Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S Tour

das kam eben per Mail von Tesla:

FULLY CHARGED MODEL S TOUR 2014

ich habe mich für Bad Homburg, am späten Nachmittag angemeldet, vielleicht trifft man ja ein paar hier aus dem Forum.

Ich bin Ende August auf Sylt dabei, hoffentlich ist das Wetter super so daß alle am Strand und somit die Straßen frei sind! :mrgreen:

Ich in Kitzbühel …

Kennt jemand solch ein Event lohnt es sich da 170km zufahren? Was wird da alles gemacht außer Probefahrten? Sind da erfahrungsgemäß auch schon Model S Besitzer dort?

eher nicht

Die Standorte sind klar nach Vermögen pro Einwohner/ Besucher gewählt :wink:

Die Tendenz ist eindeutig zu erkennen :smiley:


http://www.handelsblatt.com/infografiken/infografik-kaufkraftkarte-deutschland-2013-auf-kreisebene-/7495002.html

Nur Stuttgart und Hamburg wurden irgendwie vergessen :confused:

beide gelten ja nicht wirklich als sagen wir mal spendabel :wink:

Im Moment ist das so. Alle sind am Strand und es gibt dort trotzdem freie Ladesäulen.
Viele Grüße aus den norddeutschen Tropen von mindestens zwei Forumsmitgliedern. - Oder Laden hier gerade noch mehr rum?
:slight_smile:ImageUploadedByTapatalk1405140205.371320.jpg

Nochmal die gleiche Frage von mir kennt jemand solch ein Event und was wird dort ca. stattfinden außer das man Probe fahren kann? Wird das richtig groß Aufgezogen? Irgendwo hätte ich da glaube ich mal nen Video auf Youtube dazu gesehen!

dann such mal unter „Get Amped“.

Kann man das vergleichen? Ziehen die das in Europa auch so auf wie Get Amped?

Die Get Amped Tour ist ab Januar 2013 auch in Europa gestartet. Es wurden nur Reservierungshalter eingeladen. Bei den jetzt anstehenden Events kann sich jeder registrieren.

Was wird dort seitens Tesla einem geboten? außer den Model S fahren zu dürfen was natürlich richtig geil ist :smiley: aber was geht dort noch so ab?

  1. Juli: teslamotors.com/de_DE/event/ … tuttgart-1

  2. Juli: teslamotors.com/de_DE/event/ … -hamburg-2

Entweder Tesla liest mit und reagiert schnell, oder die Einladung war „Löchrig“.

Da ich schon länger nicht auf so einem Event war, kann ich dir es nicht genau beantworten. Ich weiß auch nicht, was genau du wissen willst.

Meist ist ein Model S statisch ausgestellt, das die ganze Zeit bewundert werden kann. Man kann seine üblichen Gepäckstücke zum Probe beladen mitbringen. Tesla Mitarbeiter führen den Touchscreen vor und erläutern alles, was zur Bedienung des Fahrzeugs gehört.

Man trifft die Sales Leute, die alle Fragen versuchen zu beantworten, teilweise sich aber nicht so gut auskennen wie die meisten Owner hier im Forum (weil sie ja selbst meist keinen Tesla haben). Wenn das Event an einem Service Center statt findet, gibt es gute Chancen, auch Owner zu treffen. z.B. Eberhard in Stuttgart, der da gerade sein Signature Model S zur Inspektion nach 75.000km bringt.

Naja die Frage war so gemeint: kann man mehrere Model S in verschieden Ausstattungen und Farben ansehen, gibt es vielleicht auch wie in den Stores Detail Muster etc… , wird für gute Laune gesorgt und ist normal etwas „los“ ?

Das soll nicht falsch zu verstehen sein aber für mich ist es etwas weiter und ich will das Event nutzen und nicht nur um 1x kurz im Model S zu fahren! ( 1 x vielleicht schon :smiley: ) Eine Probefahrt Termin habe ich ja schon sowieso!

Ich freue mich, dass ich Tesla diesen Tipp geben konnte :smiley:

Ich denke, das ist unterschiedlich: ich meldete mich auch mal für einen Event an, der auf der Homepage aufgelistet war. Als ich ankam sah ich kein Model S und nichts von Tesla. Irgendwann kam der Tesla Mitarbeiter mit dem MS und es war dann nur die Probefahrt. Für mich reichte es damals (habe im Anschluss bestellt), aber es war kein großer Event.
Es kann aber gut sein, dass diese Events größer aufgezogen sind, da hier auch mehr Marketing gemacht wird. Allenfalls müsstest du direkt Tesla anfragen.

Also die Get Amped Tour an der ich teilgenommen habe (Düssrldorf, 2013) hatte von Teslaseite aus zwei Elemente:

  1. Probefahrt auf strickt vorgegebener Strecke von knapp 15 Min.
  2. Leckere Häppchen und Getränke bei Gesprächen mit Gleichgesinnten. - Ende

Die Einladung jetzt lässt m.E. das gleiche erwarten. Auch damals fuhren Besteller und (!) Interessenten Probe.

Es hat sich aber eine tolle Stimmung entwickelt und es wurde auch viel „Quer Testgefahren“. D.h. als alle geplanten Termine durch waren konnte spontan noch eine Runde gedreht werden oder man fuhr als Beifahrer noch einmal bei Bekannten oder gerade Kennengelernten mit. Außerdem interessierten sich die sehr freundlichen und kompetenten Tesla-Jungs auch für die Zoe eines Bekannten und sind auch die kleine Französin probegefahren.

Hatte richtig Spaß gemacht!

Fazit: Nimm Kumpels mit die einen eigenen Termin reservieren. Dann hast Du als Beifahrer noch mehr Möglichkeiten S kennen zu lernen.