Model S 2016 FL, BMS_u008 und BMS_w172

Hallo, ich habe die gleiche Fehlermeldung seit heute Morgen. Ich habe gelesen, das es eventuell ein Masseproblem sein kann (ich habe erst vor 3 Tagen ein MCU2 Upgrade machen lassen) oder es soll an der Driveunit, der Hochvoltbatter oder dem Heizer für die Batterien liegen. Hast du da eventuell einen Tipp für mich?

Kam der Fehler beim fahren? Model S xxxxx ?
Kurze Erklärung von dir hilft da.

Und Du musst aufpassen, sonnst wird es teuer für dich.

Das ist die :bomb: die sich in dem so geliebten Update versteckt. :yum:

Model S P85D PreFL aus 2015 (mit MCU2)

Der Fehler BMS_w172 kam während langsamer Fahrt.

Wenn ein Motor ein ISO Problem hat wir oft der Fehler angezeigt wenn das Fahrzeug warm ist und bei geringer Geschwindigkeit/Stillstand. Das ist aber alles nur eine Vermutung. Wenn der iso Counter überläuft dann wird die HV Batterie abgeschaltet (auch kein nachladen der 12V Batterie) und das Fahrzeug muss abgeschleppt werden.

Auch bei mir BMS_u008 und BMS_w172 einige Tage nach MCU 2 upgrade.

Das sind schon komische Zufälle.

@ThomasBenz
@Phoebus

Was kam mittlerweile raus?

Ich habe einen Termin beim SeC gemacht und dort wurde (auf Garantie) eine neue hintere Driveunit eingebaut.

Jetzt läuft mein MS P85D mit ca. 280.000km wieder wie ein Neuwagen :smiley:

3 „Gefällt mir“

Bei mir versucht man es über den Tausch des Batterie Heaters. Gestern sollte ich Nachricht bekommen, vom SeC😂

Bei welchem SEC warst Du? Habe seit 30min das gleiche Problem und jetzt treibt gefühlt nur noch der VA Motor an. Leistung auf 120kw reduz.

Modell: P85D vor FL 4/2015 mit nur 55000km

Nach 2,5 Wochen SEC Stuttgart, wurden folgende Dinge repariert

Replace Charge Port Pin Carrier And Pin Carrier Cap; No Water Ingress Found

Inspect Secondary Hood Latch Functionality; Operating As Designed

Isolationsfehler in der Rear Drive Unit festgestellt Rear Drive Unit erneuert Achsvermessung durchgeführt (DU war wohl nass!!!)

Daraufhin wurden sowohl die hintere Drive Unit getauscht, wie auch die anderen beiden Punkte geprüft und repariert.

Einen Loaner gab es auch für den gesamten Zeitraum.

Alles wurde von der Garantie abgedeckt.

Echt spitze und bis auf kleinere Abstimmungsschwierigkeiten ist alles super gelaufen.

2 „Gefällt mir“

Da gibts einen Faden dazu…

Donnerstag würde bei unserem P85+ die Mini SD Karte vom Navi und ein RDKS getauscht. Abgesehen davon daß ich mehrere Mal den CS booten müsste bekam in nach einer Fahrt folgende Fehlermeldungen kurz angezeigt:

Habe im Handbuch nichts davon gefunden und die Codes weichen auch von den hier bislang genannte Codes ab. Hat vielleicht jemand eine Ahnung was die Ursache sein könnte? Ich will eigentlich gleich nächste Woche damit ins SeC fahren da im Juni die Garantie von Akku und Drive Unit abläuft und da auf keinen Fall etwas verschleppen will.

Iso Fehler an der Drive Unit…könnte es sein…w035 kombiniert mit DI_u014…ab in das SeC damit…

1 „Gefällt mir“

Battery Heater wird in letzter Zeit bei unseren Oldies auch gerne genommen und äussert sich wohl durch variierende Fehlercodes.

1 „Gefällt mir“

Wäre das dann ein Garantiefall, falls die DU noch in der Garantie ist?

Hier war das sehr ähnlich…

Da ist kein Teil dabei was die Garantie abdeckt…kannst du den PT Heater auslesen? Also hast du SMT o.ä?
Wenn ja kann man schonmal sagen ob es der ist oder ob es die anderen Themen sind.

Würde mal das ganze zwischen 2-3 TEuro schätzen aber genau kann dir nur das SeC sagen…

Ja, SMT habe ich. Liest man den PT Heater beim Fahren oder Laden aus?

Beim mir geht das im Stand aber dazu brauchst du die MCU 1 und den Dev Mode…SMT sollte damit auch gehen…

MCU1 habe ich. DEV Mode? Den wie aktivieren und dann mit SMT was auslesen? Danke.