Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S Liefertermine

Wieso steht auf mein Tesla noch in Produktion, obwohl der DeS mich schon kontaktiert hat, dass die Produktion abgeschlossen ist? Fehler? [emoji1]

zur feier des tages noch das letzte update dieses jahres:

  • kau-tschuk produktion abgeschlossen am 23.12.
  • sebizahn hat sein MS glücklich erhalten am 23.12., unter grüne linie gerutscht
  • ReinerM hat sein MS glücklich erhalten am 23.12., unter grüne linie gerutscht
  • wega64 hat sein MS glücklich erhalten am 24.12., unter grüne linie gerutscht
  • Wassermann hat sein MS glücklich erhalten am 24.12., unter grüne linie gerutscht
  • Chris King produktion abgeschlossen am 28.12.
  • miete hat sein MS glücklich erhalten am 29.12., unter grüne linie gerutscht
  • SilentBlue in produktion seit am 29.12.
  • k000fi, vivico in produktion seit am 30.12.
  • Tesla Fan CH hat sein MS glücklich erhalten am 30.12., unter grüne linie gerutscht
  • sacha81 hat sein MS glücklich erhalten am 30.12., unter grüne linie gerutscht
  • solaris007 in produktion seit am 31.12.
  • rabich abholdatum erhalten für 07.01.16

Lieferdatum_V20151231.xlsx (103 KB)

Vielen Dank für deine Mühen solaris007!

Hallo solaris007

du hast in der Liste bei mir einen Liefertermin 31.12.2015. Schön wäre es gewesen…

Tesla hat mich am 30.12 angerufen und mir mitgeteilt dass mein Tesla gerade eine Schiffsreise macht. Nach meiner Recherche müsste der Container auf der MSC Brianna sein die am 29.12 in New York abgelegt hat und am 06.01 in Bremerhafen anlegen soll.
Lieferung soll Ende Januar sein

ohjeee :slight_smile: alles klar, wird korrigiert.

Mich würde interessieren, wie eigentlich der komplette Werdegang eines Model S für einen deutschen Kunden heute ist. Also so etwas wie
Tag 1: bestellt
Tag 14: bestätigt
Tag 30: Produktion begonnen
Tag 35: Fremont verlassen
Tag 40: in New York angekommen
Tag 45: in New York abgelegt
Tag 52: in Rotterdam angekommen
Tag 55: in Tilburg angekommen
Tag 57: Produktion begonnen
Tag 60: Tilburg verlassen
Tag 61: im Service Center Hamburg angekommen
Tag 70: bereit für die Abholung

Hat jemand, der sein Model S in den letzten Wochen bekommen hat, so genau verfolgt und mag es hier posten?

So genau kann dir das niemand sagen. Die Tesla Mitarbeiter sehen im Monitoring nur eine Bestätigung wann das Fahrzeug auf dem Weg von Freemont nach New York ist, wann es verschifft ist, wann es in Holland ankommt usw. Genaue Infos haben die auch nicht was Standzeiten am Hafen angeht, wie lange der Transport ist usw.

Mein Fahrzeug ist seit dem 04.12 auf dem Transportweg, wurde allerdings erst am 29.12 in NY verschifft. Ich glaube nicht dass es 25 Tage im Zug war. Da sind noch Standzeiten dazwischen.
Am Anfang wurde die App der Schweizer (weil diese komplett) bereits in Freemont freigeschaltet. Wegen hupender Container wurde das wieder abgestellt.

Nach welcher Grundlage wird eigentlich entschieden ob von Long Beach, CA oder NY verschifft wird?

Die Fahrzeuge die in den USA komplett zusammengebaut werden, z.B. für die Schweizer, werden in CA mit RORO Car Carrier verschifft da diese fahrbereit sind und auf das Schiff gefahren werden können.

Die Fahrzeuge für z.B. Deutschland sind nicht fahrbereit und müssen in Container (4 Fahrzeuge pro Container) verladen werden. Die Container kommen in NY auf ein Containerschiff.

besten dank! sehr gut, das habe ich mir gedacht. mein MS ist seit 3 tagen in produktion, entsprechend kann es fast nur die Parsifal werden, welche am 15.01. in Long Beach ablegen wird… :mrgreen: sollte gut passen, gemäss meinen recherchen dauert es 1-2 tage von fremont bis nach Long Beach. einen tag vor ablegen sollte die charge im tracker sein.

