Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3: Warteschlange/Reservierungsnummer bis 11.02.2021

Ich bin NR. 1 hier in Lux und habe keinen Anruf bekommen. Habe deswegen heute schon mit mienem Teslamitarbeiter gesprochen, der wusste nichts von diesen Anrufen, d.h. das wird hier in Lux. (noch) gar nicht getätigt. Kann es nicht eher sein, dass die die Standorte besser organisieren und planen wollen? In Lux. gibt es nur einen Standort, d.h. alle 69 M3 werden dort abgeholt. Zugelassen werden sie bei uns auch werden, das ist in den 980€ mit drin. Heisst mMn nichts anderes, dass es keinen Zusammenhang zwischen den Anrufen und der Reserviererstatus, Rechnungsnummer oder M3 Typ gibt.

Wenn, dann bitte nur die antworten, die auch was von Tesla gehört haben, sonst wird superschnell echt fies hier im thread…

Bitte was?

3900 Euro für Winterreifen?

Also bei meinem Benziner der grosse Puschen hat hab ich jetzt 1000e gezahlt.

Leute, sind die aus Gold? 390Euro für stinknormale Winterreifen???

Ja, ich hab ein Model3 bestellt.

Es geht ja auch um Kompletträder in 20 Zoll von Tesla für das Model 3 Performance. Bitte im Reifen-Thread weiter diskutieren.

Gerade den Anruf von Tesla erhalten. Übergabe findet vielleicht in Düsseldorf statt.
Vorbestellt am 01.04.2016
Konfiguriert und bestellt am 21.12.2018
Rechnungsnr. xx220
Ich freu mich…

Schnüff :confused:

Mach dir nichts draus. Wir sind bestimmt auch bald dran. :smiley:

Ich bin auch etwas zwiegespalten. Auf der einen Seite hoffe ich, dass das Auto möglichst schnell ankommt, vernünftiger wäre es aber eigentlich wenn es später wird. Ich werde keine Winterreifen dazu bestellen, da die knapp 4000k mir für Winterreifen definitiv zu teuer sind und ich auf andere (effizientere) Felgen zum nächsten Winter hoffe. Dementsprechend sollte es zur Abholung frei von Schnee und Glätte sein. Sonst muss ich mir noch einen Transporter organisieren.

Geht mir ganz genauso! Kann man eigentlich zusätzlich zu den Sommerrädern Winterreifen ohne Felgen bestellen und diese auf die mitgelieferten Felgen montieren lassen?

Ich glaube nicht, dass Tesla in der Lage ist Sonderwünsche zu erfüllen. 2018 haben sie 1905 Autos verkauft und nun liegen wohl über 2000 Model 3 Bestellungen vor und die sollen ja schließlich bis Mäz abgearbeitet sein. Da ist bestimmt Land unter.

Also ein bisschen Service wöre schon nicht schlecht. Neben selbst anmelden auch noch das Thema Reifen selber machen find ich nicht optimal.

Über 21.000 neue internationale (nicht EU) VINs.

Wann habt ihr denn die Rechnung erhalten? Hab bestellt,2k Euro überwiesen, aber keine Rechnung.

Die findest du in deinem Tesla-Account rechts unten als „Rechnung für Anzahlung“.

Ich habe letztes Jahr das Model 3 ebenfalls storniert, aber nur, weil ich mich gezwungenermaßen für das Model X entschieden habe.
Gezwungenermaßen deshalb, weil ich meinen Anhänger für die Gartenabfälle nicht mit Muskelkraft zum Wertstoffhof ziehen wollte. Und…, ich bin sehr zufrieden mit der Wahl. :smiley:

Stimmt aber, ich habe auch 3.900€ für die Reifen bezahlt…, mit Felgen natürlich!

Lausi,
21.12.2019 ???

Das Problem sind ja nicht die Winterreifen, sondern geeignete, zugelassene und erschwingliche 20"-Felgen, bzw. winterfeste Felgen, die auf’s Performance-Modell passen und mir innen vereist nicht die Bremssättel demolieren. Wenn ich die Felgen habe, bekomme ich auch überall die Reifen dazu.
500€ pro Rad (Felge + Reifen) halte ich für das absolute Minimum.

Back to topic:
Schön, daß die ersten Rechnungsnummern (220) schon kontaktiert werden. Ich bin ja auch dreistellig.

Korrekt! Am besten die Originalfelgen mit Winterreifen versehen und was Ordentliches als Sommerräder. Geeignete, zugelassene Felgen gibt es die besten bei Vossen.

Erschwinglich ist Ansichtssache. Ganzjahresreifen sind die Erschwinglichsten.

Als 3/31-Schlangensteher und mit Rechnungsnummer in den 500ern kam der Anruf bei mir am 11.1. etwas nach 11 Uhr 1

Mal ne dumme Frage. Wozu braucht es diesen Anruf? Was gibt es da zu sprechen das man nicht auch einfach schreiben könnte.

Muss ich mir Sorgen machen wenn ich keinen Anruf bekomme?
Oder legt es daran dass ich als bevorzugte Kommunikationsform die e-Mail angegeben habe?

Das Frage ich mich auch. Wahrscheinlich erwarten das einige Kunden noch oder so…

Habe vorsichtshalber und vorübergehend Telefon und alle Tageszeiten mit in die Kontaktmöglichkeiten aufgenommen :laughing: