Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 - zwei Kameras undicht

Wir haben Ende August unser M3 in Pilsting bei Regen abgeholt. Schon auf der Autobahn erhielten wir die Meldung, dass die Rückkamera geblendet sei. Da wir mit dem Fahrzeug nicht vertraut waren, dachten wir, dass das Wasser von aussen sei - wäre ja aber auch nicht so gut, wenn das Auto nur bei Sonnenschein zu fahren wäre.
Später haben wir dann festgestellt, dass es Kondenswaasser innen in der Kamera war, welches sich dann auch später bei Regen immer wieder einstellte.
Jetzt wird auch schon die zweite Kamera an der Mittelsäule auf der Beifahrerseite von innen nass.
Für beide Kameras haben wir einen Servicetermin vereinbart.
Verwundert war der Techniker nicht…
Hat noch jemand Probleme mit undichten Kameras?

Elektrolurch

Wenn es geregnet hat sind meine Seitenkameras zu 100% beschlagen. Spätestens nach 10 minütiger Fahrt.

Fotos wären interessant.

Werden die Kameras nicht auch beheizt, sobald man die Heckscheibenheizung einschaltet? Dadurch könnte man vielleicht das Kondenswasser beseitigen?

Die Kameras sind eindeutig undicht. Das hat der Techniker von Tesla auch bestätigt, als wir mit nassem Auto in der Werkstatt waren. Das Wasser ist innen und das dürfte wohl nicht so sein.
Für den Austausch mussten die Kameras allerdings erst bestellt werden.
Wenn das System auf Regen so anfällig wäre (Kameras erblinden… wie der Bordcomputer ja auch als Fehler meldet) - dann Prost und Mahlzeit mit autonomen Fahren. :frowning:

Elektrolurch

1 Like

die Frontkamera ja aber die B Säulen nicht

Das Problem habe ich auch mit Frontkamera und beiden B-Säulen. War beim Service. Kameras angeblich getauscht. Problem nach 1 Woche wieder da.
Hat jemand eine Lösung? Klimaanlage?

Nach dem Tausch der beiden Kameras hat es noch nicht geregnet: Smiley