Model Y Performance Felgenthread

Na immerhin überdecken die Dinger den zerkratzten Felgenrand.
;-))

Ich denk die Dinger bringen auch nur was wenn man beim einparken kurz an der Bordsteinkante andockt aber beim lang kratzen sind die natürlich fail :man_shrugging:
Außerdem sehen die extrem Kacke aus🫤

3 „Gefällt mir“

Mein Beileid, aber das behaupte ich seit immer. Schade um XX EUR. Einfach 295/275 montieren lassen oder kleinere Felgen…

2 „Gefällt mir“

könnte es sein, dass der Kleber auf dem abgeschabten Metall nicht gut hält?
Hast du da etwas Klarlack drauf gemacht, oder den Felgenschutz einfach draufgeklebt?

Das ist kein verkratzter Felgenrand - das sind die Rückstände von dem Kleber!!!

1 „Gefällt mir“

oh :frowning:

Naja, den Kleber bekommt man jedenfalls einfacher weg, also so ein Kratzer :grin:

(sorry, blöder Scherz :wink: )

Weiß jemand die Original Felgenfarbe von den 21“ vom MYP?

Probier‘s doch mal hier:

Sind das die „Ultra“ (neuere Version 2022) oder andere Rimblades?

Rimblades Ultra im Juni 2022 gekauft! Völliger Dreck.

1 „Gefällt mir“

So ist es. Ich habe die Rimblades vor Jahren bei Amazon gekauft und sofort zurückgeschickt. Nicht nur, dass sie sch*** ausshauen, die bieten so gut wie null Schutz gegen Randsteine.

1 „Gefällt mir“

Da bei meinem MYP in der CoC der Eintrag mit den optionalen 20“ Felgen noch nicht vorhanden ist, habe ich per Mail bei Tesla angefragt und die Antwort erhalten, dass auch auf meinem Fahrzeug 20“ Felgen erlaubt sind.

Heute habe ich das ganze noch schriftlich in einem „Tire Letter“ von Tesla bestätigt bekommen :slight_smile:

14 „Gefällt mir“

hm, ist das etwas was das KBA interessiert, den TÜV Prüfer überzeugt oder die Polizei bei einer Kontrolle davon abhält das Fahrzeug wg. nicht zugelassenen/eingetragenen Rad/Reifenkombinationen erstmal stillzulegen?
Bräuchte man nicht eigentlich eine ABE oder ähnliches?

Wissen wir demnächst…

2 „Gefällt mir“

Definitiv, das war beim Model S ähnlich gelöst, nur umgekehrt: laut CoC 19 Zoll (2016er 75 ohne D), laut Beiblatt auch die 21er zusätzlich möglich.

1 „Gefällt mir“

Hast Du die direkt bei Tesla so bestellt? Das wäre für mich in diesem Winter auch die beste bzw. favorisierte Lösung.

Nein ich im speziellen hatte „damals“ einen MYLR mit Inductions gefahren und für den Verkauf 19“ besorgt um den 20ern in Vorausschau auf den MYP mit Michelin Winterreifen zu bestücken. Damals war ich noch felsenfest der Meinung ich benötige eine Einzelabnahme.

Aber ich würde persönlich eher im Marktplatz hier oder auf Kleinanzeigen schauen, bei Tesla sind Sie bisher jedenfalls nicht mit einem Winterrad gebundelt günstiger. Obwohl das fast das bessere Winterkomplettrad für das MYP ist. 21“ im Winter, was Tesla sich dabei denkt :wink: (ok sieht dann auch verdammt gut aus)

1 „Gefällt mir“

Stimmt, habe ich falsch gelesen. 19" sind laut der Bescheinigung nur für die Basis, nicht Performance. Habe den Eintrag korrigiert.

Die originalen 19er Winterkompletträder von Tesla?

Weil wenn nun 19er und 20er im COC drin sind vom Model Y Performance sollte es ja passen?

Aber hier würde ich mit dem SeC sprechen - es gibt auch einen eigenen Thread dafür im Forum (Winter) :slight_smile:

COC lesen - da steht nichts für das MYP in 19“.