Model S Liefertermine bis 12.02.2021

Sommer- oder Ganzjahresreifen ? Hast Du gesehen, welche Reifen genau ausgeliefert worden sind ?

Es soll einen Streik der Hafenarbeiter in den Staaten gegeben haben…

Es ist kaum mehr auszuhalten, aber das Schiff ist mit 17 Meilen unterwegs in unserer Richtung.
Montag ist mein 3er (330D Coupe M Paket…) verkauft. Mein Tesla würde den Trennungsschmerz schon lindern, wenn nicht spontan heilen.
Nun lauern wir natürlich noch mehr.

@Measureman: An dieser Stelle auch mal von mir ein DANKE für das Weiterführen der Liste.

Nachdem ich meiner lieben Frau in den letzten Wochen immer mal erzählt habe dass es hier „Süchtige“ zu geben scheint die stündlich nachsehen wo ihr Auto bleibt (ich gehöre natürlich nicht dazu :wink: ), habe ich ihr gestern ein Bild der Osaka Express gezeigt. …
Sie hält mich jetzt wohl endgültig für genauso bekloppt.
:smiley:

Die Houston Express hat ja LeHavre ausgelassen und soll heute Mittag in LeHavre einlaufen, hoffentlich sind möglichst viele MS drauf :sunglasses:

Die Chicago Express dampfert mit 18kn über den Atlantik, vor 5 h war das ihre Position: Latitude / Longitude: 37.01395° / -61.94631°

Details zu den Reifen habe ich hier geschrieben:
19" Reifen P85D

Woher weisst Du das? Die ist ja nur mittels Sateliten-Peilung erreichbar im Moment… :confused:

Stimmt :laughing:

Wirtschaftswoche: Streik an der Westküste
Da kann man von Glück reden, das Tesla über die Ostküste ausliefert, die Bahnverbindungen dürften aber entsprechend voll und die Häfen am ächzen sein.
Das erklärt auch, wsrum die Route nach Antwerpen, die normal an der Westküste beginnt, aktuell nicht bediehnt wird. Tesla dürfte tatsächlich gerade ganz schön zu kämpfen haben…

Wer mag, schaut sich suf Marinetraffic die Bucht vor LA an, da Ankern die Bruttoregistertonnen :neutral_face:

Du hast wenigstens irgendeinen Termin. Ich habe vorhin die Info bekommen, dass ich meinen Wagen wegen Verzögerungen irgendwann kommt (kein Datum). Weiterhin ist mein Wagen ja bereits angemeldet und Kosten wie die Versicherung und Kosten für meine Fahrt zur Arbeit und Zurück und der Detailing Termin und andere Termine kann ich eventuell vergessen.

Da ich meinen alten Wagen bereits am 31.08.2014 verkauft habe wegen meiner Urbestellung des P85+ die davor stattfand und die Umbestellung die nötig war wegen dieser nicht vorhandenen Infopolitik von Tesla flipp ich bald aus. Nach über 6 Monaten ohne Auto bin ich, wenn der Wagen noch irgendwelche Mängel hat, aktuell in der Verfassung, dass die sich den dann sonstwo hinschieben können. Weiterhin sehe ich nun auch, dass Tesla heute niemals im Volumensegment agieren kann.

WAS FÜR WARTEZEITEN !

… und ich dachte schon, ich wäre mit fast 6 Monaten Warten gestraft.

Für mich ist es wenigstens kalkulierbarer. Altes Auto wird nicht verkauft.
Da gleich auf „D“ bestellt, war klar, dass es LÄNGER werden kann, bis das Gerät kommt.
Zugegeben, soooo lange hat mich dann auch überrascht.

Hier zu lesen, dass ich nicht der Einzige bin und dass Andere auch leiden - und noch intensiver dazu - ist beinahe schon ein Trost.

Bei mir seit heute in MyTesla wieder Auslieferung „Ende März“ statt „April“…
:smiley: :smiley: :smiley:
Trotzdem irgendwie merkwürdig, wenn man auf die Lieferliste von Measureman schaut. :question:

Wenn die vorausgegangenen Termine auch nur halbwegs stimmen, ist Ende März quatsch.

Selbst Past_Petrol und ich gehen derzeit für unsere Autos von Anfang April aus und da ist noch jicht berücksichtigt, das Tesla vielleicht wegen einer Nachbesserung in Tilburg oder im SeC noch mal die Bremse reinhaut. :neutral_face:

Geduld und Gelassenheit ist grad die Tugrnd der Stunde, auch wenns schwer fällt und blöd klingt …

Da hast Du recht. Irgendwie trägt MyTesla oft mehr zur Verwirrung als zur Information bei. Die in Tilburg oder sonstwo eintretende Verzögerung müsste doch eigentlich im MyTesla-Lieferstatus berücksichtigt werden (können). Komisch ist v.a., dass es bei vielen im Moment zu Verzögerungen kommt, auch wenn das Auto schon auf dem Transportweg oder kurz vor der Auslieferung ist. Nur bei mir soll es auf einmal schneller gehen…?
Ich hatte schon mal irgendwann gepostet, wenn MyTesla offensichtlich so ungenau ist, dann sollte man es auch gleich weglassen und alles nur über den DS machen.

Ich weiß, ich bin ein wenig beschränkt :open_mouth: aber ich finde die Liste von Measureman nicht mehr…
Bitte um Hilfe
Die Meldungen auf MyTesla sind für mich auch nebulös. Vor zwei Tagen noch " Fahrzeug wird für die Auslieferung präpariert" oder so ähnlich. Seit gestern wieder Rolle rückwärts - jetzt steht da wieder „auf dem Transportweg“. Habe inzwischen Zweifel, ob das mit der Lieferung kommende Woche klappt. Das ist reine Nervensache. Es macht mir nämlich gar nichts aus, meine anderen Termine ständig über den Haufen zu werfen :imp:

Guckst Du in diesem Beitrag auf Seite 145: Video zu den Europäischen Superchargern
Das müsste der letzte Stand sein.

da kann man sich ja nur bedanken, Info kam prompt.

@measureman: Mein Plantermin für die Auslieferung ist Do. 12.03.15 (habe mal zur Sicherheit das Jahr dazugeschrieben :stuck_out_tongue: )

Gefahrgutzug von DB Schenker kollidiert mit Personenzug in Tilburg… Na wenigstens ist für Ausreden bei Lieferverzögerungen gesorgt.
treinreiziger.nl/actueel/bin … urg-146827

Ich warte ja auch mit Spannung auf meinen Tesla, aber meint Ihr nich dass Ihr ein bisschen übertreibt? :slight_smile:

:-/

Mein Übergabetermin (P85D) am kommenden Montag wurde mir heute abgesagt - ohne Angabe eines neuen Termins.

:-/