Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model S 75 Rot

Am 01.02.2017 bestellt.
Mit Komfortpaket, mit verbessertem Autopiloten, mit Premium-Updatepaket, mit Smart-Air Luftfederung, Kaltwetterpaket und Alarmanlage in Schwarz. 11kw Ladegerät.
Die Farbe ist nicht so meins, aber ich brauche das Auto bereits im März, daher war eine Wunschkonfiguration nicht möglich.
Mein bisheriger BMW I3 wird nach Ablauf des Leasingvertrages zurück gegeben. Leider hat sich die Akkuentwicklung bei BMW nicht so schnell entwickelt, wie ich es erhofft habe. Daher nun der Wechsel zu Tesla.
Hoffen wir auf Bestes :slight_smile:

Drei Fragen habe ich noch.

  1. Ich habe eine Wallbox mit einem fest angebauten Kabel mit Typ2 Stecker. Kann man den direkt in den Tesla stecken oder braucht man einen Adapter?
  2. Mit welchen Reifen wird der Tesla ausgeliefert? Ich habe einen mit 19 Zoll. Sommerreifen oder Ganzjahresreifen? Weiss das jemand zufällig?
  3. Kann man für den Tesla ein normales Typ2 Kabel benutzen oder benötigt man hier ein spezielles Kabel?

Schönen Gruß an alle Nachbarn aus der Region Potsdam und Potsdam-Mittelmark :slight_smile:

Gruß Chris

Willkommen!
Alarmanlage in schwarz, schick :wink:

Könnte abgesehen von der Farbe der Alarmanlage genau der sein, den ich mir bestellen werde (ich werde wohl eine in rot nehmen).

zu 1): Typ2-Wallbox passt genau, da brauchst Du keinen Adapter.
zu 2): ich meine mit Sommerreifen
zu 3): normales Typ2-Kabel (3-phasig) ist perfekt. Es sollte allerdings für 32A kodiert sein (selbst wenn Dein Tesla es nicht ausnutzen kann), da manche Ladestationen, die mehr als 11kW liefern können, eine Zusammenarbeit ansonsten verweigern.

Herzlich Willkommen und viel Freude bald mit Deinem Tesla!

Aus dem ursprünglich schwarzem S75 mit schwarzer Innenausstattung ist nun ein roter mit beiger Innenausstattung geworden. Der Verkäufer hat ihn für mich gefunden. Das Kaltwetterpaket ist entfallen, dafür habe ich die Freischaltung für die 16,5 kWh Ladung und ein Schiebedach, statt dem festen Glasdach. Der Rest ist identisch, wie auch der Preis. Dieser Wagen ist allerdings schon in Europa und nicht noch in Amerika :slight_smile: *freu

Herzlichen Glückwunsch und Willkommen hier im Forum!

Grüße aus Berlin

@chrispeter_pdm:

Herzlichen Glückwunsch!

Kauf oder Leasing?

Wenn Kauf, dann habe ich eine interessante Alternative - auch rot/beige, auch in März erhältlich, aber erheblich billiger als die knapp 110.000 EUR, die du für deine Konfiguration zahlen müsste. Und mit autolebenslang SuC gratis.

hihi … noch ein Roter in Potsdam :smiley:

Herzlichen Glückwunsch Nachbar! :wink:

Ich habe meinen Tesla gestern bekommen und vorher vereinbart, dass ich ihn mit Winterrädern ausgeliefert bekomme und die Sommerreifen mitnehme. Hat gut geklappt. Ebenso habe ich auch noch ein Tyxp 2 Kabel rausgehandelt.

Gratulation! Hat du das Typ 2 Kabel erst im SeC rausgeschunden oder schon im Laden?

Kabel habe ich schon beim Kauf rausgehandelt, überhaupt war der Verkäufer sehr nett und sehr entgegenkommend. Auch bei der Übergabe lief es problemlos.

