Model Y Rekuperation einstellen

Ich habe gestern mein Y abgeholt und hab jetzt ne Frage zur Rekuperations Einstellung im Y . Im Model 3 kann man die etwas einstellen das er nicht so stark bremst wenn man vom Spaßpedal geht . Mir persönlich ist die Einstellung vom Y fast zu stark . Ich finde diese Einstellung im Y nicht , da gibt es diese Feld zum auswählen nicht . Evtl. kann mir hier ja jemand weiterhelfen. Softwarestand des Autos habe ich gestern noch aktualisiert auf 2021.12.25.7

2 „Gefällt mir“

Sorry geht in neueren Model 3 / Model Y nicht mehr :frowning:

4 „Gefällt mir“

So ist es, es ist nicht möglich.

Danke für die Info , aus meiner Sicht sehr schade aber hilft ja nix .
Habt ihr Info wieso das abgeschafft wurde ?

Nein, dass wurde mal mit einem Update einfach so vollzogen.

Hat ja auch nichts gebracht, in fünf Jahren Tesla immer aus max, bzw. beim neuen X nie vermisst.

Das wurde wohl ursprünglich zum Umgewöhnen vom Verbrenner mal eingeführt.

Wenn man sich dran gewöhnt hat macht es einfach mehr Sinn, wenn man alles mit einem Pedal machen kann und die Bremse fast nur noch für den Notfall da ist.

Mit der reduzierten Rekuperation wird eigentlich nur Energie verschwendet, weil die Bremse zu oft eingesetzt wird.

Und die Bremsscheiben dann jährlich erneuern? Ab und zu ordentlich bremsen schadet nicht, ganz im Gegenteil.

Sehe den Zusammenhang nicht, das kannst du ja gerne machen, mal ordentlich bremsen.

Es sagt doch keiner, dass man die garnicht benutzen soll, aber sicher nicht ständig und auch noch unnötig Energie verschwenden.

Alle paar Tage mal bremsen, oder nachdem es geregnet hat reich völlig aus, um die sauber zu halten.

Das wird nicht der Fall sein.

Ich habe nun 160’000km, 6.5 Jahre.
Erste Scheiben und Beläge.

:white_check_mark:

7 „Gefällt mir“

Die Funktion fehlt in meinen Augen.

Mit Rekuperation niedrig und einem gebremsten AHK kann man das Gespann ausrollen lassen, ohne das die Hängerbremse anspricht.

Per Fahrpedal ist das bei weitem nicht so leicht steuerbar.

Auch die Funktion, dass sich das Fahrzeug in Bewegung setzt bei lösen der Bremse (wie beim Automatikfahrzeug), ist ungemein hilfreich beim langsamen (rückwärts-) rangieren mit Hänger.

Das Model Y ist prädestiniert für so einen Einsatz mit 1600 kg Anhängelast.

Ich habe den Eindruck, wie in vielen anderen Lebensbereichen auch, dass nur ein (und zwar der persönliche) Einsatzzweck gesehen wird und dementsprechend argumentiert wird.

Für viele Standardfälle ist Reku hoch und „halten“ die beste Lösung, aber nicht für jeden Einsatzzweck.

4 „Gefällt mir“

also ich habe jetzt rund 17’000km mit Wohnwagen, und etwas über 100’000km total. Seit Raven ist die Rekursiv ja stärker geworden und mit Hänger klappt das super. Es kommt natürlich auch auf den Fahrstil an.

2 „Gefällt mir“

Ich denke das wurde entfernt weil schlussendlich durch die volle Rekuperation die volle Effizienz und der angegebenen Reichweite auf dem Blatt recht nahe kommt. Man gewöhnt sich daran.

1 „Gefällt mir“

Ich verstehe das Problem nicht. Du hast es doch in Deinem Gasfuss, wie stark Du rekuperierst.
Mit ein wenig Übung klappt das doch perfekt.
Ich hatte die Reku von Anfang an auf stark.

2 „Gefällt mir“

Gang auf N schalten und Rollen lassen ist noch besser als niedrige Rekuperation

2 „Gefällt mir“

Segeln kannst Du auch mit Dem Gasfuss

5 „Gefällt mir“

Leider ist die Einstellmöglichkeit mit Einführung der LG Akku‘s entfallen.

Als ich noch ein M3 SR+ hatte gab es die Funktion noch. Beim Wechsel auf ein M3 LR mit der LG Batterie (E5D) ist diese Funktion verschwunden und es gibt nur noch die starke Reku als Default.

Das wird dann vermutlich auch den LG (5C) im MY treffen.

Warum ist das so:
Der LG im M3 hat ggb. Dem Pana Akku (E3D) weniger kWH. Um dennoch mit dem etwas kleineren Akku von LG auch mind. 580km zu erreichen, wurde die Rekustärke erhöht bzw. Nur die stärkere Rekustufe als Defaukt gesetzt, die dann auch mit dem LG Akku zertifiziert wurde. Ich vermute die Pana Akkus wurden mit der schwächeren Reku damals zertifiziert.

Ob der neuere Pana Akku im M3, der 614km schafft auch nur noch eine Rekustufe hat weiß ich nicht, liegt aber nahe. Vielleicht kann das mal wer bestätigen.

2 „Gefällt mir“

Nach Genehmigung wird das doch ein LG, oder täusche ich mich…

Meines Wissens hat es nichts mit Akku zutun, sondern mit Effizienz. Um höhere Reichweite (EPA/WLTP) zu erreichen, muss man auch viel rekuperieren. Finde ich gut so.

2 „Gefällt mir“