Model Y Refresh „Juniper“ (Date: TBD)

Aaah, jetzt verstehe ich wie Deine Nachricht gemeint war! Danke Dir!

Ich verstehe nicht das seitens Tesla da so ein Geheimnis gemacht wird. Als Kunde bevorzuge ich Klarheit und Wahrheit. Auch andere Hersteller bringen regelmäßig Facelifts, kündigen diese an und verkaufen Vor-Facelift Modelle ggf. über den Preis weiterhin. Wie Tesla übrigens mit seinen Rabatten auch. Mich würde es nicht wundern wenn wir dieses Jahr noch Jupiter bestellen können und ggf. auch schon vereinzelt auf den Straßen sehen können.

2 „Gefällt mir“

Man merkt immer mehr, dass sich warten nicht immer lohnt.
Weder HW4 kam, noch ist das Juniper im Anmarsch.
Dazu kommen jetzt noch die Preiserhöhungen und der Wegfall der BAFA.
Bin froh im Sep. gekauft zu haben.

8 „Gefällt mir“

Warten wir doch mal einfach ab … irgendwann erscheinen die ersten Photoshop Bilder, dann die ersten echten Bilder, da immer irgendwer irgendwie mit der Info ein paar Mäuse machen will.

Und, was berichten die ganzen YouTuber tagtäglich für einen Müll. Jeder weiß es besser und hat neueste Informationen. Am Ende sammeln sie sich aus der Gerüchteküche nicht ganz uneigennützig ihre Story zusammen.

Mit ein wenig Menschenverstand kann man das Rätsel oftmals auch alleine lösen :slight_smile:
Tesla baut eben nicht von Modelljahr zu Modelljahr, die verarbeiten Neuigkeiten und Anpassung einfach direkt in die Massenproduktion ein.

Den richtigen Zeitpunkt zu kaufen wird es wohl niemals geben und das kann nur jeder für sich klar machen :slight_smile:

4 „Gefällt mir“

Rein kostentechnisch würde es vermutlich den größten Sinn ergeben, wenn zeitnah Shanghai und danach die USA auf Juniper umstellen. Durch nun unterschiedlichen Teile zum Model 3 Highland (Scheinwerfer, Interior etc.) werden derzeit mehrere Zulieferer (oder mehrere Teile eines Zuliefers doppelt) benötigt, was sicherlich der Skalierung schadet.

Das Model Y braucht dringend ein Update. Kann nicht verstehen, warum das so lange dauert.

Kann mir am ehesten vorstellen, dass man bei Tesla nach dem Highland Refresh gesehen hat, dass es herausgeschmissenes Geld war, da es den Absatz kaum bis gar nicht angekurbelt hat und auch die Stückkosten nicht gesenkt hat.

Trotzdem sehr schade, ich hätte gerne auf ein MY gewechselt aber definitiv nicht jetzt noch auf ein altes Model

2 „Gefällt mir“

Was ist am aktuellen Modell denn Deiner Ansicht nach vorhanden (oder nicht vorhanden), das dringend eines Updates à la Highland bedarf? Oder anders - was ist am aktuellen 2024er-MY so schlecht?

Die Sitzklimatisierung? Das hintere Display? Der Streifen Ambientebeleuchtung?

16 „Gefällt mir“

Für mich ist es die Summe der Eigenschaften. Einzeln kann man drüber hinwegsehen, aber in Summe ist der Unterschied schon groß.

Wobei für mich die Sitze und die wertigere Optik am entscheidendsten sind. Wichtig wäre für mich auch 1 Sekunde schneller von 0-100 beim SR (wie in China aktuell)

3 „Gefällt mir“

Ich wünsche mir nur Ambiente in den alten Leisten. Gerne auch Stoff. Würde mir vollkommen reichen.

1 „Gefällt mir“

FInd eich alles drei ziemlich nett. DAs hitnere Display für eine unabhängige Klima- und Sitzheizungssteuerung sowie Entertainment.

Die belüfteten Sitze vor allem für den Sommer.

Ambientelicht einfach weils nett aussieht.

Auf das neue Lenkrad bzw. die fehlenden Hebel verzichte ich hingegen nur ungern.

