Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model Y Fehlerkolonne? EDIT: vermutlich ABS Steuergerät

Hallo,

hab mein Model Y seit ca. 5 Tagen., soweit keine Probleme.

Heute will ich normal wegfahren, es blinken sekündlich neue Fehler auf.
DI_a039, DI_a246, DI_a223, DI_a245, DI_a222.

Das Auto fährt, aber ohne Motorbremse, Servolenkung und sonstige Assistenzprogramme.

Was würdet ihr tun? Bildschirm Neustart brachte nichts.

Das Servicecenter hab ich angerufen, da ich meine es ist kein unbedingter Notfall hab ich normal gewartet, nach 20 Minuten dann die Dame - ja sie sieht die Fehler, jemand wird sich das per Ferndiagnose ansehen. Sie meldet sich dann.

Das war vor 1,5h.
Würdet ihr bei der Notfallhotline anrufen oder gleich ins Servicecenter fahren )ist nur 2km weit weg)? Warten?

Akkustand 80%, Softwareupdate wolle das Auto dann auch machen, in der Hoffnung es bringt was hab ichs gemacht, hat dann nach 20min mit Fehler abgebrochen.

Das Auto machte Spaß, der ist jetzt weg.

Roman

Full Reboot (mit Bremse) gemacht?

Gerade wollte ich das probieren, aber der Bildschirm war schon schwarz, ev. hat wer Remote einen Reboot gemacht.

Nachdems wieder da war (mit Fehler) hab ich es nach 5min nocheinmal probiert, mit Bremse. Keine Änderung.

Meine Frage war auch was man in so einem Fall generell machen sollte bzw. wie man vorgeht, wie lange sollte man akzeptieren zu warten, (wie) bekomme ich ein Ersatzauto?

Ich wurde gerade kontaktiert, möglicherweise ist das ABS Steuergerät defekt.
Hab morgen um 11 einen Termin und bekomme auch einen Leihwagen.

Na hoffentlich nicht alle 5 Tage wieder!
Aber soweit bin ich beruhigt und zufrieden.

3 „Gefällt mir“

Hast du schon versucht, das Fahrzeug über das Menü komplett herunterzufahren?

Ich wäre wahrscheinlich direkt ins SeC gefahren und hätte es noch nicht einmal versucht, meine Geduld in der Telefon-Warteschlange auf die Probe zu stellen.
Leider ist bei mir das nächste SeC ~100 km entfernt.

1 „Gefällt mir“

Mal die Umgebung nach Marderkot abgesucht?

Sehr unwahrscheinlich (Innenstadtgebiet), ich werde aber berichten was es war.

Wir haben hier mitten in Hamburg auch Marder, Ratten, Kaninchen, alles.

3 „Gefällt mir“

wenn du eh direkt beim SeC bist, würd ich vorbei fahren!

Habe ich bei meinem Model Y schon hinter mir: War der ABS-Sensor hinten rechts; Kabel war sichtlich beschädigt. Konnte vom Ranger problemlos getauscht werden.

und ich dachte beim Y ist der Marder außen vor :astonished:

Hier der vorläufige Abschluss:
Heute am Morgen war das Problem verschwunden, bin jedoch zum Termin ins Servicecenter.
So richtig gefunden haben sie nichts, aber da das ein neues Model und auch ein neues Auto war haben sie mehr als nötig getan und das Steuergerät ausgetauscht.

Jetzt warte ich ab und hoffe das war ein einmaliges Erlebnis!