Model S Bestellung, Finanzierung

Hallo zusammen,
ich warte aktuell auch auf das Model S.
Mein Problem ist nur derzeit die Finanzierung bzw. die Software im Shop.
Ich kann zwar Santander, Ratenkredit oder Ballonkredit auswählen, jedoch kann ich weder die Anzahlung noch die monatliche Rate eingeben. Dafür gibt es keine Eingabefelder.

  • beim Model Y ging das problemlos.
    Insofern kann ich den Kredit gar nicht beantragen.

Den Mitarbeitern im Tesla-Center ist das leider vollkommen egal, und die beim technischen Service sagen, das müssen die Mitarbeiter vom Verkauf im Center machen.

Ich hab keine Ahnung was ich noch machen soll.

Hat irgendjemand das gleiche Problem?

Hallo,
ich hab genau das heute gemacht - das Model S hatte ich schon vor langer Zeit bestellt, damals erst einmal „Überweisung“ angegeben und auf eine Finanzierung verzichtet. Da der Auslieferungstermin jetzt (hoffentlich) näher rückt war ich im SEC und habe um ein Finanzierungsangebot gebebeten.

Der freundliche Tesla Advisor dort hat anhand meiner RN-Nummer die Bestellung aufgerufen und die Finanzierungsoption geändert (von Überweisung auf Finanzierung). War sofort in meinem Tesla-Konto sichtbar.

Hebe dann vorhin im Tesla Konto die Konditionen (Ballonfinanzierung, Anzahlung, Laufzeit) ausgefüllt, anschliessend Weiterleitung auf die Santander Seite. Prüfung des Finanzierungsantrags weniger als 1h, gerade per WebID legitimiert.

Bei mir ist jetzt eigentlich nur noch die Frage offen, ob ich den Darlehensvertrag schon unterzeichnen soll, da ja noch kein konkreter Termin feststeht.

Kurzum: Hat alles reibungslos und schnell funktioniert. Wenn’s bei Dir klemmt wäre es vielleicht gut, wenn ein Kollege im SEC Deinen Bestellung einmal kurz auf „Überweisung“ ändert und dann wieder zurück auf „Finanzierung“. Vielleicht hilft das, um die richtigen Felder wieder freizuschalten?

Viel Erfolg!

Das hab ich schon gemacht, war auch erst auf Überweisung. Bei mir kommen beim Ballonkredit einfach keine Eingabefelder.
-ich würde eben gleich unterschreiben wollen weil ich davon ausgehe das die Zinsen bald weiter steigen.
Mir wurde gesagt das das MS dieses Jahr noch kommt. Evtl. Sogar schon Ende November. Sind schon weitestgehend produziert und sollen im Oktober noch aufs Schiff.

Moin, gleiches bei mir. In meiner App kommt auch die Fehlermeldung.
Beim „Tesla-Anruf“ habe ich das nochmal erwähnt und mir wurde erklärt, dass die Konditionen für das Model S Plaid bei der Santander noch nicht hinterlegt seien und die App Anfrage/Übertragung dann ins Leere läuft. Folge → Fehlermeldung.

Laut Tesla Mitarbeiter würde man auf mich zukommen, sobald die Konditionen klar wären.

Komisch ist halt das es bei manchen funktioniert und die ihren Kredit schon haben.
Hat sich bei dir zwischenzeitlich schon was getan? -bei mir nicht.
Langsam wird es ja Zeit,…

Moin, bei mir ist auch noch nix passiert. Habe soger „den Trick“ ausprobiert, den ein anderer User geschrieben hatte.
Zahlungsmethode auf Barzahlung schalten und dann von der Tesla Hotline wieder auf Ratenzahlung setzen lassen.
Ergebnis ist nachwievor unverändert.
Es gibt ja auch noch keine Schlüsselnummern. Ich vermute, wenn die verfügbar sind, dann klappt´s auch mit Finanzierung- und Versicherungsberechnung.

Hallo, darf ich fragen, ob das Fahrzeug geschäftlich oder privat finanziert werden soll? Die Santander hat sich bei mir gemeldet und nach BWA, SuSa und so weiter angefordert. Wollten am Ende eine Anzahlung in Höhe der MwSt. Habe auch Ballonkredit, aber geschäftlich. Habe vorhin das „go“ erhalten.

Bei mir würde das privat laufen.

