Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S Liefertermine

Nein, Ende des Monats passt, so schnell können sie dann nichtmals an die Amis ausliefern. die letzten ein bis zwei Wochen werden die Amis vom Band geschubst und der Rest der Welt ist wieder dran.

Zur Zeit etwa 8-9 Wochen ab Produktion bis zur Auslieferung, für Mai wirds ja dann auch Zeit :smiley:

Die 8-9 Wochen gelten nicht unbedingt für die Schweiz. Oder sie müssen zum Leidwesen von Copyright noch einschlafen bei Tesla.

Die 8-9 Wochen gelten derzeit leider auch für die Schweiz, die Fahrzeuge laufen gerade alle über Rotterdam und müssen dort umgeschifft werden, daher auch nicht schneller als die übrigen Fahrzeuge mit Zusammenbau in Tilburg. Schau dir die Zeiten in der Lieferliste an, auch die Schweizer sind da nicht schneller. Wenn der Streik vorbei ist, und wieder direkt nach Amsterdam geschifft wird, wirds besser…

Auf Grund des Streiks in den USA und wie von Measureman geschildert, rechne ich leider mit etwas längeren Lieferzeiten, auch in die Schweiz…ich hoffe jedoch, dass mein S85D noch vor der TFF-Eifeltour, welche voraussichtlich am 24. April stattfinden wird, ausgeliefert wird.

Bis dahin befriedige ich meine Sucht, indem ich mit zwei Kollegen in 72 Stunden im Model S von der Schweiz nach Edinburgh und zurück fahre (über 3000km)…und wir dabei voraussichtlich auch noch an 1-2 Tesla P85D Testfahrten teilnehmen werden :stuck_out_tongue:

Los gehts am Donnertag Abend um 17 Uhr am SuC Egerkingen…

Aber Hallo! Bei allem Respekt, David, wo bleibt den hier noch Zeit für eine gediegene Whisky-Degustation in einer Distillery? :unamused:

Ich habe nun Liefertermin Montag, 30.3. bekommen. Sonntag 29.3. wäre auch möglich gewesen …

Die bieten echt alles auf um zum Quartalsende auszuliefern!

Whisky wird am Donnerstag nächste Woche bei Ullrich in Zürich verköstigt.

Trotzdem, copyright - werden das bei dir nicht unter 9 Wochen? März hatte beim Bau schon angefangen, April wäre dann noch nicht vorbei.

Ziel in Sicht. Das Warten wird ein Ende haben.
Vorbehaltlich, dass alles klappt habe ich den 25.3. 10Uhr in Hamburg einen Abholtermin.
Das wird wohl jetzt ne schlaflose Woche.
Und gleich voll die Tour: nach Hause, Termine und 17 Uhr nach Dresden - da werden sofort meine Ladestation (Drehstromnetz) und der SuC im Magdeburg dran glauben müssen.
Wenn alles klappt habe ich also am Tag 2 die 1000km voll.
Da fällt mir mein letztes sehr schnelles Fahrzeug ein. Das war die Honda CBR 1100 Super Blackbird XX. Dienstag 17 Uhr gekauft, Donnerstag früh 300km über der ersten Duchsicht gewesen. Ist aber 10 Jahre her. Die hatte 1/4 der P85D-PS und die nur auf dem Hinterrad. Beschleunigung war 2,8s auf 100. Ich hatte 27.000km unfallfrei und hab sie mit Tränen aber aus Eigenschutz nach knapp 4 Jahren verkauft. Da bemerkt ihr ggf. ein Kaufgrund für das MS meinerseits.

Nun wünsche ich mir erstmal, dass der unverbindliche Termin gehalten wird und Euch allen, dass Ihr auch bald dran seid.

Und noch eine Bemerkung: Das Team in HH ist unglaublich zuverlässig hinterher. Sie melden sich auf jede Mail umgehend und freundlich. Schön, so bedient zu werden.

Jupp !

HH rulez !

+1

Die OSAKA EXPRESS hat letzte Nacht den Hafen von New York verlassen und wird nach Schlenkern über Norfolk und Charleston sowie einem Hüpfer über den Altantik und einem Zwischenstop in Le Havre, am 3. April 2015 in Rotterdam erwartet…die Spannung steigt auch für uns „S85D Nachzügler (skip und Teslarossa)“ weiter… :slight_smile:


DEPARTURE of ship: OSAKA EXPRESS
Port: NEW YORK
Time: 2015-03-18 00:20 (UTC)

Die KUALA LUMPUR EXPRESS ist inzwischen schon ein gutes Stück auf Ihrem Weg nach Le Havre vorwärtsgekommen (diese kann ich leider mit meinem Gratisaccount von Marinetraffic aktuell nicht tracken, bis diese wieder in die Gewässer vor Europa eintritt).

Mein Super-Pro-Umsonst-Test-Account ist heute leider auch abgelaufen, ich bekomme daher auch keine Sattelitten-Positionsdaten mehr :open_mouth:

Das ist jetzt nicht Dein Ernst? Nicht das die Kuala Lumpur Express oder die Osaka Express mitten im Atlantik absaufen und wir wissen nicht Bescheid? :open_mouth: :smiley:

Dann versuche ich doch mal, mich auf den Super-Huba-Duba Gratis-Account von Marinetraffic upgraden zu lassen, damit wir auch wieder an diese essentiell kritischen Informationen gelangen können… :wink:

Tsss…

Was für ein Alarm mit Rotterdam und Tilburg…

Die Chicago Express ist vor ca. 1h hier hinterm Deich langgeschippert und läuft jetzt in Hamburg ein. Ich habe einen LKW-Führerschein…den Container hätte ich auch persönlich abholen können…

Den Rest hätte das SeC erledigt.

Jaja - die Globalisierung…

past_petrol, läuft der Motor Deines Trucks ? Dein Container liegt bereit…Die CHICAGO EXPRESS hat soeben im Hafen von Hamburg angelegt:


ARRIVAL of ship: CHICAGO EXPRESS
Port: HAMBURG
Time: 2015-03-18 09:00 (UTC)

Hoffentlich wäre dann auch der Akku im gleichen Container gewesen… :wink:

Hat nicht jedes SeC ohnehin einen Stapel Ersatzbatterien herumliegen? In Berlin ist der Batteriestapel jedenfalls 3m hoch.

So, hier die aktuellsten Standorte der Tesla Transportflotte:

CHICAGO EXPRESS, liegt im Hamburger Hafen
BREMEN EXPRESS, macht aktuell 14.5kn Fahrt und wird morgen um um 12 Uhr in Le Havre (FR) erwartet
KUALA LUMPUR EXPRESS, macht 16.9kn Fahrt und sollte Le Havre (FR) am 26. März gegen 15 Uhr erreichen
OSAKA EXPRESS, dampft mit 18.2kn von New York (US) Richtung Norfolk (US) und wird dort heute um 17:30 Uhr erwartet

Danke dafür, dass Du Dich bei marinetraffic.com angemeldet hast und hier berichtest. :slight_smile: Das beruhigt meine Nerven ungemein.