Aber naja, hab ja erst seit 3 Monaten mein Model Y. Dementsprechend wirds bei uns eh noch ein paar Jahre dauern bis ein upgrade ins Haus steht.

ja, die belüfteten Sitze wären’s für mich.
Und HW4 darf es dann auch mal sein.

2 „Gefällt mir“

Fahrwerk. Vor allem anderen.

1 „Gefällt mir“

Als zukünftiger Neukunde, der von einem 23 Jahre alten Auto kommt, ist die Befürchtung natürlich irrational. Aber man hört, dass das Highland leiser ist, besseres Fahrwerk hat, ein paar mehr oder weniger nützliche Gimmicks sind auch dabei. Dazu die frischere Optik.

Wenn ich dazu noch die Preissprünge nehme, die für jemanden wie mich, der das erste Mal auf einen Neuwagen schielt, auch abschreckend sind, dann warte ich gerne noch.

Ob mein Auto nun 23 oder 24 ist bei dem Wechsel, das interessiert mich nicht. Ich würde mich ggf. mit einem günstigen Leasing oder einer Leasingübernahme über das eine Jahr retten bis sich der TÜV nicht mehr lohnt. Ich habe Zeit und muss nicht in den Moment kaufen, in den ich wusste, dass Model Y mein nächstes Auto wird.

Natürlich ist das nur meine Meinung, ich habe kaum Einblick in die Tesla-Käuferschicht und es gibt bestimmt viele Käufer-Segmente, die andere Gründe haben auf ein Update zu warten. Und wenn es nur die damit größere Masse an Gebrauchtwagen ist.

4 „Gefällt mir“

Meiner Erfahrung nach garnix, der aktuelle MY ist völlig zurecht das beliebteste Auto der Welt. Für den Preis im Sommer/ Herbst 23 war er gigantisch. Jetzt ist immer noch sehr sehr gut und die beste Wahl aller BEV seiner Klasse. Sowohl in Leistung, als auch Reichweite, Nutzwert, Austattung, Komfort, Verarbeitung, Werterhalt, Kosten usw. ein überlegenes Fahrzeug und voll zu empfehlen.

Alle zusätzliche Ausstattung und das Facelift wäre zwar „nice 2 have“ würde wie beim M3H aber erstmal deutlich Aufpreis kosten. Fehlende Lenkradhebel und km/h Drosselung ein Graus, dazu kommen ab Juli die EU Blackbox und sonen Zeug inkl. Vorrüstung Alkomat in jeden Neuwagen?!

Es mehren sich die Berichte, das es erst irgendwann 2025 diese Neuauflage geben wird. Könnte mir vorstellen, das gleich die 4680 Platform allgemeine Basis für LR/P wird und heuer die Kapazität wegen CT/Semi noch nicht für das MY Volumen reicht.

Wer ein BE-SUV braucht sollte sich heute das MY holen, das ist nach wie vor ein Super Deal. Wer will, kann sich ja noch ein anderes Fahrwerk oder das reichlich verfügbare Zubehör nachrüsten.

Meines Erachtens lohnt sich Warten nicht. Wann und ob es einen guten Nachfolger geben wird, ist trotz der vielen Veränderungen bei M3H fraglich.

9 „Gefällt mir“

Tesla ist der gejagte und nicht der Jäger. Zu frühe Ankündigungen rufen den Wettbewerb auf den Plan. Tesla hat den Markt definiert und setzt weiterhin Standards. Ich stelle mir vor, das sie das auch weiter so handhaben wollen.

2 „Gefällt mir“

Dieser Beitrag wurde von der Community gemeldet und ist daher ausgeblendet.

1 „Gefällt mir“

Und damit wird es logischerweise auch kein Facelift aus Berlin in 2024 geben…

Zur ganzen Wahrheit gehört eben auch, dass es zum Januar 2023 35,5% weniger Model Y Neuzulassungen sind. Mal schauen, wie der Februar und der März werden.

ist ja klar, wenn die Förderung über Nacht wegfällt……

3 „Gefällt mir“

Zur Wahrheit gehört aber auch das das MY Kreise um die Konkurrenz dreht:

Schau Dir mal diese Abstände zur Konkurrenz im Gesamtmarkt an. Plus 64 % auf den ZWEITplatzierten. Das ist der schiere Wahnsinn. Einbruch um 35 % hin- oder her. Das Problem haben die anderen ebenfalls.

10 „Gefällt mir“