Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model X - Freud und Leid

Am Dienstag wird mein Model X abgeholt (München). Das ist relativ schnell habe ich mich doch spontan am 19.2.20 erst für einen LR in spacegrau entschieden und dann am 21.2.20 auf einen verfügbaren weißen geändert. Leasing war sofort genehmigt und dann kam sogar schon der Auslieferungstermin am 4.3.20 Super, dachte ich… Dann wurde allerdings vergessen, daß der Leasingantrag ohne Metallic neu gemacht werden musste. Termin abgesagt. Eine Woche verschoben. Keine Rechnung bis zum 11.3.20 und so musste wieder verschoben werden. Dann fiel auf mein Nachfragen auf, daß es daran lag, daß kein aktueller Handelsregisterauszug von meiner Firma bei Tesla vorlag, erledigt und Überweisung und es wurde auf den 13.3. verschoben. Zusendung der Papiere sollte per DHL-Express aus Holland bis zum nächsten Tag erfolgen. Kam nix. Gestern Abend die UPS-Mitteilung, daß die Papiere aus Hamburg! per UPS am Montag kommen…??? Jetzt war das zwar etwas frustrierend, lag aber allein am „workflow“ bei Tesla. Hätte man einen Termin erst nach Erledigung aller Formalitäten gesendet, wäre ich mit vier Wochen nicht genervt gewesen, sondern erfreut. Nun. Jetzt wird alles gut, hoffe ich. Mein Store-Betreuer hat im delivery-Center die Software upgedated und ich kann mich sogar schon in die App einwählen, das Auto ist nur noch nicht gekoppelt (wär ja auch komisch, wenn ich von hier mein Auto im delivery aufheize und hupen lasse. :slight_smile: )
Also alles etwas holprig und nicht rund.
Jetzt freue ich mich wieder und bin ganz ungeduldig. Etwas getrübt durch die Virus-Geschichte. Was für Zeiten…
Model X LR, weiß, weiße Sitze, „autonomes“ Fahren-Möglichkeit. Der Juice-Booster für meine Starkstrom-Anschlüsse daheim und an der Arbeit wartet schon auf Arbeit, RFID Plugs (Plugcharging und New-Motion), zwei Karten (ADAC und Maingau) bereits „vorgewärmt“ am Etui.
„Ich kratze mit den Hufen…“ Die Pupillen T-förmig.

Hallo lieber X Besitzer,

Hast du dein X wirklich am Freitag den 13. abgeholt?
Da kann ja nichts mehr schief gehen.

Allzeit gute und knitterfreie Fahrt mit deinem neuen Model X.

P.S.: nur mal so gedacht !
In Zeiten von Coronavirus kannst du immerhin sicher sein dass du mit deinem „bio weapons defense mode“ im Auto wahrscheinlich kein Virus erhältst. :wink:

Weder richtig noch witzig.

Doch richtig. Durch den Überdruck und den HEPA-Filter ist die Wahrscheinlichkeit, das es von aussen zu einer Tröpfchen-Infektion kommt nahe Null.

Wenn Dein Beifahrer infiziert ist nützt Dir der „Bio Weapons Defense Mode“ rein gar nichts.

Es ist aber auch weder die richtige Zeit für billige Corona-Witze noch für OT.

Richtig. Der Witz ist was Deutschland als Reaktion auf den Virus auffährt.
Da bin ich doch glatt mal froh im Schluchtenscheißerland leben zu dürfe. :>

Da gibt es gaaaaanz andere Auslieferungsstories.
Das klingt alles ziemlich reibungslos für Tesla-Verhältnisse.
Aber was soll‘s: hier in HH ist der größte VW Händler insolvent und hat bereits bezahlte Fahrzeuge erstmal auf unbestimmte Zeit zurückgehalten.

Bleib mal locker… nur weil ein ernst zu nehmender Virus die Welt in der Mangel hat, braucht man nicht auf Humor verzichten…

Der Coronavirus ist wohl relativ groß, daher nützt, anders als bei manch anderen Viren, der Defensemode wohl was… ich fahre trotzdem nicht damit rum… allerdings hatte ich schon in Erwägung gezogen, dass ich ihn aktiviere wenn ich durch eine Menschenmenge fahre (Stgt. diverse Zebrastreifen).

@Arvind

dir wünsche ich viel Spaß mit deinem neuen Auto :mrgreen: :sunglasses:

Ganz ruhig bleiben Jungs,

ich selbst mache mir sehr große Sorgen um die Wirtschaft und vor allem um die Gesundheit alter Menschen und noch ältere Menschen. Das war nur ein kleiner aufmunternder Witz der aber nicht billig sein sollte,
falls ich jemand auf die Füße getreten bin damit möchte ich mich hiermit förmlich und höflich dafür entschuldigen und ziehe meinen Witz (Spaß) selbstverständlich zurück,
bleibt gesund und habt weiterhin Spaß an euren Autos.

Euer
TinyTiny

Ich bin locker, mein Sohn ist in Quarantäne, wohnt im gleichen Haus wie ich, ich bin gefährdet aus mehreren Gründen, deshalb machen wir aber trotzdem unsere Witze über diesen Virus…

Zitat der Oma meines Schwiegersohnes eine Frau die ihr Leben lang hart kämpfen musste Frau Neundorf: Man muss den Widrigkeiten des Lebens lachend und mit Humor die Stirn bieten… :wink: :mrgreen:

Ob die das wo geklaut hat, weiß ich nicht, aber nach dem Motto lebte sie und wir schon seit Jahrzehnten…

Nichts gegen gute (Corona-)Witze, aber der war halt richtig schlecht, sorry.

Man kann ja durchaus über die Wirksamkeit des Filters diskutieren. Hier ein Beispiel: https://efahrer.chip.de/e-wissen/corona-virus-so-gut-die-elektroautos-von-tesla-wirklich-virensicher_102053
Vielleicht aber besser in einem neuen Thread.

Zurück zum Thema: Sind die Papiere denn mittlerweile eingetroffen? Gibt es schon einen neuen Abholtermin?