Model S/X Modelljahr 2023 / HW4

:partying_face: somit haben wir jetzt einen Stichtag, super, unser X ist drei Tage danach gebaut.

Türenbug ist auch mit 2023.12.8 noch nicht behoben. Nervig…

1 „Gefällt mir“

Danke für das Feedback. Ich hol mein X heute aus dem Service und schau mal, ob sich diesbezüglich was geändert hat. Aber ich glaube eher nicht, weil in der Service Zusammenfassung folgendes bei der Diagnose steht:

„Inform the customer that the front doors opening to a limited angle is an expected behavior. Future firmware version will bring the vehicle on feature parity with other DAS HW generation.“

Klingt wirklich nach einem Softwareproblem.

2 „Gefällt mir“

Mir sind zwei Dinge aufgefallen… keine Ahnung ob’s das schon vorher gab oder jetzt neu hinzugekommen ist.

Die Innenkamera hat Links und Rechts zwei Infrarot Scheinwerfer (hinter der Verkleidung) um im Dunklen die Kabine zu beleuchten und somit auch dann etwas zu sehen.

Außerdem werden die Türgriffe ausgefahren sobald man sich dem Fahrzeug nähert - auch wenn dieses bereits aufgesperrt war/ist und das Handy sich im Fahrzeug befindet. Er erkennt über die Kameras, dass sich eine Person nähert und fährt dann die Griffe raus.

9 „Gefällt mir“

Update 12.9 ist gerade reingekommen und wird gleich installiert.

3 „Gefällt mir“

Habs auch augespielt. Leider fehlt bei meinem X noch immer die Vision Only Funktion. Einparken nach Gefühl aber wie lange kann das noch dauern?

1 „Gefällt mir“

Magst du meines? Weiß mit schwarz innen, leider ohne USS, aber sehr günstig!!

Was meinst du damit ?

Weiter oben im Thema hier haben Hobiologe und ich darüber geschrieben, dass bei HW4 Fahrzeugen die Türen nur einen kleinen Spalt öffnen. Nicht wie bei HW3 vollständig bei Annäherung.
Noch ungünstiger ist auch, dass sich die Fahrertür nicht richtig schliesst, nachdem man kurz daran vorbei gelaufen ist. Automatisch einen Spalt geöffnet beim Vorbeilaufen und dann beim Entfernen vom Auto nicht mehr genug Schwung zum vollständigen Schliessen. Ist mir im Parkhaus schon ein paar Mal passiert…

Heute wurde die 2023.12.10 freigegeben und das auch für die FSD Beta in Nordamerika. Das sollte dann ja quasi der „Unified Stack“ sein… wenn dem so ist, sollte Vision Parking auch für HW4 bald da sein (ich denke sie nutzen hier direkt den FSD Stack). Reine Vermutung!

2 „Gefällt mir“

Wird ja auch langsam Zeit, wobei ich es mir ehrlich gesagt mühsamer vorgestellt habe als es letztendlich ist. Man muss ein wenig mehr Acht geben, aber die Rückfahrkamera reicht grundsätzlich aus.

Nichtsdestotrotz, hoffe ich auf einen baldigen Release. Zumal ich mir vorstellen könnte, dass zumindest beim MX (aufgrund der höheren Position der Frontcam) der Blindspot deutlich geringer ist als bei den anderen Modellen. In wieweit die HW4 dann generell besser performt bleibt abzuwarten.

1 „Gefällt mir“

Auf jedenfall finde ich das die HW4 Kameras weniger Schmutz- oder Wasserempfindlich sind die HW3 Kameras. Sieht das jemand ähnlich ?

2 „Gefällt mir“

kann ich nicht beurteilen , hatte vorher AP1 und jetzt HW4 , habe es allerdings Nachts sehr oft das die Meldung kommt Kamera blockiert oder geblendet …

Ich kenne HW3 vom Model 3 und da sind die Kameras eigentlich öfter dreckig.
Hatte selber auch Model S mit HW1…bei mir sind auch mal Kameras blockiert oder geblendet. Ist bei HW3 genauso.

1 „Gefällt mir“

Zumindest ist eine andere Beschichtung auf den HW4 Kameras. Deshalb kann man die ja auch mit einem feuchten Tuch reinigen und die HW3 Kameras lediglich mit Wasser.

1 „Gefällt mir“

Ich frage mich ob die Zusammenfassung der Software Stacks nun wirklich geschehen ist - das würde nämlich auch bedeuten das der Autopilot unter den vorgegebenen Regulatorien nun auf FSD und dessen Neuralem Netzwerk basieren würde.

Die Autopilot Software wird ja außerhalb Nordamerikas nicht mehr weiterentwickelt, da sie auf einem alten SW Stack basiert und das Team nur mehr am FSD Stack arbeitet.

Mit der angestrebten Zusammenfassung der Stacks, gäbe es nur mehr eine Software und diese wird auch weiterentwickelt. Außerhalb NA wird die dann begrenzt - die Intelligenz hat sie aber trotzdem.

Die FSD Beta User waren lange Zeit auf 2022.x.x und bekommen jetzt 2023.12.10, welche neuer ist als die Software die im Moment auf unseren Fahrzeugen läuft (~2023.12.9). Also entweder wir bekommen die 2023.12.10 nicht oder wir bekommen sie und die Stacks wurden vereinheitlicht.

Dann ist es aber doch sehr komisch das es keine Major Version ist.

2 „Gefällt mir“

Was das Verhalten vom AP angeht kann ich nur sagen dass es mit der 2023.12.9 merklich schlechter klappt. Irgendwie brechen häufiger die Spurwechsel ab und der Wagen wird wieder nervöser.

1 „Gefällt mir“

Hab das selbe problem wenn ich kurz am Auto vorbei gehe geht Türe auf aber nicht mehr zu …

Imho musst du dir AP Konfig umschalten, imho auf Doppelklick, dann geht lange drücken zur Übernahme wenn ich das Problem jetzt richtig verstanden habe.

2 „Gefällt mir“

werde ich morgen mal versuchen , war mir auch noch nicht bekannt

1 „Gefällt mir“