Bei mir soll’s geschäftlich laufen, ich glaube aber das die Vorbestellung auf privat läuft, hat der TA so empfohlen. Wenn ich’s aber auf geschäftlich ändern lasse, befürchte ich das sich alles wieder nach hinten verschiebt.

  • ich hab noch ein Modell Y Performance bestellt, da hatte ich schon den Übergabetermin und die VIN und die Bezahlung geleistet. Hab dann telefonisch noch Winterreifen dazu bestellt, die ich bei Abholung in bar bezahlen wollte. Zwei Stunden später wurde aus meinem Model Y Performance ein Model Y long Range, mit 21 Zoll sommerrädern. VIN wurde entzogen, und bis heute hab ich noch kein auto weil die erneute Änderung auf ein Performance als neubestellung gilt.
  • ist aber mein Problem,…
    Daher bin ich ganz Vorsichtig mit Änderungen.
    -ich hoffe das bald Fortschritte bei den Robotern gemacht werden, kann bloß besser werden,…

Gibt´s Updates? Meine App hat sich noch nicht geändert.
Bekomme nachwievor die Fehlermeldung.

Nur mal kurz meinen Senf: MSP (Geschäft) mit Finanzierung am 24.09.2022 gekauft und Finanzierung bei der Santander abgeschlossen. Die Konditionen stehen definitiv fest - der Zinssatz ist nicht der Hit, aber immerhin war die Abwicklung extrem schnell.
Auf der Tesla - Seite kann man nur eine grobe Einstellung der Finanzierungsparameter vornehmen - die definitive Berechnung erfolgt dann auf der Seite der Santander (auf die wirst du automatisch umgeleitet, sobald im SeC die Einstellung Finanzierung für die festgelegt wurde.)

Ich habe mal eine Frage zu den Kreditkonditionen. Da ich noch keinen Tesla bestellt habe, kann ich momentan nur mit den Finanzierungsoptionen im Konfigurator spielen. Dort gibt es keinen Ratenkredit zur Auswahl, den es aber anscheinend doch gibt wenn ich hier und anderswo so lese.

Sind die aktuell 3,99% nur der Lockzinssatz von Tesla / Santander und man steht am Ende mit 4, 5 oder 6% da, oder ist das tatsächlich ein Zinssatz den man mit guter Bonität auch bekommt.

Auf der Website wird doch ein Ballonkredit angeboten. Du kannst die Anzahlung beliebig ändern, auch auf 0€ setzen. Wo fehlt Dir da der „Ratenkredit“?

Eff. Jahreszins Angaben nach PangV sind Pflicht und verbindlich in Deutschland. Warum sollte das ein „Lockzinssatz“ sein, welcher Parameter ausser Preis, Anzahlung und Laufzeit sollte sich denn noch ändern ind der Kreditformel?

Bei mir geht’s nach wie vor nicht. Kommt immer nur die Fehlermeldung.
Laut TA soll ich einfach abwarten…
:frowning:

Beim Ratenkredit ist die Schlussrate 0€. Und dass lässt sich im Konfigurator nicht einstellen. Ein Anruf bei Tesla hat ergeben, dass dafür der selbe effektive Jahreszins gilt wie für den Ballonkredit.

Beim zweiten Teil ging es mir um den tatsächlichen effektiven Jahreszins, der einem am Ende unter Berücksichtigung der Bonität auch angeboten wird. Die Stelle mit dem „2/3-Beispiel“ habe ich beim lesen immer irgendwie übersehen. Die Frage hat sich also erledigt.

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Unabgestimmte Werbung

Tja, Tesla, bzw. Santander macht das pfiffig.
Die Zinsen haben heute schon wieder um weitere ca. 0.5% angezogen. (lt. Tesla HP)
Gern hätte ich den Zinssatz vor ein paar Monaten fixiert. :frowning:

Hab ich auch gerade gesehen. Ich hab das Auto ja eigentlich bestellt um es mit den damaligen Konditionen zu finanzieren. -ich weiß gar nicht mehr wieviel das war, rund die Hälfte. - hätte ich gewusst dass sich das bei Santander so zieht ( beim Model Y war’s 0 Problem und ging sofort), oder von Tesla absichtlich so hinausgezögert wird, hätte ich es anderweitig finanziert. Stinkt mir langsam sehr. Durch die Desinformation,… von Tesla verliere ich Geld. :frowning: