Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S Liefertermine

:slight_smile: curl und bash und ein server und so :slight_smile: - per PN kann ich Dir das erklären - man benötigt aber etwas Infrastruktur…

Jepp! Aus Müchen :stuck_out_tongue:

ahhhhhh…

myTesla >>

In Production
The Tesla Factory is building your Model S.

:smiley:

Stimmt :smiley:
Wenn jeder eine Liste hochstellt fehlen viele Informationen, die ich aus anderen Threads zwischendrin in meine Liste nachpflege. Das macht mir die Arbeit nur schwerer. Daher ist das hier Full-Service: Einfach die Daten hier im Thread Posten und ich trag sich ein, in der nächsten Version der Liste sind sie dann drinn und werden auch weiter gepflegt. :wink:

By the way: Da mein Auto wenn alles klappt Ende März kommt und ich dann bestimmt erst mal mit Fahren beschäftigt sein werde, kann ich schon mal die Suche nach meinem Nachfolger ausschreiben, der die Pflege der Liste dann auf seine Art übernimmt.

Und weil es heute ganz viele Änderungen gab, gibt es heute auch noch eine Listenversion. Bürgermobil steht dort mit dem vom DS genannten Produktionsstart drin, das ist auch für den Moment o.k. so, bitte aber noch die Daten, wann es in MyTesla erscheint, damit der Wert vergleichbar ist.
Lieferdatum V050215.xlsx (40.6 KB)

;-( ich bin rausgeflogen

Mist, sorry, wollte dich eigentlich nur nach oben kopieren. :astonished:

Ich korrigiere das nacher noch :wink:

Hi,
hab vom meinem DS erfahren das mein MS planmäßig am 06.03. in Rotterdam ankommen soll. Ist aber noch nicht auf dem Wasser. Abholtermin schon mal unverbindlich am 12. oder 13.03. :smiley: :smiley: Sehe ich da etwa schon die Zielgerade? :unamused:

Laut meinem DS soll mein P85D am 13.2. in Antwerpen ankommen.
Ich bin mal gespannt ab das klappt…

o.k. da war ich wohl etwas schnell. Ein über 80 Seiten lander Thread ist jedoch auch nicht besonders „userfreundlich“, wenn die Anleitung zum Posting wahrscheinlich auf Seite 43 steht. Gelobe Besserung bzw. behalte die Daten einfach für mich (Klappe halten). :wink:

So, nun hat’s auch bei mir „klick“ gemacht: Ihr Model S befindet sich auf dem Transportweg vom Werk. Am Praxistest der Diebstahlwarnanlage müssen sie also noch ein wenig feilen :laughing:

na endlich, seit 01:20 zeigt MyTesla nun auch „In Produktion“

Lass mich raten, um 01:18h war es noch nicht so? :slight_smile:

Wir werden hier gerade etwas „überpräzise“ :laughing:

um 01:15 jedenfalls noch nicht :wink:

Dann hast du ein curl script über cron laufen

Ja so ähnlich, bei curl und wget bin ich mit den Cookies irgendwie nicht zurecht gekommen, habe dann elinks genommen. Läuft per cron alle 5min auf meinem NAS.

da das ja einige machen wissen wir jetzt auch warum MyTesla so langsam ist …

:smiley: das gleiche wollte ich auch gerade sagen.

Das bezweifle ich ganz stark, da bei einem Abruf im Browser ein x-faches an Daten übertragen wird (hauptsächlich Bilder, aber auch JavaScript, CSS) als bei einem Abruf einer einzelnen Seite mit einem cli-basierten Tool. Insofern „spart“ man damit noch Bandbreite gegenüber manuellem Abrufen mehrmals am Tag.

Ich gehe davon aus, dass bei der Zugriffsgeschwindigkeit auf MyTesla nicht das Webserver-Frontend, sondern das Backend mit der DB/Logik der limitierende Faktor ist…