Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model X P100DL 6-Sitzer fast neu, Leasingübernahme sofort

Lass doch mal deine gehässig, belehrende von oben herab Haltung stecken, die für mich auch ein bischen in Richtung Macho gehabe abdriftet.

Wer sein Fahrzeug wie bewegt ist ja wohl noch jedes Besitzers eigene Entscheidung oder darf man jetzt nur noch Tesla fahren wenn man ihn 3x täglich ins Gebet mit einschließt. Für manche ist ein 200k Auto eben auch kein größeres Invest als für andere ein 2k Auto und wenn einer seinen alten Skoda an Bordsteinen entlang schrabbelt bricht doch auch keiner in Schnappatmung aus.

Nein du verstehst das ganz offensichtlich nicht richtig. Denn der Tesla wird nicht verkauft weil 2 Autos eins zu viel sind sondern weil Elektromobilität ohne Ladestation zuhause eben doch nicht so easy funktioniert, wie viele einem glauben machen wollen. Wenn dazu das Geld für den BMW nicht gebraucht wird, warum den hals ober Kopf abstoßen? Jetzt hat sich im Nachhinein doch noch herausgestellt, dass es gut war, den Verbrenner zu behalten und nicht gleich zu verkaufen.

Es wäre schön, wenn wir jetzt wieder mehr über das Auto und weniger über den Menschen diskutieren könnten. Und zwar über das Auto, das hier zum Verkauf steht. Danke.

Evtl. wäre es hilfreich zuzusagen, alle Beschädigungen vor Übergabe zu beseitigen? Da geht es denke ich weniger um das Materielle sondern die Zeit die ein potenzieller Käufer investieren muss um das Auto wieder chic zu machen.

Sorry, @Flico,

aber wenn man das hier:

liest, ist doch klar wie die Lage ist. Oder hat die Schreibkorrektur von @Volker.Berlin gespinnt, und er wollte:

Finde ich ein Bißchen unwahrscheinlich… :open_mouth: .

Ich danke dir für die freundliche Worte - von ein proffessionneller Gastgeber kommend macht das richtig Lust gerade bei dir einen Aufenthalt zu…

Und, um @Volker.Berlin’s Bitte, nicht über Menschen, sondern über Fahrzeuge zu schreiben, gehörig nachzukommen, dann fällt mir der tolle MX P100DL mit ähnlicher Km-Leistung und Ausstattung, der Ende Juli letztes Jahr von offizieller deutscher Tesla-Seite angeboten wurde - für 123K. Mit alles, was ein Kauf bei Tesla von Vorteile mitbringt: Aufbereitung, Garantie usw, usw. Ich befürchte der Verkaufspreis von unsere werte Berliner MitbürgerIn muß ein ordentliches Stück weiter nach unten geregelt werden, bevor das MX einen neuen Fahrer/Besitzer findet.

Wie läuft denn die Rückgabe bei Tesla ab? Kenne mich im leasing nicht so aus.

Bei ernsthaftem Interesse stelle ich gern den Kontakt her, dann lässt sich das bestimmt schnell klären.

Sehe ich auch so. Wenn ich das Auto verkaufen würde, würde ich es genau so machen. Danke für die Anregung, die ich gern nochmal weiter gebe.

Mir ging es nur grundsätzlich um den Rückgabe Prozess weil ich mich bei Leasing nicht auskenne, gerade im Bezug auf die Einschätzung der vorhandenen Blessuren

Ach so, jetzt verstehe ich. Dazu kann ich leider auch nichts sagen. Hoffentlich kann jemand aus eigener Erfahrung etwas dazu beitragen.

Ich kapiers trotzdem nicht. Meinen Tesla lade ich ein - drei mal von 100 Fällen häuslich. Ganz ehrlich, mal eben 70.000 Euro wegwerfen… Auch in Berlin gibt es doch vernünftige Ladeplätze, wo man nebenbei shoppen oder abends essen gehen kann, Alltagsdinge eben. So ein 100er Akku hält ja auch eine Weile. Lässt sich die Dame nicht nochmal auf das Abenteuer Ladespaß ein? So ein PDL ist es doch echt wert.

@Karthago:

Ich auch nicht.

Aber nicht zu laut sagen/schreiben, daß du es nicht kapiert, sonst kommt der Hotelwirt mit sein überaus freundlicher Ton auch an dir…

Wenn SO EIN Auto wegkommen soll, dann aufbereiten und ordentlich präsentieren. Zur Not „im Auftrag“ bei einem entsprechendem Autohaus das sich mit solchen Elektrobomber gut auskennt. Mir fallen da spontan zwei ein… Aber im Inderned mal eben zwei Bilderchen reinstellen und hoffen das einer mit der dicken Geldbörse reinlatscht…

so: Nutzung von RWE Ladesäulen macht man Fotos von Autos. Muss ja nicht unbebingt mit so einem lecker Mädchen sein. Wäre aber schade wenn ohne. :mrgreen:

Niemand verlangt von Dir, dass Du es verstehst. Wir sind hier im Marktplatz. Hier werden Fragen zum Angebot diskutiert, persönliche Beweggründe stehen nicht zur Debatte.

Niemand hat Dich gebeten, Dir anderer Leute Kopf zu zerbrechen. Wenn Dich das Angebot nicht interessiert: Bitte weiter gehen, hier gibt es nichts zu sehen.

Wie man in den Wald hinein ruft so schallt es heraus. Wer pampig ist, muss auch mit pampigen Antworten klar kommen.

Ui, wie nett und freundlich, Herr Hotelwirt!

Ich wünsche Dir einen erholsamen Sonntag…

Volker.Berlin hat schon mehrmals darum gebeten, hier nur Fragen zum Angebot reinzustellen und allgemeine Diskussionen zu unterlassen. Solltet Ihr Euch daran nicht halten, werden wir die Beiträge verschieben und den betreffenden Usern eine Auszeit gönnen.

Diskutier sowas doch bitte im Dikussionskulturthread weiter:

Ich habe gestern mit jemandem gesprochen, der intensiv über die Anschaffung eines Tesla nachdenkt und schwankt, ob er ein MS oder MX anschaffen soll. Falls es ein MX werden soll, wollte ich ihn auf dieses Auto aufmerksam machen. Da stört es, wenn dieser Thread völlig OT zerredet wird.

Gruß Mathie

@Mods Vielleicht erbarmt sich jemand von Euch und verschiebt die OT Beiträge inkl. meiner Antwort

Hallo @Mathie,

sicher eine gute Idee - und in der Praxis umgesetzt.

Vermutlich bin ich näher daran, Euch den Wagen zu verkaufen… Einen Tipp, den der Präsentation hab ich ja schon geschrieben. Bekommt noch einen: Ruf mal in München an, Autohaus Müller. Die kloppen massig Teslas raus. Sag dem Ihr wollt 130.000 Euro für den Wagen auf die Hand haben. Den Rest kann er behalten. Im Kundenauftrag also. Der Preis den Ihr gesagt bekommt, ist eben der, den der Wagen standhält. Herr Hadzic ist ein sehr guter Verkäufer. Wobei, der ist mittlerweilen GF.

Schönen Sonntag
(bin raus hier)
Obwohl, bei 100K verkauf ich meinen MS und leg was drauf.

Der Wagen wird nun doch nicht verkauft, sondern nur anders verwendet. Thema geschlossen.