Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S/X Neuwagengarantie verschlechtert

Tesla hat die Garantiebedingungen verschlechtert für das Model S. Die Garantie von 8 Jahren war bislang nicht KM-begrenzt. Jetzt gilt eine KM-Grenze von 240.000km. Wer seine alten Garantiebedingungen heruntergeladen hat, sollte gut darauf aufpassen. Im Teslakonto wird das bisherige Dokument einfach durch die neuen Bedingungen ersetzt. So könnte man in Beweisschwierigkeiten kommen.

Wo im Streitfall wenn es hart auf hart kommt der Wert der Garantie ohnehin fraglich ist. Der Garantiegeber ist Tesla Niederlande…

Zu spät, ist online schon ersetzt worden durch die neuen Bedingungen. Sollte jemand eine Kopie der alten Bedingungen haben wäre es super wenn er die hier posten könnte. Dann können wir uns die alle mal abspeichern. Danke :slight_smile:!

Als ich mein S60 gekauft habe, waren 160.000 km Garantie auf Batt und DU. Irgendwann wurde das auf 200.000 erhöht. Und jetzt steht in den Bedingungen grundsätzlich beim Model S 240.000 km…nur werden bei mir die 8 Jahre der limitierende Faktor werden.

Die anderen waren und sind nach meinem Rechtsverständnis nur auf 8 Jahre und nicht auf KM limitiert. Das wird nur wenige treffen, die werden das aber zurecht einfordern.

Da bin ich ja froh, meinen S70D verkauft zu haben! Der hatte mehr als 240.000km auf der Uhr und war vom Akkugate betroffen, also weniger TR und reduzierte Ladeleistung. Das wird für den jetzigen Eigentümer also nix mehr mit Garantie auf den Akku und das tut mir sehr leid, das war keine Absicht von mir!

keine Sorge für ihn gelten noch die alten Bedingungen

Nach meinem Rechtsverständnis gelten immer die Garantiebedingungen, die zum Zeitpunkt des Kaufs gültig waren.

Model S und Model X – 8 Jahre bzw. 150.000 Meilen (240.000 km), je nachdem, was zuerst
eintritt, mit mindestens 70 % verbleibender Batteriekapazität* über die Garantielaufzeit
hinaus.

Jedes Model S oder Model X, das vor dem auf der Titelseite dieser Neuwagengarantie
aufgeführten Datum des Inkrafttretens gekauft wurde, unterliegt der geltenden Batterie- und
Antriebseinheit-Garantie, die ab dem Kaufdatum wirksam ist.

Hat jemand noch die alten Bedingungen abgespeichert? Gerne mal hier reinstellen.

Das wären ja „nur“ 150.000 miles. Ist das auch in den USA die übliche Garantie? Kommt mir etwas niedrig vor.

Dezember 2018
tesla-new-vehicle-limited-warranty-de-de-201812.pdf (1.03 MB)

Tesla-Garantie.pdf (76.9 KB)Ich habe die Garantiebestimmungen aus Anfang 2018, in denen noch explizit geschrieben steht, dass die Garantie auf die Batterie acht Jahre OHNE km-Begrenzung gilt.

1 Like

Und ich war mittlerweile echt nah an einer Bestellung. Aber bei 60k km im Jahr war genau diese Garantie der ausschlaggebende Punkt. Damit ist die Idee für mich quasi gestorben.
Sehr schade.

Tja, der Zögerer hat oft das Nachsehen…

Finde den Schritt jetzt auch mal nötig.
Sowas konnte sich auch Tesla nicht mehr leisten… jeder Fahrzeughersteller hat inzwischen eine km Begrenzung drin und eine minimale Kapazitätsgrenze.
Das war vorher zu schwammig…

Grüße
Mario

Naja jetzt wissen wir wenigstens genau, was Tesla seinen Batterien im schlechtesten Fall in etwa zutraut. Entspricht ziemlich gut der Realität finde ich. Nehme dann für mich mit, dass die Raven-akkus also auch nicht viel besser sein werden als die 85er.

Wenigstens haben Model S u. X jetzt auch 70% verbleibende Kapazität als maximalen Degradationswert!

Welches Fahrzeug kommt stattdessen zum Zug ? Die Leistungen sind bei vielen Herstellern noch schlechter.

In meinem Garantiedokument, welches ich unmittelbar nach Auslieferung im August 2019 heruntergeladen habe, steht folgendes zur Batteriegarantie:

Jetzt heisst es:

Den entscheiden Satz hab ich mal gefettet. Also gilt die geänderte Garantie explizit nur für Autos ab dem 29.01.2020 gekauft wurden. Allerdings sind die früheren Bedingungen nicht mehr im Dokument aufgeführt, also bestimmt kein Fehler, die alten Bedingungen aufzubewahren.

Spannend ist, was Tesla als Kaufdatum versteht. Bestelldatum, Bezahlungsdatum, Übergabedatum? Ist ja nicht immer so, dass Tesla da die der landläufigen Auffassung folgt :wink:

Gruß Mathie

Und das Festgedruckte ist das Wichtigste überhaupt was unter diesem Punkt genannt ist. Betrifft niemanden, außer alle, die ab dem 29.01.2020 bestellt haben.

Edit: Mir fällt gerade auf, dass @Mathie im obigen Betrag 2019 anstatt 2020 geschrieben hat. Am besten änderst du es schnell, damit niemand verwirrt ist :smiley: :wink:

@Mathie: Während für den Start der Garantie die Fahrzeugübergabe maßgeblich ist, ist es für die Fassung der Garantiebedingungen der Zeitpunkt des entscheidenden Klicks, sprich das Bestelldatum respektive die Bestellbestätigung seitens Tesla. Wäre es die Auslieferung, so könnte der Hersteller die Bedingungen faktisch einseitig nach Vertragsschluss diktieren.

Falls jemand mit über 240.000km Probleme bekommt bei der Geltendmachung der alten Garantieansprüche - einfach Bescheid geben, dann kriegen wir das hin…