Model S P85 auf 22" Tomason TN4

Liebe Tesla Freunde,

nach viel Arbeit und Recherche kann ich jetzt endlich mein Model S mit den 22" Tomason Tn4 präsentieren!
Details zu den Rädern:
Alufelgen Thomason TN4 in der Grösse 10,0J X 22 Lochkreis 5x120 mit Nankang Reifen der Grösse 265/30 ZR22 100W XL

Viele Grüße aus Berlin

Krasse Nummer. Die ersten 22" in good ol Germany die ich sehe, thumbs up und Willkommen

Hallöchen!

Ist da überhaupt noch Reifen drauf ???
Sieht aber verschärft aus :slight_smile:

Viele Grüße

Mario

Cool! Mehr Fotos bitte!

Viel Reifen ist da nichtmehr übrig :wink:


Stimmt nicht ganz. JP Performance hatte auch mal kurz welche bei der Probefahrtdrauf :sunglasses:

Optik ist geil, aber da müßte man demnavi beibringen, welche Straßen es nutzen darf :mrgreen:
Kopfsteinpflaster muß doch die Hölle sein.

Da haste Recht, wobei JP hatte die 12,0x22 auf der Hinterachse. :smiley:

Mit Kopfsteinpflaster muss ich jetzt behutsamer umgehen, aber dank des Luftfahrwerks ist alles möglich.
Wenn du Lust hast einen Patch für das Navi zu programmieren, bin ich dir ein dankbarer Abnehmer :stuck_out_tongue:

Für mich hat einfach die Optik in diesem Fall Priorität…

Alles schon mal dagewesen: Vollgummireifen auf Kutschenrädern :mrgreen:

Viele Grüße nach Berlin,

Ja, das sieht doch mal gut aus! :sunglasses:
Mit welcher ET geht das so und kannst Du die viele Arbeit genauer spezifizieren? Heissluftfön und Karrosseriearbeiten oder die Kollegen beim TÜV zu überzeugen?
Hier bei uns im Rheinland will sich niemand so richtig an außergewöhnliche Größen heranwagen.

Gruß

Frank

Dankeschön Frank! :slight_smile:

Ich benutze H&R Trak+ DR 24mm mit speziellen Zentrierringen auf den Felgen.
Damit hat sich die Einpressteife von 40 auf 28 verringert.
Zudem neue Radmuttern, da die Original Kegelbund sind und die Felgen Kugelbund im Gutachten stehen haben.

Zuvor hat vor allem vorne der Reifen fast an der Aufhängung geschliffen! :laughing:
Karroseriearbeiten waren dadurch nicht notwendig, der Heißluftfön kam jedoch im vorderen Radhaus nochmal zum Einsatz um Platz für den Reifen bei maximalem Einschlag zu schaffen.
Eigentlich wären vorne Felgen mit 9,0 J und 245 er Reifen besser geeignet, dann hat man diese Scherereien nicht, aber Tomason stellt die 22er nur in der 10er Breite her.
Also muss man eben einen Weg finden, und wo ein Wille ist… :wink:

Und zum Thema TÜV:
Alles was nicht schleift und wo man von oben nicht die Lauffläche der Reifen sieht ist machbar.

Hast du auch schon Erfahrungen mit 22" Rädern gemacht?