So, theoretisch ist er da. Gestern war die Übergabe in Schönefeld. Alles wurde ausführlich erklärt und beschrieben, offene Fragen beantwortet. Er sieht schick aus und ist nun unser roter Adler, also ab nach Hause. Auf dem Rückweg fiel mir dann auf, dass der Blinker auf der rechten Seite nicht funktioniert und auch das Licht vorne recht nicht leuchtet. Außerdem Vibrationen ab 120 im Lenkrad. hmmm blöd. Wieder zurück zum SeC. Dort hat man das betroffen aufgenommen und sich sofort rührend um das Problem gekümmert. Wahrscheinliche Ursache…fehlerhaft abgestimmte Software der verschiedenen Steuergeräte. Da man mich nicht warten lassen wollte, habe ich einen Loaner bekommen und wir starten heute den zweiten Versuch. Ich bin aber noch voller Optimismus :slight_smile: Zumal ich ja für die Wartezeit einen Ersatzwagen habe.
Also auf geht’s :slight_smile:

Ich drück die Daumen, dass heute alles o.k. Ist. Zum Glück hast Du es von Stahnsdorf ja nicht so sehr weit zum SeC.

Gruß Mathie

ja, das hast Du recht, weit ist es Gott sei Dank nicht und Danke für das Daumen drücken :slight_smile:

Na dann viel Glück heute, damit der Adler endlich abheben kann.

Sag ich ja, Tesla kann keine Reifen wuchten.

Auch ich drücke die Daumen, dass alles gut wird.

So, gestern kam früh der Anruf. Mein roter Adler kann nun auch blinken und leuchtet auf beiden Scheinwerfern :slight_smile:
Die Vermutung unterschiedlicher Softwarestände der Steuergeräte hat sich bewahrheitet. Nach Aktualisierung sämtlicher Software funktioniert nun alles wie es soll. Die Hoffnung, dass damit auch die Vibrationen im Lenkrad bei Geschwindigkeiten zwischen 120 und 160 verschwinden, hat sich jedoch nicht erfüllt. Da diese jetzt aber nicht sooo schlimm sind, mache ich mich erstmal mit dem Wagen vertraut und schaue mal, was der AP2 so in den nächsten Wochen treibt. Er zeigte mir bereits nach knapp 100 km die ersten anderen Autos in der Umgebung an, die Seitenlinien zappeln aber noch rum, wie ja hier auch von anderen beschrieben wurde. Der Softwarestand ist, wie gesagt aktuell, 17.9.3

Hast Du Winter- oder Sommerreifen montiert ?

Was bedeutet das? Man hat die Reifen nicht gewuchtet? Oder hat man gewuchtet, es hat aber nichts gebracht? Die Geschwindigkeit, bei der Dein MS vibriert, deutet auf die Hinterachse. Ich gehe davon aus dass Du zwar etwas im Lenkrad fühlst, es sich aber nicht bewegt?

Also er wurde mit Sommerreifen geliefert. Man hat ihn nicht ausgewuchtet, da man davon ausgegangen ist, dass die Vibrationen von der Funktion des Spurhalteassistenten ausgelöst wurden. Ich hatte es auch nicht als so wichtig gewertet. Ich wollte sowieso erstmal den Wagen genauer kennenlernen und begutachten. Das lasse ich dann später korrigieren.
Heute hatte ich nach etwa 50km die ersten Nachbarautos in der Anzeige und ab etwa 100km funktionierten dann die Assistenzsysteme. Das also funktioniert, soweit natürlich die Funktionen freigeschaltet sind für den AP2.
Bisher keine weiteren Mängel gefunden. Ich warte noch eine Woche und melde mich dann beim SeC. Vielleicht kommt ja noch was dazu.

Zum Thema Winterreifen habe ich mal bei meinem alten Ausstatter A.T.U. gefragt. Dort bekomme ich in einer Aktion zurzeit noch bis Ende des Monats den Komplettsatz Winterreifen mit Felgen und Sensoren für ca. 1.900€. Das sind dann 900€ weniger als bei Tesla. Mal schauen, was ich da mache. Ich habe mich da noch nicht entschieden.

Dann schalte den Spurhalteassistenten doch mal aus und schaue, ob es besser wird.