Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S Facelift Stoßstangen

Ich biete Facelift Umbau Stoßstangen für alle Tesla Model S mit Nose Cone an. Mehr als 30 Fahrzeuge wurden bereits umgerüstet. Jede Stoßstange wird sehr aufwändig aus Glasfaser verstärktem Kunstoff (GFK) hergestellt, und unterscheidet sich damit von den Umbauten von Unplugged Performance und T Sportline.

Der Umbausatz wird in Ost Europa hergestellt,und von Hand nachbearbeitet, deshalb sammeln wir immer fünf Bestellungen.
Die Umbausätze sind zum lackieren vorbereitet, und haben Öffnungen für die Ultraschallsensoren. Der Radar Sensor des Autopiloten bleibt an der originalen Stelle, und arbeitet einwandfrei.
Von der Original Stoßstange werden neben den Ultraschallsensoren auch die Nebelscheinwerfer, Lüfterklappen und das Lüftungsgitter mit Radarsensor übernommen.

Der Umbausatz kostet 1.500€ plus Mehrwertsteuer.










1 Like

Hat jemand Erfahrung ob der Abschlepp Haken damit noch funktioniert?

Liegt ein Materialgutachten vor? Falls nicht erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs.

Hallo, leider haben die Teile keine ABE
Kann das nach §21 eintragen lassen, so wie die Unplugged Performance Stoßstange
Material - GFK

Klingt richtig gut!

Wo werden denn die Teile Produziert?

@tinok:

Guckste Mal auf den Nick von TE…

…und da kann die Motorhaube und somit auch das Schloss bleiben wie bisher?

Danke!

interessant! vorzubereitende Löcher für Parksensoren heisst, dass sie ohne Löcher kommt?

Die Motorhaube und das Schloss bleibt Ihre Originale :wink:

Der Zeit produziert sich in der Ukraine.

Die Stoßstangen „aus Lager“ sind ohne Löcher, weil es gibt Models S mit 0/2/6 Löchern. Trotzdem die Stoßstange hat Zeichen wo genau die Löcher muss sind. When bestellen Sie individuell, wir können selbe die Löcher bohren, so viel, wieviel Parksensor haben Sie.

Hi,

Hierzu:

war also meine Vermutung fünf Beiträge weiter oben korrekt.

Genau :slight_smile:

…und was heißt das jetzt, dass es keine Genehmigung gibt und ich im Falle eines Unfalles Probleme bekommen kann???

Ich habe eine. Ich komme aber erst Mitte Dezember dazu, sie einmal anzupassen. Was ich aber bis jetzt von der Stoßstange gesehen habe, macht einen guten Eindruck.
Das Material ist gleichmäßig (von der Wandstärke). Auch die Oberfläche ist sehr glatt, obwohl ich eine Version habe, die noch geschliffen werden muss. Keine Wellen oder Unebenheiten.

Für die Ultraschall Sensoren gibt es gute Markierungen, das Bohren sollte kein Problem sein. Die Halter für die Sensoren sind auch dabei, und müssen noch angeklebt werden. Ist vergleichbar mit Unplugged Variante.

Was nicht markiert ist, ist die Öffnungen für die Abschleppöse. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die vorsehen will, denn im MS Handbuch ist eine Alternative zur Abschleppöse beschrieben.

Bleibt noch der Punkt der „Notstrom Versorgung“ wenn die 12 V defekt ist.
Hier möchte ich keine Notöffnung mit 9V Batterie, oder Seilzug im Radkasten vorsehen.
Ich denke da eher an Öffnungen hinter dem Nummernschild, um die 12 V zu reanimieren, und dann das Auto mit den dafür vorgesehenen Mitteln zu öffnen.

Bin gespannt!
Bitte mit Details und Fotos berichten :wink:

gibt’s noch interessierte an einer Sammelbestellung?

Tendenziell ja, ich würde aber vorher gerne abklären, wie aufwändig die eintragung ist, und was der einbau+lackierung bei mir kostet

Einbau u Lackierung kläre ich mal nächste Woche ab