Model X Founders Edition bestellt!

Piano finde ich grässlich: fängt Staub, Fingerabdrücke und Kratzer ein wie kein anderes Material…

Hmm, man toucht aber nicht dauernd drauf :wink:
Und wer es anders haben will, der lässt es folieren oder mit Eiche rustikal beplanken …

Sooo schlimm ist das mit dem Staub nicht.

Gruss

Mario

Hallo,

also bei meiner Mittelkonsole ist das kleine Teil in Piano Black. Mit einem Wort - das ist Dreck - weil man denselbsen extrem sieht. Das Hochglanzzeugs ist immer staubigund hat jede Menge Fingerabdrücke.
Reinigung hält genau 15 Sekunden :smiley:
Würde ich nie nehmen.

Ich habe mir nochmal einige Fotos mit Holzdekor angesehen und mich dann letztendlich entschieden, auf Carbon im Innenraum umzustellen.

D.h. meinem Model X fehlt jetzt nur noch der siebte Sitz zur Maximalausstattung :slight_smile: Der bleibt aber definitiv draußen. Die von einigen Usern des Forums durchgeführten Sitzproben in Genf und auch die Erfahrungen aus den USA sprechen meiner Meinung nach klar für den Sechssitzer.

Jetzt heißt es warten auf die VIN, auf die Produktion, die Verschiffung nach Europa, die Auslieferung… Geduld war leider noch nie meine Stärke :wink:

Hübsch! Für den Klimaschutz ist Schwarz aber leider nicht gerade die optimale Farbe. :wink:

Jetzt geht es auch für Europa los! Mein Model X hat eine VIN.
Model X VIN.png

Glückwunsch!

Glückwunsch.
Bei mir wird leider noch die Reservierungsnummer angezeigt…

Bernd

Gratuliere! :slight_smile:

Noch ein Nachtrag: Gemäß telefonischer Info von Tesla ist der geplante Produktionstermin der 18.04.2016. Und danach macht sich das Model X dann (hoffentlich) auf den weg über den Teich.

Das ist aber zackig, nachdem mir in Düsseldorf letzte Woche dann schon langsam mehr Oktober als September für mein direkt am 04.03. konfiguriertes MX P90D (natürlich nicht Signature, aber…) kommuniziert wurde.

Sehr schön.

Model X Signature habe nun auch eine VIN Nummer gekriegt.
(Vehicle Identification Number)
Ist doch immer schön wenn es wieder weitergeht.[emoji106]
Thorstens Nr. vom 18.4.16 5YJXCCE4XGFS0950
Meine Nr. vom 22.4.16 5YJXCCE46GFS01108

So wie es aussieht sind wir 158 Farhrzeuge auseinander

Mal sehen ob die CH vor D an die Reihe kommt. [emoji6]

Das ist so unfair. Mein Model X Signature für Kanada hatte ich Ende Januar verbindlich bestellt und bis heute keine VIN…

Frank

Vielleicht steht der in Toronto abholbereit… :wink:

LOL

Der hat doch Autopilot,
dem war das Warten bestimmt schon leid und ist jetzt allein auf Tour. :mrgreen:

Tesla hat die VIN von meinem Model X nochmal geändert. Jetzt ist es anhand des letzten „F“ eindeutig als „Founders“ zu erkennen.

Model X VIN FF.png

In der Konfiguration unter MyTesla taucht jetzt das Upgrade für das Ladegerät auf:

Daher bin ich guter Dinge, dass mein Model X tatsächlich bereits ab Werk mit dem 16,5 kW-Lader ausgestattet ist. Wie sieht das bei den anderen Signature Model X aus, die vor Bereitstellung dieser Option im Konfigurator finalisiert wurden?

Bei meiner Kanada Bestellung Ende Januar war das schon so drin inklusive stärkerem Lader.

Cheers Frank

In den USA und vermutlich auch in Kanada gab es die Option für das Upgrade des Ladegeräts schon länger. In Europa wurde es erst nachträglich im Konfigurator freigeschaltet, so dass die ersten Besteller die Option nicht anklicken konnten.

Bei meinem Model X scheint es aber nachträglich ergänzt worden zu sein. Das hat mir Tesla bereits vor ein paar Tagen telefonisch bestätigt und jetzt ist es auch in MyTesla zu sehen.