Model X Plaid Leistung Eintrag im Fahrzeugausweis

Hallo zusammen
ich durfte am 29.12.2022 meinen Model X Plaid in der Schweiz entgegennehmen.
Bin sehr zufrieden auch mit der Verarbeitung. Hatte vorher ein X Baujahr 2017.

Im Internet ist die Leistung mit 1020 PS angegeben.
In meinem Fahrzeugausweis steht nun aber 932 kW - was umgerechnet (gemäss Internet) 1267 PS entsprechen würde.

Frage was steht denn bei Euch im Fahrzeugausweis? Hat sich da ein Fehler bei der Erfassung des Fahrzeugs eingeschlichen?
Vielen Dank für Eure Feedbacks
LG Pit

Was steht denn bei Euch?
@Tesla-Ole @lava @Reini @Spartacus @Mischagy @Hachinger
kW

ist das eventuell die Peak Performance?

können wir mal kurz innehalten und die Zahl(en) auf der Zunge zergehen lassen :smiley:

932 kW oder 1267 PS … in einem elektrischen Familien SUV mit 5-7 Sitzen.

8 „Gefällt mir“

Hallo,
denke Du bist auch CH oder A? Hier in D ist eingetragen 239KW (Maximum 30 Minute Power Wert aus dem CoC) - und das auch noch falsch eingetragen, da es eigentlich 2x hinten 118kW und 1x vorne 121 kW = 357 kW sein müssten. Das ist für die Versicherungseinstufung aber richtig.
Wir hatten das Thema schon mal, Deine 932 kW setzt sich aus dem CoC „maximum NetPower“ 27.3 als Zeile zusammen mit 314 kW (1x Front) + 2x 309 kW (2x rear motor) = 932 kW.
Die Motoren zusammenaddiert haben somit diese Leistung von 1267 PS, durch die Batterie, oder Systemkomponenten ist aus den Motoren aber eben nur die Maximalleistung von ca. 1.020 PS rauskitzelbar, so war das Fazit der Community …

2 „Gefällt mir“

Das Foto sieht auf jeden Fall sehr nach Schweizer Fahrzeugausweis aus. Ist natürlich bitter wenn man in einem Kanton wohnt, wo per Leistung besteuert wird…
So gesehen wäre es spannend, wo genau die 1020 PS herkommen, wie verlässlich diese Quelle im Vergleich zu einem CoC ist und ob man dem Strassenverkehrsamt beibringen könnte, dass die geringere Leistung eingetragen wird.

1 „Gefällt mir“

in DE ist die 30min Dauerlast bei einem Fahrzeug dieser Klasse „eigentlich“ immer Batterielimitiert.

Bei uns sieht das so aus.


Kommt in Summe auf 623kW = 835PS. Die 1022PS sind ja ein theoretisier Wert den die Motoren wohl leisten können, aber der Wandler/Batterie gar nicht hergibt, wenn ich das richtig verstanden habe.

1 „Gefällt mir“

Ich sehe das genau wie @lava. Im CoC ist wohl nur einer der beiden hinteren E-Motoren berücksichtigt.

1 „Gefällt mir“

Du hast hinten aber zwei Motoren. Also nicht 309 sondern 618 kW.

Danke lava für die Infos. Soweit macht das Sinn und ist nachvollziehbar. Zum Glück wird hier im Kanton Bern nicht nach Leistung besteuert :slightly_smiling_face:
LG Pit

Hallo zusammen.
Ich greife das Thema nochmals auf.
Weiss jemand aus der Schweiz, ob im Ausweis wirklich 932KW steht?
Ich wohne im Kanton Schwyz und bei einer Leistung von 932KW heisst das, 2500CHF Verkehrssteuern!! :face_vomiting:

Hoi Chris
Ja kann ich bestätigen, steht mit 932KW im Fahrzeugausweis.
Habe mein Model X Plaid ultrared seit 3 Tagen.
Strassenverkehrssteuer 2244.-/Jahr.
Gruss Armin
Gross, Kanton Schwyz

Volle Beschleunigung entspricht der Leistung von 932 Wasserkochern :star_struck: :exploding_head:

1 „Gefällt mir“

Naja bei einem Fahrzeugpreis von 120k+ ist das so um die 2%.
Das können wir Schweizer aber gut… Jammern auf hohem Niveau

Darum geht es doch nicht. Elektromobilität sollte gefördert werden, je nach Kanton wird man aber de facto dafür abgestraft.

Hier Kanton Zürich :v:t2:
Model X Plaid, im Fahrzeugausweis steht auch 932 KW. Verkehrsangaben, für EV’s, im Kanton ZH = CHF 0.-
Zum Glück :sweat_smile: Mal schauen wie lange noch…
Ist aber schon einige Jahre so.