Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S mit LTE

@Plan B: kann ich so nicht bestĂ€tigen. Es ist genau umgedreht. Habe „immer verbinden“ auf „aus“. So hat das SeC Frankfurt mir das auch mitgeteilt. LTE funktioniert, auch Wechsel aus schlechtem Netz (Edge nach LTE). Nur der WLAN Bug stört, aber daran wird bei Tesla gearbeitet.

Mmm
also „immer verbunden“ an schafft bei mir mehr Probleme, als es löst. Wenn ich aber einmal LTE habe, dann kann ich es an lassen und habe keinen Stress. Ist aber Grossraum HH. Bei uns auf dem Land kickt mich „an“ eher raus. Das wiederum hĂ€ngt bei mir mit dem WLAN Problem zusammen. Wenn ich mein WLAN im Auto lösche und immer verbunden an lasse - dann habe ich keine Probleme.

Hallo,
Ja wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Nachricht vom SC Stuttgart:
Energiesparen AUS
Immer Verbunden. AUS

So, nochmals getestet, wenn er das LTE verlÀsst bucht er sich erst nach einem Neustart des Hauptbildschirms ein.

:imp:

Gruß Oliver

Also bei mir ist es so (auch in Stuttgart), daß er nach verlassen des WLAN kurz 2 Balken LTE anzeigt und dann komplett die Verbindung verliert. Nachdem ich dann „Immer verbunden“ deaktiviert habe (was sich nur auf das Verhalten des geparkten Fahrzeugs auswirkt), erlangt er LTE wieder, oder auch nicht. Letzteres ist nicht wirklich reproduzierbar und ich habe auch keine Lust, fĂŒr Tesla Bugfixing zu betreiben.
Es ist jedenfalls fĂŒr ein 550 € Upgrade eine Unzumutbarkeit. Offensichtlich wurde das Upgrade fĂŒr Europa zumindest ÜBERHAUPT NICHT GETESTET, was auch die fehlenden Teile erklĂ€rt. Deshalb werde ich auch eine geharnischte Mail an Tesla schreiben. Denn das ist wirklich schlechter Service von der „Etappe“, das SeC kann da ja nix zu.

An welche Adresse schreibt ihr?
Vielleicht hatte ich bisher die falsche, aber es kam bisher nix zurĂŒck. Naja gefĂŒhlt wird mein Auto mit jedem Softwareupdate immer etwas schlechter und es fehlen Funktionen. Mein bester Tesla war bisher 7.0 nach dem erstem Update. Danach ging es eher stetig bergab :frowning:

Hier war ich noch traurig, dass ich bis jetzt noch kein LTE habe.
Wenn ich aber die Postings in diesem Thread so lese, kann ich ja gar froh sein, dass es mit dem Retrofit bei mir noch nicht geklappt hat. Vielleicht kriege ich erst einen Termin, wenn der Fehler von Tesla behoben worden ist
 :sunglasses:

Moment mal - nach meinen Infos ist das nicht nur auf upgrades begrenzt. Das haben auch normale LTE Fahrzeuge. Es ist ein V8 bug. Kommt ein USB Stick in’s Spiel, wird es ja noch abgedrehter !!!

Ohne mein privates WLAN habe ich gar keine Probleme mit LTE - bei mit zickt das nur im Übergang vom WLAN zum Mobilfunk und dann geht die Luzie ab. Ganz so einfach ist das Fehlerszenario nicht


Stimmt, ich habe auch heute schließlich meinen Repeater in der Garage ausgeschaltet, seither flutscht es.

Ich muß jetzt mal „Pro“ -LTE Upgrade schreiben, damit das Bild fĂŒr mich wieder stimmt. Ich habe das LTE Retrofit seit zwei Wochen und seither den Center Screen nicht rebooten mĂŒssen. Ich bin mit dem Empfang und der Geschwindigkeit zufrieden. Hier im lĂ€ndlichen Raum habe ich praktisch immer LTE vorher fast nur Edge. Ich hatte nur zweimal einen Total Aussetzter. Fand ich nicht so doll , aber es hat sich nach 5 Minuten wieder selbst geheilt. Ich habe Energiesparen auf AN und Immer verbunden auch auf AN. Bisher keine Probleme beim losfahren oder Ă€hnlichem. FĂŒr mich ist der Upgrade eine klare Verbesserung. Der Rest sind kleine Software-fehler die im nĂ€chsten Release bestimmt gefixt sind.

Ist schon richtig. Die Frustration stammte hauptsĂ€chlich daher, daß es eben, wenn man „im Alltag“ in der Stadt unterwegs ist und daher hauptsĂ€chlich Kurzstrecke fĂ€hrt, ungleich heftiger wiegt, wenn die Verbindung nach dem WLAN nicht oder nur mit Reset zustande kommt. Da ist dann halt mal kurz die HĂ€lfte der Zeit keine Verbindung da, wenn man nur eine halbe Stunde unterwegs ist. Denn man hat ja auch noch auf Verkehr zu achten. Wenn es dann lĂ€uft ist es tausendmal besser. Das hat mich auch bewogen, den Repeater auszumachen und so einfach das „Umbuchen“ von WLAN zu LTE zu unterbinden, und seither ist es prima. Ich bereue das Upgrade auf keinen Fall. Aber es hĂ€tte glatter laufen können.

