Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model Y aus Grünheide

Hallo, ich komme aus dem Raum Dortmund und habe vor 1 Woche mein Model Y AWD LR bestellt. Eine Woche zuvor stand auf der Seite Dezember 2021. Als ich eine Woche später bestellte Februar 2022. Inzwischen gab es wohl einen „stillen“ Profuktionsstart in Grünheide und das erste Fahrzeug lief vom Band. Die stehen unmittelbar vor dem Massenproduktionsstart und die ausstehende Genehmigung wird in wenigen Tagen erwartet.

Könnte es nun sein, mal angenommen Berlin fährt ab Dezember hoch, dass mein Model Y Februar 2022 bereits aus dem Grünheide Werk rollt?

1 „Gefällt mir“

Haha also so lange VIN Wechseln am Telefon bis ne Berliner dabei ist? :joy: mal Spaß bei Seite, hat vor und Nachteile. Akku, Reichweite und ungewisse fertigungsqualität. Aus Shanghai weiß man ungefähr was einen erwartet.

3 „Gefällt mir“

Wahrscheinlich erstmal nur Performance aus Berlin. Und der Anlauf wird dauern.

2 „Gefällt mir“

Okay danke das ist mal ne Ansage. Gut Performance natürlich aber die LR wird dort ja auch produziert. Weißt du ob Grünheide ausschließlich die neuen Zellen verbaut?

Ahhh okay dann wäre das durch, ich hab ja LR geordert.

Akku wird auch erstmal ziemlich sicher der normale, neue LG sein. Berlin oder Shanghai wird in den ersten Monaten keinen großen Unterschied machen, außer dass letzteres schon sehr gut eingespielt ist.

1 „Gefällt mir“

Die momentan hergestellten Teile für das Model Y dürfen wohl noch nicht verkauft werden.

Hier ein aktueller Artikel dazu:
Model Y: Tesla produziert in Grünheide erste Autos in Testlauf - Golem.de

Es ist wohl die Testproduktion erlaubt, jedoch kein Zusammenbau und kein Verkauf. Vielleicht gehts ja trotzdem bald los :wink:

1 „Gefällt mir“

Das stimmt doch sobald die Genehmigung da ist die in ein paar Tagen erwartet wird, darf Grünheide loslegen und die Teile natürlich verkaufen :roll_eyes:

Mal ne kurze Frage ohne nen neuen Thread zu eröffnen. Haben die US Modelle nen anderen Akku als die LGs die in DE zur Zeit rum fahren? Die Amis machen regelmäßig Road-trip Videos wo sie in ihren MY LR an SuC gen3 stolz die 250kw im Peak präsentieren. In DE sehe ich immer Videos wo die Max 190 schaffen. Ich hab ja gehört dass die Ladekurve im M3 besser sein soll aber US?

Ja, die Amis haben alle Panasonics (3L?). Guck mal in das Batteriewiki, da sind auch Ladekurven.

1 „Gefällt mir“

Der LG Akku hat mit dem letzten Update eine verbesserte Ladekurve erhalten, ganz so schnell wie die Panasonic Akkus der US Fahrzeuge ist er aber weiterhin nicht - dafür hat er zum Beispiel besseres Kaltladeverhalten. Wie immer gibts Vor- und Nachteile.

Zum eigentlichen Thema: Eher unwahrscheinlich im Februar schon ein Y aus Grünheide zu bekommen.

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank.

Sind inzwischen Bilder der ersten 5 produzierten Testmodelle aufgetaucht. Es sind Dual Motors ohne Performance. Also LR AWDs! Liegt doch der Verdacht nahe, dass dort nicht nur Performance Modelle zu Beginn ausgeliefert werden!

Das sind ja wahrscheinlich nur aus China importierte und da zusammengebaute Teile. Die Produktion der beiden Varianten unterscheidet sich auch quasi nicht. Da würde ich nicht so viel rauslesen.

Wieso sollte Tesla zu tesproduktionszwecke Fertigteile aus China importieren um sie dort zu montieren, anstatt die eigenen Gigapressen zu testen? Die gesamte Produktionslinie müsste dann zu dem Zweck neu ausgerichtet werden…

Das ist ein ganz normaler Vorgang, solange nicht die komplette Linie mit allen Maschinen bereit ist. Wissen tun wir das aber einfach nicht.

1 „Gefällt mir“

Sooo, hab mit Tesla gechattet. Also meine VIN wird noch automatisch zugeteilt. Manuelle Zuteilung ist strikt untersagt. Aktuelle Information ist dass Q1 2022 Model Y aus Shanghai geliefert werden. Er sprach nicht von bestimmten Modellen. Kann also sein dass Performance Versionen erst ab Q2 geliefert werden. Zu Grünheide gibts aktuell noch keine Informationen und zur 7 Sitzer Option ebenfalls nicht. Das ist der aktuelle Stand der Dinge.

1 „Gefällt mir“

Also viel wichtiger als ein MY aus Deutschland wäre mir persönlich wenn es endlich den 7-sitzer gäbe.

In Shanghai werden Performance produziert. Es wäre wirtschaftlich nicht sinnvoll eher ein LR als ein Performance auf einem Shiff nach Europa zu transportieren. Die Marge ist höher und somit schlägt der Transport nicht so ins Gewicht wie beim LR.

Da der Konfigurator nicht auf Q2 umgesprungen ist werden die Performance Modelle sehr sicher in Q1 kommen, die Frage ist eher wie viele.