Wieso werden die für CH denn überhaupt komplett rübergefahren und die deutschen nicht? Hat das steuerliche Gründe?

Ja, die EU Fahrzeuge werden in Tilburg, NL „gebaut“.

Gruß Mathie

Warum sind die CH FZ fahrbar und die für zB Deutschland nicht? Macht für mich zZ keinen Sinn.
Wohin gehen die Container ab NY? Rotterdam?
Werde die FZ in Europa noch fertig zusammengesetzt, wenn ja wo?

Spannende Sache und sorry für die vielen Fragen. [emoji51]

Ja. Die EU-Modelle werden in der EU zusammengebaut, da somit Autoteile importiert werden und keine Autos.

Die Einfuhrzölle in der Schweiz für Autos aus Übersee sind geringer als diejenigen aus dem EU-Raum, daher der Ganzwagenimport in die Schweiz.
„Nach wie vor werden die Tesla-Fahrzeuge für die Schweiz paradoxerweise direkt aus Kalifornien angeliefert, weil es aus zolltechnischen Gründen einfacher vonstatten geht als aus dem in der EU angesiedelten Tilburg. Die
Lieferfristen liegen laut Jochen Rudat von Tesla Schweiz bei vier bis fünf Monaten, doch würden sich die Fristen gar verlängern, wenn die Lieferung via Tilburg erfolgen würde.“
nzz.ch/mobilitaet/auto-mobil … us-ld.2192

da bin ich richtig froh :slight_smile: lieber ein ab werk fertig montiertes fahrzeug, als halbfertige komponenten noch einer endmontage auf einem anderen kontinent zu unterziehen.

Jede Medaille hat zwei Seiten.
Ein Vorteil der Montage in Holland ist dass nicht irgendwelche Hafenarbeiter mit meinem Auto auf dem Schiff und vom Schiff fahren… das Auto gehört zwar zu diesem Zeitpunkt noch Tesla aber …
Ein weiterer Vorteil ist dass die Batterie erst in Europa aktiviert wird und nicht teilgeladen für mehrere Wochen auf dem Schiff rumdümpelt…

Allerdings ist ein Vorteil für die Einen nicht unbedingt ein Nachteil für die Anderen.

Danke Velociped77! [emoji106]

in der tat.

schauder :confused: - im ernst, da gönne ich in altruistischer manier dem arbeiter eine kleine fahrt mit so einem schönen wagen… etwaige kratzer sind vom SeC zu eliminieren vor delivery.

da nehme ich an wird Tesla einen erfahrungsbasierten wert nehmen der schlimmeres verhindert… aber interessante frage! im schnitt 4-8 wochen bis auslieferung, da werden einige prozente vampire-load zusammenkommen. wahrscheinlich ist range-mode aktiviert, aber der wagen muss im RORO fahrbar bleiben…

Hallo liebe Tesla Freunde!
erst mal muss ich mich entschuldigen, dass ich die Abholung des wundervollen S90 nicht früher gemeldet habe.

Mein MS 90 kam früher als geplant, ich konnte ihn am 14.12. in Stuttgart abholen.

Ich bin mit dem Fahrzeug sehr sehr zufrieden, einzig das Licht ist, meines Erachtens, etwas schwach, aber das wurde-wird ja hier diskutiert.

Es ist, mit Abstand, das beste und innovativste Auto, welches ich jemals besessen und gefahren habe!!!

Es ist einfach unglaublich, was Tesla hier auf die Beine gestellt hat und übertrifft all meine Erwartungen!!!

Euch allen noch viel Glück und Gesundheit für das Jahr 2016 und viel Spaß bei unserer gemeinsamen Leidenschaft, dem Tesla !

Ich habe gedacht , die Euphorie verfliegt etwas, wenn er da ist, so war das mit meinen Verbrennern nach ein paar Wochen, aber beim MS hat sich das, bei mir, sogar noch gesteigert!

Liebe Gruesse Andi aus Eppingen, bei Heilbronn