Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S Zulassung in Deutschland

Hi Tesla Freunde :wink:

Gerade ist mir beim Model S so bewusst etwas aufgefallen.
Die Türgriff-Lösung finde ich absolut genial, keine Frage.
ABER:
Meines Wissens muss in Deutschland mindestens die Fahrertüre rein mechanisch, mittels eines Schlüssels zu öffnen sein, z.B. beim Ausfall des Fundschlüssels oder einem Defekt in der Bordelektronik.
Wer weis wie das beim Model S gelöst wurde, oder konnte Tesla diese Regelung irgendwie umgehen, oder gibts diese Vorschrift vielleicht auch gar nicht mehr?

Zu diesem Thema habe ich nämlich noch nirgends etwas gelesen.

Der Tesla Roadster hat auch ein normales Türschloss: Am unteren Rand der Fahrertür.
Da, wo man sich schön schwarze Finger holen kann :open_mouth:

Ok, das war mir bei meinen Roadster-Begegnungen gar nicht aufgefallen.
Ist wahrscheinlich auch gut versteckt damit man es nicht sieht :smiley:
Dann könnte es beim Model S wohl auch in ähnlicher Form gelöst werden.

ich hab mal die Manual vom S durchgelsesen und meine das es eine Mechanische Möglichkeit gibt.

Es gibt eine elektrische Notöffnung. Man muss den Schlüssel auf einen bestimmten Punkt auf der Windschutzscheibe legen, dann lassen sich die Türen bedienen. Das geht für Unfallhelfer natürlich meistens nicht. Aber ich bin sicher, dass das Model S genau wie alle anderen Autos mit elektrisch betätigten Türverriegelungen im Falle eines Unfalls die Türen entriegelt.

Bedienungsanleitungen gibt’s hier als PDF:
teslamotors.com/mytesla/man … ll?popup=1

Das löst aber nicht das Problem wenn die Funkfernbedienung nicht geht, weil die Batterien leer sind. Oder sehe ich das falsch? Also gibt es keine rein mechanische Öffnungsmöglichkeit?
Ich habe schon gebrauch machen müssen von dem Türschloss unterhalb der Fahrertür beim Roadster und war heilfroh das es dieses Schlüsselloch gab. Wenn eine solche Art der Öffnung beim Model S nicht forhanden ist möchte ich mal wissen wie Tesla einem gestrandeten Model S Fahrer ohne funktionierende Batterie im Schlüssel weiterhilft.

OPENING EXTERIOR DOORS IF KEY DOESN’T WORK
OPENING TRUNKS WITH NO POWER
If the vehicle doesn’t unlock when you walk up to it, or when you press the unlock button on your key, position the key near the base of the passenger side windshield wiper, as shown. Then press the front passenger door handle to open Model S.
• To open the front trunk, pull the release lever located below the glove box.
IMPORTANT! If a message on the instrument panel tells you that the key can’t be detected, place it in the cup holder in the center console.

Scheint also so als wenn die Fernbedienung an dieser Stelle „geladen“ wird. Induktiv oder so.

Ok das wäre eine kreative Lösung.
Ich hoffe das es für eine Zulassung in Deutschland genügt.

Als ob ich es geahnt hätte!!! Auf Mytesla gibts doch noch mehr infos - ABER wo ist denn dieser Menüpunkt dazu :question: :question: :question:
Muss Tesla das erst freischalten, oder ist das ein hidden Link?

Wenn ich mich eingeloggt habe funktioniert dein Link schon, aber vom Menü aus finde ich den nicht.

der Link Funktioniert auch ohne das man sich einloggt. Aber psst :smiley: