Model Y Standard - Bestellung und vorgesehene Auslieferung in 2023 (Teil 1)

Hey das sind Schutzstreifen, die werden abgezogen, und drunter ist es dann schwarz.

2 „Gefällt mir“

Keine Sorge, die Leisten sind nur mit einer Schutzfolie abgeklebt.

1 „Gefällt mir“

Natürlich wird deiner zuerst eingeladen, du hattest ja auch vor den anderen bestellt. :wink:

Drücke die Daumen, dass er bald vor der Tür steht!

1 „Gefällt mir“

Habe auch einen Termin für den 13.06. in Mülheim Kärlich gebucht, wurde mir gestern als frühester Termin in der App angeboten.

Allerdings bin ich noch guter Dinge, dass es eher klappt. Das Fahrzeug ist lt. SC am 15.05. in Koper angekommen und unterwegs.

Mir wurde an der Hotline ein Rückruf aus Koblenz in die Wege geleitet. Bleibe zuversichtlich:)

Dann kommt der auch früher :sunglasses:

1 „Gefällt mir“

Ich kann mich ja an meinem Schwiegersohn orientieren, der hat seinen BMW i4 M50 im Jan 22 bestellt, voraussichtliche Auslieferung ist mittlerweile Okt 23.

4 „Gefällt mir“

Amsterdam ist Teslas Europa-HQ oder? Die interne eSIM läuft auch über die Niederlande. Deshalb ist Werbung und Ländercode bei Youtube, Twitch, Netflix etc. auch auf Holland eingestellt :man_shrugging:

1 „Gefällt mir“

Würde mir einen Model Y SR bestellen. Gerne auch aus dem Bestand, jedoch nur dann wenn dieser auch entsprechend wie in den letzten Quartalsenden, reduziert sind.
Muss man hier regelmäßig auf der Homepage schauen und hoffen oder kann man das einen Teslamitarbeiter beauftragen der einen informiert sobald ein Weiß/Schwarz/AHK verfügbar ist?

Für die Rabattjagd wirst du selbst aktiv werden müssen.

Es gibt hier im Forum aber einen extra Thread über die Preisschwankungen beim Model Y: Link

Anhängerkupplung wäre auch über Tesla nachrüstbar, sodass du auch das Kassenmodell nehmen kannst, sollte es rabattiert sein.

Ansonsten evtl. noch der Hinweis, dass das Referral Programm auch bei Bestandsfahrzeugen funktioniert.

So erhälst du gleich noch ein paar gratis Freikilometer am Supercharger on Top.

In Amsterdam ist m.W. die Europa-Zentrale von Tesla … Gruß

Da kommt vmtl. noch ein Anruf oder eine SMS bzgl. früherer Abholung … :wink:

2 „Gefällt mir“

Heute ist bei mir Abholtag um 17:30 Uhr. In der App gibt es ja extra den Punkt „Tag der Übergabe“, den man starten kann. Allerdings ist der noch ausgegraut und kann nicht gestartet werden. Gibt es da ein Zeitfenster (wie 5h vorher), so dass er funktioniert oder ist das für die Auslieferung egal?

War bei dir nicht auch in der app der frühestmögliche Termin Mitte Juni?
Tesla verursacht schon ein gewisses Durcheinander.

Das mit Juni ist nur provisorisch so gewählt vom System. Dieses Datum wird selbstverständlich angepasst, auf Nachfrage oder halt ein Rückruf von Tesla selbst. Der SA mit dem ich Kontakt hatte meinte dass das typischerweise sehr großzügig vom System so gewählt wird (bei nahezu den meisten Kunden gleiches Datum). Aber nachträglich wird die Terminierung Signifikant vorverlegt. Bei mir war z.B. der 15. Juni wo ich halt das frühestmögliche gebucht habe, aktuell nun beim 27.05 die Abholung. Rufe heute Mittag nochmal an und Versuche mein Glück (ob ich es noch weiter vorverlegen kann).

2 „Gefällt mir“

Musste jetzt auch nochmal nachfragen telefonisch. Auto ist aktuell lt. GPS 46 km entfernt von meinem ALZ Karlsruhe. Ich erhalte Nachricht wenn das Auto abgeholt werden kann. Mein Termin 13.06. konnte sie auch nicht nachvollziehen. :joy:

Hat sich bei mir bis zur Abholung nichts geändert. Nach der Übergabe ist die App vollständig aufs Auto umgestellt und vom Bestellablauf so nichts mehr zu sehen.

1 „Gefällt mir“

Ja, war Mitte Juni, aber ein Anruf gestern Mittag hat alles zu meinen Gunsten entschieden!

Nur dieses Durcheinander, das keiner eine Ahnung hat, wo die Autos genau sind, finde ich peinlich! Mittags hab ich noch im Chat gehört, dass mein Auto bis zum 30.5. da sein soll, keine Stunde später bekomme ich den Anruf, dass das Auto auf dem Hof steht, schon seltsam

1 „Gefällt mir“

Man muss sich mal bewusst machen was Leute alles so als „unglaublich“, „peinlich“ o.ä. bezeichnen :rofl:
Da wird der Wagen in kürzester Zeit produziert, verschifft und geliefert. Zu einem hohen Grad automatisiert von dem andere Hersteller nur träumen können. Aber der Hype ist - ungeachtet der Meinungen von manchen - weiterhin so groß, dass wenn der Wagen nach vier Wochen noch nicht da ist, Tesla als unfähig dargestellt wird :rofl:

7 „Gefällt mir“

Mit „peinlich“ meine ich eher die schlechte Instruktion der Mitarbeiter, was Sie wie dem Kunden mitteilen dürfen. Da fehlen ganz klare Vorgaben seitens der Geschäftsleitung, jeder scheint sich das selbst auszulegen, wie er es braucht…
Aber sie sind ja dran, daran etwas umzustellen, was aber auch nötig ist! Bei den etablierten Herstellern läuft das meiste komplett anders, das kennt man seit Jahrzehnten, Tesla ist da eben noch völlig ungewohnt.

Tesla hat - so denke ich zumindest - auch derzeit gar nicht den Anspruch so zu sein oder gar zu werden wie „die anderen Hersteller“. Ich sage dazu: Zum Glück!
Diese Herangehensweise und hochgradig automatisierten Prozesse machen so vieles so entspannt. Ich bekomme (sorry) das Kotzen nur bei dem Gedanken in ein VW Autohaus gehen zu müssen (und ich habe das mal getan) und dem völlig überambitionierten, ob seiner in Aussicht stehenden Provision, Verkäufer Geld in den Rachen zu stopfen.

war bei mir auch, einfach anrufen. Hab gestern zugelassen, frühester Termin war der 15.06, ich hab angerufen, gesagt dass ich zugelassen hab, alles klar, komm Freitag vorbei (26.05.). ^^

edit: Mir hat man sogar gesagt dass mein MY grade auf einem Laster auf der A8 ist :smiley:

5 „Gefällt mir“