Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S Uhrzeit nach rücksetzen auf Werkseinstellung falsch (US Zeit - 9 Stunden)

Hallo, nachdem ich die mcu auf Werkseinstellung zurückgesetzt habe, um alte Daten vom Vorbesitzer zu löschen, zeigt die Uhrzeit - 9 Stunden zur Deutschen Zeit an.

Als Land ist Deutschland eingestellt, ich habe mal versucht andere Länder zu nehmen, z. B. UK. Die Uhrzeit blieb unverändert. Ein Neustart hat auch nicht geholfen. Auch das hier im Forum schon zu lesende mehrfache antippen auf die Uhrzeit oben rechts hat nichts geholfen. Hier hat sich immer die Telefon-app geöffnet. Ich bin dankbar wenn jemand eine gute Idee oder sogar die Lösung hat. Mein Auto ist ein Model S P85+(Bj. Dez./2013) mit einer mcu1

Hat er denn schon den richtigen Standort gefunden? Nach einem Werksreset steht das Auto ja erstmal im Hauptquartier.

Oft braucht es einfach ein wenig Geduld. Dein Problem sollte sich von selber lösen, sobald dein Tesla seinen Standort kennt und vielleicht noch eine Nach darüber geschlafen hat.

Hatte ich auch nach dem Werksreset zusammen mit dem Käufer. Der wollte sein Fahrziel in Holland anfahren. Naja 8800 km und keine verfügbare Strecke wenn das Auto sich in Kalifornien befindet.
Auch schon verzweifelt rumgetippt dann aber ein paar Meter gefahren und siehe da, der Tesla hat seine tatsächliche Position gefunden. Uhrzeit , Sprache und trallala dann wieder aktuell

Viel Erfolg

Wäre auch meine Vermutung bzw. auch schon selbst erlebt auf meiner Islandtour. Kannst Du noch in dein Konto?

ca. 80 km gefahren, noch hat sich nichts geändert. Immerhin funktioniert das Navi, also eigentlich sollte er wissen wo er ist. SC hat sich aber genau so geäußert also warte ich erstmal weiter ab

grafik

Da ich sowieso einen Termin im SC hatte, haben die das Problem gelöst. Reset der Uhr durchgeführt - hat 29 € gekostet. Leider konnte ich das Auto nicht selber abholen um zu fragen wie die das gemacht haben oder ob ich das auch alleine hätte machen können.