Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S (VIN 29) in Dania Beach Florida besichtigt

Im Rahmen meines Urlaubs in Florida habe ich einen kurzen Abstecher zum Tesla Store in Dania Beach Florida gemacht. Dort stand ein Model S Beta Prototype (VIN 29).

Hier meine Eindrücke:

  • Das Model S (VIN 29) hatte keinen Drive Train. Da Probefahrten aber zu dem Zeitpunkt ohnehin nicht möglich waren, hat das nicht gestört
  • Das 17 Zoll Entertainment System war aber funktionsfähig. Der Bildschirm sowie die Touch Screen Bedienung sind, soweit man das nach ein paar Minuten Rumspielen beurteilen kann, sehr gelungen. Auffällig ist, dass es auch für Klimaanlange, Panoramadach etc. keine Tasten gibt. Sämtliche Funktionen werden über den Bildschirm gesteuert
  • Auch das Fahrer-Display für Tacho, Navi etc. finde ich super. Je nach Situation werden unterschiedliche Informationen eingeblendet
  • Der Stauraum ist für eine Limousine sehr groß. Insbesondere der hintere Kofferraum bietet genug Platz für X Gepäckstücke. Vorne bekommt man sicher auch noch zwei kleinere Koffer rein
  • Das Innenraum-Design ist hübsch aber meiner Meinung nach noch nicht ganz mit den deutschen Premiumherstellern (wie bspw. Audi, BMW oder Porsche) zu vergleichen
  • Die Sitze sind OK aber auch da liegen nach meinem Gefühl die anderen Hersteller ggf. noch etwas vorne
  • Im Detail konnte man sehen, dass es sich um ein frühes Beta-Modell handelt. Einige Stellen sahen arg „zusammengebastelt“ aus (siehe bspw. letztes Foto). Gemäß Auskunft des Tesla Stores sind die Betas aber mit den tatsächlichen Serienautos bzgl. Verarbeitung nicht vergleichbar

Ich denke, damit ein Model S wirklich überzeugt, muss man es (genau wie den Roadster) fahren. Ich bin daher sehr gespannt auf die Probefahrten in Deutschland (hoffentlich noch dieses Jahr).

Grüße
Thorsten










Hallo Thorsten,

dein Beitrag klingt sehr interessant. Find ich super das du hier ein paar Bilder von einem Model S einstellst. So kann man sich wenigstens mal einen Überblick über das Auto verschaffen. Ich selber wusste auch noch nicht das vorne auch noch etwas Stauraum ist. Man scheint dann wohl doch mit den Elektromotoren Platz sparen zu können, obwohl die Akkus ja doch viel Platz einnehmen müssten. Ich finde das Innendesign auch sehr gelungen (soweit ich das beurteilen kann). Schade finde ich es aber das man von den klassischen Rundinstrumenten weg ist. Vielleicht muss ich das aber auch mal live gesehen haben um es für gut zu befinden. Mich würde noch interessieren welche Dinge dort situationsbedingt eingeblendet werden. Kannst du dazu etwas sagen?

Viele Grüße

Ombre

@Ombre

Wenn du mehr über das Model S wissen möchtest, dann solltest du dir einfach mal die Homepage ansehen:
http://www.teslamotors.com/models/features

Auch findest du bei Youtube viele Videos zum Fahrzeug. Mal mehr, mal weniger aussagekräftig.
Mir gefällt das Display statt Rundinstrumente sehr gut. Endlich mal was anderes und technisch/optisch passend zum Display in der Mittelkonsole.

Gruß
Keule

Hallo Keule,

danke für den Tipp. Ich habe bereits die Internetseite von Tesla besucht und mir einige Informationen angelesen. Ich finde die Fotos von Thorsten nur etwas aussagekräftiger, weil an diesen Fotos nichts geschönt und nichts in Szene gesetzt worden ist. Wenn ich wieder mehr Zugriff zum Internet habe, werde ich mir auch mal ein paar Videos bei Youtube anschauen.

Viele Grüße

Ombre