Model Y Performance 2022 -- Infos, Fragen und Antworten

Das wäre schon der Vernunftkauf und Preis/Leistungs Deal für Geschäftswagen. War auch lange am grübeln doch über Preis / Ausstattung / Leistungswerte des neuen MY weiss man eigentlich nichts Konkretes. Ob die Gerüchte über alle Neuerungen stimmen, ob sich die leichtere Karosse auf Fahrleistungen auswirkt, wie ansprechend die neuen Designs werden etc.

Wenn man sichs in der Firma leisten kann und bedenkt was zum Mehrpreis beim P geboten wird. Im Vergleich zu anderen Marken (grob Porsche zu Ferrari) ist der Leistungs-Sprung LR zu P für relativ wenig Geld zu haben. Auch was die Exclusivität angeht, weiße MY LR werden wohl bald an jeder Ecke stehen. Mir wärs vom aktuellen Fuhrpark her egal ob nun Q1 oder sagen wir sogar Q3 2022 der 4680 MYP startet.
Wenn die Daten um die neuen Bauteile annähernd stimmen, wird sich das Warten noch lohnen. Die Prämie für BEV wird meiner Meinung nach bestimmt noch verlängert.

Allen aktuell glücklichen MY Fahrer sei es natürlich herzlich gegönnt und es ist ja auch immer ein super Deal.

Ich habe erst vor gut einer Woche bestellt. Auf meiner Bestellbestätigung ist der Umweltbonus im Gesamtbetrag abgezogen, allerdings auf der Bestellbestätigung nicht separat abgezogen. Ist das bei Euch auch so?
Auf Nachfrage sagte mir der zuständige Tesla MA, das wäre kein Problem. Die Abschlussrechnung würde entsprechend angepasst.

Hey Leute. Habe das MYP Anfang September bestellt und warte jede Woche auf Neuigkeiten. Bekomme von Tesla leider keine Infos. Weder über den Akku der verbaut wird, noch woher das Auto kommt (Shanghai oder Grünheide)? Habt ihr mehr Infos?

Von Tesla selber wird man das (leider) nicht erfahren, klingt komisch, ist aber so.

Hier findest Du Informationen zu dem was heute in Europa zugelassen ist: Model 3 / Model Y - Technische Veränderungen und Details - Essentials - TFF Forum - Tesla Fahrer & Freunde (tff-forum.de)
So ist das Performance Modell z.b. heute ausschließlich mit dem 5L Akku zugelassen, kann also derzeit auch nur so augesliefert werden.
Shangai oder Grünheide? Das werden wir abwarten müssen. Es hieß ja auch lange Zeit dass garantiert keine Model Ys importiert werden. Bis es dann doch passiert ist und ich jetzt ein solches fahre :wink:

2 „Gefällt mir“

Danke!
Sehe mir grad die Ladekurven vom Model Y LR an und bin etwas nervös. Fahre viele km im Jahr. Vor allem Langstrecke. Hoffe dass der 5L Akku dann ne ordentliche Ladekurve hat im MYP.

Hast du dir das mal angeschaut, der 5L wird ja bereits in den M3 LR ausgeliefert…scheint etwas besser als der 5C zu sein.

Danke.
Naja, ne deutliche Verbesserung ist es ja nicht wirklich. Die Ladekurve sieht nur marginal besser aus. Hatte auf eine Performance vergleichbar zum Panasonic Akku gehofft. Mist.
Aber die zusätzlichen 5kWh bringen dann zumindest etwas mehr Reichweite…

Wenn du viele KM machst wäre der LR vielleicht sogar die bessere Wahl.

Die MYP die derzeit in China ausgeliefert werden, müssten den LG 5L haben, ob der LR für China auch bereits diesen Akku hat, darüber rätsle ich noch.

Was wir dann in Q1 bekommen, müsste auch der 5L sein, zumindest im P, muss es dieser oder der Panasonic sein.

2 „Gefällt mir“

Gerade im P muss es der neue LG sein, weil hier keine andere Variante zugelassen ist. Aber auch der LR wird garantiert in Q1 diesen Akku bekommen.

Sage ich ja.
Spannend wäre ja ob und wie sehr sich die Reichweite für das P erhöhen wird.
Sollten es auch die 7% sein wie beim LR
(Gehe mal von den 542 aus) würden beim P dann rund 513 laut WLTP möglich sein.
Oder waren die 480km gar mit dem 3L angedacht, was der 5L dann vermutlich nicht hergibt.

Hm? 528km sind doch durch die Zulassung schon lange bestätigt.

Schau mal ins Batteriewiki, da bekommst du die besten Informationen.

1 „Gefällt mir“

Ne Frage habe ich da schon noch. Man liest von einen 16V Akku im P aus China. Ist das dann der 5L?

Das mit den 16V bezieht sich auf den Ersatz der bisherigen, klassischen 12V Bleibatterie :wink: Wie in jedem herkömmlichen Auto. Das hat gar nichts mit der Traktionsbatterie zu tun (die bis über 400V hat).

Das hat sehr wenig Auswirkungen auf dich und das Auto. Die ist nur ein paar Kilo leichter und hält vielleicht länger oder so. Man merkt aber sonst nichts von dieser Batterie.

2 „Gefällt mir“

Die Zuladung wird nun dramatisch steigen. :grinning:

2 „Gefällt mir“

So, heute auch bestellt, MY P in weiß/weiß. Da ich aber noch nicht sicher bin, ob ich beim M3P bleibe oder zum MYP wechsle, werde ich den frühestens im März übernehmen (falls es nicht sowieso solange dauert), sodass ich erstmal keine Winterreifen brauche.
Gruß
Florian

4 „Gefällt mir“

Ich reihe mich mal mit ein, aktuell MY LR und ein MY P bestellt😄

2 „Gefällt mir“

Da hänge ich mich mit dran - ein MY P in Rot/Weiß bestellt! Ich hoffe auch auf eine Auslieferung gegen Ende des Q1, wegen der Winterreifen-Problematik.

Och Menno, ich hatte schon leichte Hoffnung gehegt, nachdem es ja ziemlich ruhig um Grünheide geworden ist, dass jetzt doch in Kürze die Genehmigung erteilt wird und ein paar MYP zusammengezimmert werden. Jetzt ein neues, altes Problem mit der Wasserförderung und der Start in Grünheide soll sich wieder verschieben.
Was ist denn eigentlich aus den angeblich in China verladenen MYP passiert? Hat jemand eine Zuteilung bekommen?

Ich glaube das Tesla aus dem letzten Jahr mit dem Model 3 gelernt hat, der Konfigurator ändert sich erst wenn alle 5C LR vom Hof sind.

Die Model Y P werden ja mit dem 5L kommen und daher muss sich erst der Konfigurator ändern, ich rechne erst Mitte oder Ende Dezember das sich dieser ändert.

Im letzten Jahr haben einige ihre Model 3 mit weniger Reichweite storniert und die neue Variante bestellt.

Ich lese mal mit! Bin mal gespannt ob schon Jemand eine Info bekommen hat. Ich warte auch täglich auf ein Zeichen von Tesla ;-(