Model 3/Y Bildschirm nutzen, um gemeinsam Fotos anzuschauen

Ich würde gerne in meinem Tesla, wenn ich parke, den Bildschirm benutzen, um Fotos oder Videos anzuschauen, die auf meinem Apple iPhone in der App Fotos liegen.
Bei meinen Fernsehern geht das meist über die Funktion AirPlay. Hat jemand eine Idee, ob und wenn ja, wie das in einem Tesla geht?

nein, geht nicht. Nimm dein iPad mit. :wink:

Klar geht das, einfach im Browser in iCloud anmelden und dann dort in die Fotos App gehen. Natürlich vorausgesetzt die Synchronisation etc. ist aktiviert.

Kannst auch über einen Trick den Browser in den Vollbildmodus bringen, dafür einfach mal die Suche hier bemühen :slightly_smiling_face:

1 „Gefällt mir“

Nicht jeder nutzt die iCloud für Photos, aber das wäre evtl. ein Weg. Hab ich aber noch nicht getestet, ob man sich im Tesla an der iCloud anmelden kann.

Nicht am Tesla anmelden, im Browser auf der „icloud.com“ Seite anmelden. Das geht.

2 „Gefällt mir“

Ist schon klar.

1 „Gefällt mir“

habs grad gemerkt, habe ich auch falsch verstanden.
Das geht im Browser, etliches geht im Browser wie bei iPad und PC. Ob man alles im Auto diesbezüglich braucht ist mal persönliches empfinden…

Habe das jetzt mal mit dem applauncher.site getestet. Ja, man kommt in icloud.com rein, Ja, man kann die WebSite mit dem applaucher in den FullScreen bringen, ABER die Funktion, durch antippen eines Fotos dieses in den Full Screen zu bringen funktioniert nicht. Hier scheint es Inkompatibilitäten mit dem eingebauten Browser zu geben.
Nicht schlimm, dann nehme ich halt das iPad mit…

Sag ich ja! :slight_smile:

Ok, interessant. Ich werde das auch mal probieren, aber das ist natürlich gut möglich- schade.

AirPlay funktioniert über Wifi mit einer zusätzlichen App (es gibt sogar mehrere) auf dem Tesla Browser. Die beste, der von mir getesteten ist TslaMirror

Der Ton wird zwar nicht gestreamt, funktioniert aber, wenn das gleiche iPhone/iPad auch über Bluetooth mit dem Tesla verbunden ist und Bluetooth, als Audio Quelle ausgewählt ist.
Auf diese Weise habe ich auch schon im Testbetrieb Alternative Navi-Apps am iPhone & iPad mit LTE betrieben.

TslaMirror

Fotos App öffnet die Bilder leider tatsächlich nicht groß.

In iCloud Drive werden Bilddateien aber groß geöffnet:

Ist jetzt nicht super hilfreich, aber irgendwie finde ich iCloud im Tesla trotzdem ganz praktisch und cool. Gibt ja auch noch Notizen, Erinnerungen usw.

PDFs kann man in Drive auch öffnen und Audiodateien abspielen.