Exakt das Gleiche bei mir ! Kurzstrecke geht gar nicht mehr. Seit langem mal wieder auf USB als media source umgestiegen. Der beste WA ist tatsÀchlich den AP/Repeater abzuschalten. In diesem Fall kann bei mir alles so bleiben, wie es ist/war und ich habe kein Problem ! Sehr schnell ist es allemal


GrundsĂ€tzlich an 8.0 und LTE liegt es wohl nicht. Bei mir wurde Empfang und Netzumschaltung mit 8.0 besser. Habe seit Update keine relevanten Empfangsprobleme mehr die nicht auf die Netzabdeckung zurĂŒckzufĂŒhren wĂ€re. Egal ob Immer verbunden an oder aus ist. Wechsel von / nach WLAN funktioniert seit Update auch problemlos.
Mit frĂŒheren Firmwareversionen war das schon deutlch problematischer und öfter Neustart des Center Screen angesagt um Empfang zu bekommen.

Ja - man muss auchmal davon weg, dass seit 2012 absolut identische MCUs verbaut werden. Hier hat sich ganz sicher auch das Rad weitergedreht und man muss wahrscheinlich ganz genau hinsehen, welche Fahrzeuge betroffen sind und wann diese gebaut worden


Habe jetzt auch seit letzten Fr LTE. Karte lĂ€dt gefĂŒhlt doppelt so schnell, LTE-Abdeckung bisher nahezu vollstĂ€ndig, bin aber auch noch nicht so viel gefahren seitdem.

Nach Umschalten aus WLAN bzw. Umschalten von EDGE auf 3G oder LTE dauert es (wie vorher mit 3G auch) manchmal vielleicht eine Minute, bis sich die Karte endlich aktualisiert. Datenempfang ist vorher schon da, Spotify z. B. lĂ€uft ganz normal. Aber wie gesagt war das vorher auch schon und hat bei mir mit v8.0 angefangen. Gehe davon aus, dass das demnĂ€chst behoben wird. Ein Bekannter hat schon 2.42.40 bekommen (war auch am Fr im SeC, wobei ich kein Update hatte
 :frowning: ), aber er sagte, dass sich wohl nur die USB-QuĂ€lerei deutlich verbessert habe, die Kartenaktualisierungs-Aussetzer seien noch da. Jeden Fall tut sich was, 8.01 und 8.1 sind ja auch schon angekĂŒndigt.

Mein Fazit bislang: LTE hat sich auf jeden Fall gelohnt, und die 8.0-Kinderkrankheiten kriegen wir auch noch weg.

Ja, das mit der 2.42.40 bin ich. :smiley:
LTE ging heute nur nach Reset, obwohl ich sogar vorĂŒbergehend WLAN deaktiviert habe. :frowning:
„Immer verbunden“ ist „an“, „aus“ bringt leider auch nichts.

Aber USB ist jetzt wirklich (zumindest fĂŒr meine Anforderungen) klasse! :stuck_out_tongue:

Also bei mir wirkt sich WLAN nicht aus. Der Switch von WLAN auf LTE klappte heute morgen ohne merkliche Verzögerung. Der Tipp mit dem „immer verbunden“ ausschalten hat das Problem vorerst gelöst - denke ich zumindest. Leider hatte ich gleichzeitig noch beide Systeme resettet und weiß daher nicht zu 100% ob es am reset oder der Option lag. Werde die Option mal wieder aktivieren und schauen, ob es dann nicht mehr geht.
MerkwĂŒrdigerweise habe ich in manchen Gegenden nur Edge, wo es eigentlich LTE sein sollte (zumindest habe ich am Handy mit O2 und Telekom LTE). Weiß jemand von wem die LTE-Karten sind?
Geschwindigkeit ist minimal besser als mit 3G - da sollte eigentlich mehr drin sein. Da ich aber gefĂŒhlt öfter LTE als Edge habe istbdie Gesamtsituation besser :slight_smile:
Bei GrenzĂŒbertritt hat er heute gute 15 Minuten gebraucht, das ging mit der alten Hardware schneller.

Angeblich sind die SIMs von KPN. Keine Ahnung mit wem die in DE roamen. „Immer verbunden“ auf „aus“ scheint es bei mir jetzt auch gelöst zu haben, war gestern bei meinem Vater, wo mein MS auch ins WLAN geht und bei der Abfahrt dort war verzögerungsfrei LTE vorhanden. Gerade was Spotify angeht ist das Upgrade ein riesiger Fortschritt, auch die Karte lĂ€dt deutlich schneller (außer sie hĂ€ngt, dank v8.0). Definitiv hat es sich gelohnt. mĂŒssen nur noch die Kinks ausgeschliffen werden.

In DĂŒsseldorf leider immer noch LTE-WĂŒste: hat schon jemand aus dem Forum seine LTE-NachrĂŒstung beim SeC DĂŒsseldorf bekommen? Ich warte seit Anfang September, vielleicht sollten wir da mal eine interne Rang- bzw. Warteliste erstellen
 :sunglasses: :wink:

Guten Morgen,

mmmh, DĂŒsseldorf hat kein GlĂŒck bei den Lieferungen.

Auch ich stand lÀnger auf der Warteliste. Dann habe ich ein LTE-Upgrade in Frankfurt buchen können.

Eine Woche vorher musste mein Devil dann doch ins SEC DĂŒsseldorf wg. RDKS.

Bei der Gelegenheit habe ich gefragt und es war ĂŒberhaupt kein Problem - LTE Kit wurde von Ffm nach DĂŒsseldorf geschickt und dort eingebaut.

Fahrt gespaart - SUPER Service!

GrĂŒĂŸe
HÂČ

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

WOW, heute auch LTE bekommen , SCHON SOFORT BESSER