Nach 7 Jahren ein T

Seit 2015 fahre ich Tesla. Angefangen hat alles mit einer Tesla Probefahrt von 20 Minuten mit einem Model S in Berlin. Von da an war ich infiziert und suchte nach dem Weg, wie ich mir diesen Traum erfüllen kann. Mein teuerstes Auto war zu dem Zeitpunkt ein gebrauchter Touran für 11.000 Euro.

Wenige Monate später hatte ich mein erstes Model S 85. Später wurde es dann ein Model X und seit 2 Jahren fahre ich Model 3.

Ich würde mich freuen, das T zu bekommen, um wieder alle Beiträge lesen zu können.


6 „Gefällt mir“

Nach sieben Jahren und nur 13 Minuten kommt das T :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Vielen lieben Dank! Das ging schnell!:+1:

1 „Gefällt mir“

Herzlich Willkommen im Forum :slightly_smiling_face:. Darf ich fragen was der Grund war von einem Model X auf ein Model 3 zu wechseln? Ist ja eher ein Downgrade.

Ich habe nie viel Geld für Autos ausgegeben. Tesla war die große Ausnahme. Als dann endlich ein günstigeres Auto verfügbar war, bin ich auf das M3 gewechselt. Es passt einfach besser zu mir und meinem Lifestyle. Die Reisezeit auf Langstrecke hat sich für mich deutlich verkürzt, was ich als Upgrade empfinde.

Außerdem war es an der Zeit das Auto zu verkaufen. Das Model X habe ich als problemanfälliges Auto erlebt. Persönlich werde ich niemals einen Tesla außerhalb der 80k Kilometer besitzen - gilt auch für das Model 3.

2 „Gefällt mir“