Modell S nach 1 Tag Heckklappe aus Scharnier raus und Scheibe raus

Wir haben gestern unser neues Model S bekommen. Ich war schon sehr erstaunt das alle, wirklich alle, Türen und Klappen aufgehen und die Spaltmaße auch soweit in der norm sind.

Unser Jüngster hat ein wenig dran rum probiert. Da muss es irgendwann passiert sein. An dem neuen Tesla ist die Heckklappe aus dem Scharnier gerutscht. Es ist noch nicht gebrochen. Aber ich habe Angst, wenn ich versuche die wieder einzuhangen, dass das dann passiert. Blöderweise ist leider dann noch total leicht und ohne fremdes dazutun die Heckscheibe komplett raus gefallen. Zum Glück konnte ich die noch auffangen. Somit ist die nicht kaputt gegangen. Was mich ein wenig erstaunt hat, vielleicht weiß ja jemand Rat, ist das die gar nicht an irgendwelchen Kabeln hing. Aber wie geht dann die Heckscheibenheizung? Oder haben das die neuen nicht mehr?

Ich denke auch, dass ich ein Chinamodell bekommen habe. Der Akku ist von der Größe her wesentlich kleiner wie der meines P85ers und sitzt eher hinten als komplett flächig unten. Da wo der Motor normalerweise ist.

Sollte ich den reklamieren?
Leider weiß ich nicht genau was mein Sohn mit der Heckklappe gemacht hat. Nicht das er dran gezogen hat wie ein beklopter.

Hier ein paar Bilder.

.
.
.
.
.
.
.
.

35 „Gefällt mir“

Ich finde diesen Beitrag, ehrlich gesagt, nicht lustig. Nach sowas suchen die Kritiker doch nur, um dann mit Fakenews zu bashen.

5 „Gefällt mir“

Puuuuh…

Montagsmodell wahrscheinlich.

Prüf mal schonmal die Querlenker und hast auch schon den Akkucheck gemacht und BMS/Batterie ausgelesen?

2 „Gefällt mir“

Ich würde vorschlagen im Threadtitel zu erwähnen dass um ein Modellauto geht.

9 „Gefällt mir“

Ich wollte mal zu Ove fahren :sweat_smile:

6 „Gefällt mir“

Siehste!

DAS KOMMT DAVON, WENN MAN KEINEN QUALIFIZIERTEN ABHOLSERVICE IN ANSPRUCH NIMMT !

So.
Damiddesweisst.

9 „Gefällt mir“

Köstlich…

3 „Gefällt mir“

Ernsthaft?

Wer das nicht als Spaß/Satire erkennt…

8 „Gefällt mir“

Ist ja auch kein Spielzeug

Man spart wo man kann.
Das war erst mal mein letzter Tesla. Aber den behalten wir jetzt, bis er auf den Schrott kommt.

3 „Gefällt mir“

Das ist doch keine Satire. Die Heckklappe ist wirklich raus!

2 „Gefällt mir“

Gut geschrieben

1 „Gefällt mir“

Die eigentliche News ist doch zwischen den Zeilen: anscheinend haben die ganz klammheimlich ein Werk in China, welches besagtes Modell herstellt. Wir sind hier einer ganz großen Sache auf der Spur… :stuck_out_tongue:

4 „Gefällt mir“

Ja, es kam zwar aus UK, aber ich gehe stark davon aus, dass es aus China dorthin geliefert wurde. Das würden auch die chinesischen Schriftzeichen erklären.

Klare UK -> Anti EU Sabotage.

Da hat bestimmt Boris J. seine Finger im Spiel.

Aber btt:

Fahrt ins SeC wird wohl schwer, Ranger Service gebucht?

1 „Gefällt mir“

Nee, noch nicht.
Ich wollte erst mal eure Meinung zu Thema hören und wie ich damit umgehen soll. In den Garantiebedingungen steht leider nichts von gebrochenen Heckklappen. Aber ich werde heute mal ein Termin versuchen zu buchen. Dann sollte ich bis Ende des Quartals hoffentlich einen haben. Und wenn dann das Ersatzteil da ist und ich 3 Monate später ein Termin bekomme, kann ich pünktlich zum Herbst wieder die Heizung einschalten, weil dann die Luft nicht mehr hinten raus geht :rofl:

Ich habe Interesse an deinem Klo. Aber wie hast du es geschafft die 20“ eintragen zu lassen?

2 „Gefällt mir“

Der neue hat aber 21er drauf. Die sind ab Werk drauf und müssen nicht eingetragen werden.
Oder meinst mein Alten P85?

@Siggy Ich verstehe Deine Position, aber auch ich finde, etwas Spaß tut uns in der aktuellen Zeit ganz gut. Wer den Beitrag nicht als Satire erkennt und daraus eine Story über die mangelhafte Qualität bei Tesla machen möchte, dem ist nicht zu helfen.

Daher habe ich den Titel wieder geändert und den Thread geöffnet.

18 „Gefällt mir“