Gruss Michael

1 „Gefällt mir“

Kurzer Nachtrag: Nachdem ich gestern wieder in Kiel angekommen bin, war der richtige Standort fast sofort da…
Hat sich wahrscheinlich gefreut wieder in der Heimat zu sein😉

1 „Gefällt mir“