Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

MX60 in Rosenheim

Gestern war es soweit: Übergabe unseres
MX60 in Feldkirchen!
Ein richtig schönes Familienevent, bei dem jeder seinen Job hatte: unser Jüngster (10) kümmerte sich um Spaltmasse, etwaige Kratzer und Schäden, unser Grösserer (12) machte sich gleich mal über den Tesla Bildschirm her und richtete mein Fahrerprofil ein und meine Frau & ich fragten den Auslieferungsexperten aus.
Anschliessend liess man uns noch auf die Hebebühne und an den Schlagschrauber, damit ich die mitgebrachten Winterräder montieren konnte. Bei einem anderen Autohaus unvorstellbar.
Das MX war bis auf einen Kratzer im Sitzleder einwandfrei. Mussten wir nicht extra beanstanden - wird getauscht.
Die ersten zwei Tage haben meine hohen Erwartungen übertroffen:
Morgens ein paar Minuten per App vorgewärmt (unser MX steht nachts draussen) und entspannt nach München gecruised, summon in der engen TG klappte auf Anhieb, abends am SuC mal testweise nachgeladen - rasend schnell und dann noch ein Autopilottest: rumänischer Kleinlaster kam von rechts reingeschnitten => AP wich leicht aus und bremste perfekt ab.
Bin begeistert und freu mich schon auf Montag, wenn ich wieder ins Büro fahren darf.

Na dann herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt!

verrückte Welt…

Ja Tesla hebelt die Welt aus :open_mouth:
@Luckyjogi: Willkommen in der Anstalt. :mrgreen:

Hallo Luckyjogi,

kannst du dein Model X beschreiben?
Ich habe gestern Nachmittag mein erstes Model X in freier Wildbahn am Brückenberg gesichtet. Es war eines in Titanium. Allerdings mit Münchner Kennzeichen. :question:
Warst du das?

Hallo Hotwire,
Brückenberg passt, Kennzeichen auch,
bin aber in schwarz unterwegs.
Heute geht’s damit gleich mal zum Skifahren ins Gebirg. Grüsse unbekannterweise!

Glückwunsch und weiter viel Spass und Freude mit dem MX 60!

Ein paar Bilder wären toll.
Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt.

Auch von mir alles Gute und unfallfreie Fahrt! :slight_smile:

Okay da sollte ich weiter die Augen offen halten. Wohin ging’s zum Schifahren? War Reichweite ausreichend?
Wie hast du die wie viele Personen Schi/Snowboards im X untergebracht?

Bitte Bilder!

Herzlichen Glückwunsch zum super Auto.

Das Skigebiet interessiert mich auch als Münchener. Vielleicht gibts da eine Lademöglichkeit :slight_smile:

Danke für die vielen lieben Wünsche!
Zwecks Schifahren: wir haben deshalb einen 6sitzer bestellt, um in der Mitte die Ski durchladen zu können. Das klappt sehr gut. Muss mir nur noch überlegen, wie ich die Sitze und Sitz-Rückseiten vor den scharfen Kanten schütze. Mit Frunk und umgeklappter 3ter Sitzreihe war locker Platz für alles.
@Reichweite: die Strecke war Rosenheim ins Skigebiet Scheffau. Das geht entfernungsmässig ganz locker, bei Bedarf vielleicht sogar 2x hin und retour.
Verbrauch war unter 250 trotz Sitzheizung und 24 Grad. Allerdings kann man auf der Strecke nicht dahinbrezeln (Viel Verkehr, Beschränkungen).
@Laden: es gibt in der TG der Seilbahnstation 2 geräumige Parkplätze mit Schuko Lademöglichkeit. Eine war durch einen Mercedes Benziner zugestellt, die andere haben wir probiert: Bei Kauf einer Skikarte gibts einen 4stelligen Freischaltcode, mit dem man kostenfrei laden kann. Die Ladeanzeige ergab allerdings nur sagenhafte 9km Reichweite pro Stunde. Also eigentlich nur was für jemanden, der dringend noch ein paar Watt braucht.
Bilder gibts demnächst, weil die TG doch recht dunkel war.
Vorteil dort: Man kann trotz falcons einigermassen unbegafft laden und die Stellplätze sind ganz nah bei der Kasse.
Vielleicht demnächst in Scheffau?

Ich hab’s mir doch gedacht, dass es nach Scheffau/Wilder Kaiser geht. :sunglasses:

Ich versuchte damals vor 2 Jahren, als ich mit „meinem“ Test I3 unterwegs war, auch an einer dieser Zahlencodeschukosteckdose zu laden. Mit dem I3 war’s auch notwendig um wieder nach Hause zu kommen.
Es waren damals beide Ladeplätze zugeparkt. Aber das Seilbahnpersonal reagierte pragmatisch. Wenn der Ladeplatz zugestellt ist, solle ich halt den Blockierer blockieren. :smiling_imp:

Ich war während dieser Testzeit natürlich auch am Sudelfeld. Dort war das Personal auch aufgeschlossen und hat mich an der Garage der Pistenbullys laden lassen. Das war zwar nicht nötig um wieder nach Hause zu kommen aber beim I3(64Ah) muß man jede Gelegenheit mit Steckdose und längerer Parkzeit nutzen.

Das hat zwar jetzt nix mit dem Model X zu tun, aber mit Schigebieten mit „Lademöglichkeit“.

Google mal nach „Skisack“. Wir haben so einen! Ist zu empfehlen. Gibt es auch für Skischuhe.

Kannst du diese Angaben zur Lademöglichkeit in scheffau bestätigen?

de.chargemap.com/m#points/detai … talstation

Glückwunsch zum wunderschönen neuen Wagen!
Darf ich fragen wie die Situation bei der Auslieferung war? Hattest du den Eindruck, dass Sie momentan viele Fahrzeuge ausliefern?

Ja, das passt. Zugang nur mit Freischaltcode nach Kauf einer Skikarte.
Die Ladeplätze sind auch für Tesla ausreichend gross.

Merci. In Feldkirchen standen sehr viele Model S, allerdings hauptsächlich gebrauchte. In der Halle waren alle Werkstattplätze belegt. Überall wurde zerlegt und geschraubt. Jede Menge Kisten und Material lag kreuz und quer durcheinander. Stimmung wirkte angespannt; ich glaube die Jungs arbeiten dort an Limit. Anscheinend etliche neue Mitarbeiter, weil sie untereinander teils ihre Namen nicht kannten. Lt unserem Auslieferungsspezialisten stehen vor Weihnachten noch viele Auslieferungen für die Jahresendrallye an. Fand es jedenfalls supernett, dass sie mir Hebebühne und Schlagschrauber zur Verfügung gestellt haben. Die Übergabe war im Übrigen absolut ok und alle, mit denen wir zu tun hatten, sehr freundlich.