Model Y als Camper-Van

Ich habe im MY einen Umbau zum Camper-Van vorerst folgendermaßen gelöst:
Testweise mit diesem Model Y-Camper den zurückliegenden Juli auch schon zu zweit in Frankreich und Spanien gewesen, um dann nächstes Jahr (Sabatical! :star_struck:) ein Monat Kanada (Tausch mit fast „baugleichem“ MY dort mit meinem hier!) und anschließend wieder in Europa nach/durch Portugal, Spanien, Marokko…!





31 „Gefällt mir“

Richtig cool :slightly_smiling_face: Reicht die Höhe noch um ohne Platzangst zu liegen? :sweat_smile:

3 „Gefällt mir“

Völlig ohne Probleme im MY möglich! Als „Maßstab“ kann ich sagen, dass ein Vierfüßlerstand auf dem Aufbau und der Matratze, in Brust-/Kopfhöhe, noch möglich ist.
Zuvor als nicht praktikabel auch im M3 probiert, welcher sich klaustrophobisch als zu flach erwies, daher dann auch tatsächlich der Wechsel zum Model Y!

2 „Gefällt mir“

Mega cool, danke für die Inspiration und allzeit gute Fahrt (um Canada beneide ich Euch ein wenig :smiling_face_with_three_hearts:).

VG

1 „Gefällt mir“

Kann man während der Fahrt noch die hintere Sitzreihe benutzen? Und wie ist das mit der Liegefläche, auf dem letzten Foto sind die Elemente nicht eben, sind die eingebaut dann okay?

Gibt es dafür ne Bauanleitung, oder hast du Lust die Maße vom Holz hier zu posten?

Ich habe sowas ähnliches schon mal in nen YT Video gesehen.

Gefunden:

Ich hätte nicht gedacht das sich das jemand traut ebenfalls zu machen. Ist eine Wahnsinns Arbeit.

Volle :star: :star: :star: :star: :star:

Was mich dabei interessiert, wie schläft man darin? Weil man schläft ja effektiv auf der Erhöhung und wie steigst du da ein und aus? Hat man da trotz allem noch soviel Platz drin?

5 „Gefällt mir“

Habe genau diesen und einige weitere Filme von Jimmy gesehen, anhand dieser und wiederholtem Nachmessen, noch ohne eigenem MY, im Servicecenter im MY-Vorfürwagen, den Einbau nachempfunden. Dann mit eigenem Y viel korrigiert und finassiert, sowie nach Fertigstellung mich bei ihm für die Inspiration bedankt!

3 „Gefällt mir“

7 „Gefällt mir“

Im Gedanken an Kanada nächstes Jahr, bin ich auch schon ganz aufgeregt! :heart_eyes::star_struck::tada:
Ich werde mit der App „FindPenguins“ ein Reisetagebuch führen und berichten!

2 „Gefällt mir“

Möchte man die hintere Sitzreihe nutzen, werden die beiden Teile auf den umgeklappten Sitzlehnen, welche die leichte Schräge begradigen, ausgebaut und auf die mittlere Brücke mit den beiden Schubladenelementen gelegt.
Die hinteren ausgezogenen Schubladen sind tatsächlich leicht tiefer, dienen aber ja nur der Auflage für die Matratze im Bereich der Unterschenkel und Füße, fällt somit überhaupt nicht auf!

2 „Gefällt mir“

Die Maße kann ich bei Gelegenheit gerne mal hier posten…macht aber den gesamten Zusammenbau nicht zwangsläufig zum Kinderspiel…!

4 „Gefällt mir“

Man schläft tatsächlich super bequem auf diesem Aufbau, Vierfüßlerstand auf der Konstruktion und der Matratze, in Brust-/Kopfhöhe, ist noch möglich.
Hatte jetzt mit meiner Frau zu zweit drei Wochen so in unserem MY gelebt und übernachtet, wirklich ohne Probleme!
Einstieg von hinten sehr bequem, zu zweit, wenn schon/noch jemand schläft, leise durch die hintere Seitentür.

2 „Gefällt mir“

Wir hatten zum Thema vorgestern einen Stream, den ihr vielleicht noch bei YouTube nachschauen wollt: https://www.youtube.com/watch?v=aJZ1eZ0NrzE

2 „Gefällt mir“

Die dort von euch vorgestellten Ideen sind mir zu minimalistisch/rudimentär.
Mein Anspruch ist, keine wirklichen Kompromisse einzugehen.
Ich wollte im Tesla Model Y eine ebene Fläche zum Schlafen, bequeme Matratze (90 x 200cm) und durch diese Einbauten viel Stauraum gewinnen, um dort alle Campingutensilien unterzubringen. Ich wollte eine Kochstelle mit zwei Flammen, Waschbecken mit fließend Wasser, Stauraum für Geschirr, Topf & Pfanne und Küchenarbeitsbereich! Alles schnell und einfach erreichbar ohne umbauen zu müssen.
Dazu noch eine Toilette und Wasch-/Duschmöglichkeit…
Nächstes Jahr dann damit zwei Monate durch Kanada und wieder zurück in Europa, drei Monate durch Portugal Spanien, rüber nach Afrika, Marokko…und irgendwann zurück nach Berlin…vielleicht…!

1 „Gefällt mir“

Danke für die Inspiration. Hab mir mal Holz im Baumarkt besorgt :joy::crazy_face:

Bilder folgen In den nächsten Wochen

3 „Gefällt mir“

Hi,
hier mal meine Maße und die Zeichnungen von Jimmy, meiner Inspiration gebenden Muse aus Kanada!
Meine Maße & Zeichnungen von Jimmy.pdf (774,1 KB)

4 „Gefällt mir“

Die Skizzen der profilierten Bretter (genau zum profilierten Boden des MY passend) und der speziellen Trapetzform der vier Seitenteile der Rücklehnenauflage (Riss 1 - 3) reiche ich gerne noch nach. Hier erstmal als Scan.
Riss 2 und 3.pdf (2,0 MB)

Hier ein Foto der Lagerung des Einbaus und man kann zwei von den vier Seitenteilen der beiden Lehnenauflagen sehen.

2 „Gefällt mir“

Das Mittelteil steht hier mit den Seitenstützen, wegen der Profilierung, auf zwei Getränkekisten.