Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 und Drillinge, was nun?

ach, das ist ja schon Gruppe 3(?), die müssen eh mit dem Gurt befestigt werden.
Ich brauche ja noch ganz kleine, die mit eigenem 5-Punk Gurt kommen.
Aber wie ich sehe, der Sitz liegt nicht an der Rückenlehne auf… nicht gut, wackelt er?

Bei dem blauen Sitz (Bild) ist es so, dass sich die ISOFix halterung nicht weiter einfahren lies. Der andere Sitz (auch Cybex) verhielt sich da anders und lies sich sehr nah an den Sitz bringen.
Tesla2

Dass die Sitze auffällig wackeln wäre mir nicht aufgefallen.

Klar, die zweite alternative wäre direkt ohne ISOfix weiter an die Tür zu stellen und nur mit Gurt zu sichern.

1 „Gefällt mir“

Wurde dein Beitrag gekürzt oder wegen Werbung gelöscht ?

Ich weiss nicht, bei mir sieht er normal aus? Enthält jedenfalls keine Werbung.

Hatte nicht gesehen, dass der Beitrag in der Ecke eingeklappt war.

1 „Gefällt mir“

Wie alt sind denn deine Kinder?

Hast du die Breite mal gemessen von dem schmalen Kindersitz?
Das in der Mitte ist der hifold oder?

Nutzt du isofix?

Wie kommt ihr mit anschnallen klar? Der Urban hat ja einen extra 5 Punkt Gurt. De muss ja fast über isofix gesichert sein oder?

1 „Gefällt mir“

Die Kinder sind 1, 3 und 5.

Der schmalste Sitz (Urban Kanga) ist gemäss Sepzifikationen an der breitesten Stelle 33 cm breit, nachgemessen habe ich nicht. Er ist wirklich sehr platzsparend, geht aber auch nur bis 18kg Körpergewicht.

Der in der Mitte ist der Hifold, genau. Inzwischen haben wir das aber umgestellt, der Urban Kanga mit 5-Punkt-Gurt ist in der Mitte, wo das wiederholte Anschnallen mit dem Fahrzeuggurt am fummeligsten wäre.

Keiner der Sitze verwendet Isofix.

Der Urban Kanga in der Mitte bleibt angeschnallt, das ist nicht mit Isofix sondern mit dem Autogurt, der durch die Rücklehne des Kanga läuft und dort gesichert ist.

Beim Hifold lassen wir den Gurt einfach eingesteckt und unsere Älteste schlüpft durch für das Ein- und Aussteigen.

Der Babysitz mit dem Fangkörper ist etwas fummelig, aber das liegt auch am zappeligen Kind und den Sitzschonern - es funktioniert.

1 „Gefällt mir“

Ich glaube wenn wir soweit sind, werde ich einfach 3x solche bestellen:

mit 42cm sollen die zu dritt passen. Einziges Manko bei dem Sitz ist, dass er keine Liegeposition hat…

Jetzt hoffe ich einfach, dass wir mind. bis Januar noch mit Babyschallen klar kommen. Meine Kinder sind ja erst 6 Monate alt geworden, aber der Junge ist schon 8kg schwer… nur sitzen tut er noch nicht…

Und ich hoffe im Januar wissen wir mehr wann die 7-Sitzer Model Ys oder evtl. sogar neuen Xen kommen.

1 „Gefällt mir“

Cool, auf die bin ich nicht gestossen! Die müssten ja in der Tat auch passen (etwas problematisch könnte noch sein, dass die Rücklehne bei den Türen ja schräg etwas vorsteht. Wenn möglich, würde ich es bei 3*42 wohl ausprobieren oder zumindest die Rücksendebedingungen gut studieren vor der Bestellung).

1 „Gefällt mir“

Ja, diese „Ecken“ machen echt Probleme. Wenn ich Zeit finde versuche ich zu schauen ob man die Abbauen und einfach verdecken kann. Sieht zwar doof aus, aber wenn es Hilft wäre mir das auch egal.
Zum Glück habe ich noch Zeit bis zu Kindersitzen… :wink:

Was ich gerade noch gesehen habe: Bei dem Comfort-Up-Sitz nimmt man wohl ab einem bestimmten Gewicht den 5-Punkt-Gurt raus und nutzt ihn nur noch als Booster. Da wird’s dann vielleicht sehr fummelig mit 3x42 cm.

ach… bis dahin fahre ich definitiv schon nächstes Auto :wink:
Ich will halt mein Model 3 nicht schon nach 2,5 Jahren tauschen. Ich liebe mein Fahrzeug :slight_smile:
Noch 1-2 Jahre würde ich den gern weiterfahren. Da sind die Kinder erst 2 Jahre alt… noch weit weg bis zum Booster :wink:

1 „Gefällt mir“

Wir haben ja zwei der Sitze, der Tip von Eugenius ist echt super.

In dem einen sitzt unsere Kleine mit 5 Punkt Gurt,da ist das an- und abschnallen gar kein Problem.
Im zweiten sitzt unsere Große mit dem normalen Fahrzeuggurt und wir lassen dort den Gurt immer angeschnallt und sie schlüpft so rein.

Preis Leistung finde ich bei den Sitzen echt top, und die Babyschale für den jüngsten passt auch noch mit rein.

Berichte dann doch bitte Eugenius ob du deine kleinen gleich von der Babyschale in die Sitze setzt,bin da noch am überlegen. Aber da der kleine erst auf die Welt gekommen ist,haben wir ja zum Glück noch ein wenig Zeit.

1 „Gefällt mir“

Kleines Update:
Heute sind unsere Kinder 7 Monate alt geworden. Und abgesehen von Schlafmangeln bei den Eltern ist alles in Ordnung :slight_smile:
Unser Junge ist schon 8,9kg schwer womit ich zu neuer Herausforderung komme: mein Plan mit 3 gleichen Kindersitzen auszukommen wird wohl nicht auf gehen. Er passt gerade noch in die Maxi Cosi Babyschale und von Gewicht her ist er schon für Kindersitz bereit. Nur selbst sitzen tut er noch nicht.ich hoffe er hält noch 2-3 Monate in der Babyschale aus.
Für Plan B suche ich nach einem Reborder mit Gurtbefestigung… Zum Glück gibt es ein paar Modelle.
Zwischen zeitlich war sogar schon bereit mir neuen Model X zu bestellen, aber mit 10.000 Euro Preiserhöhung und immer noch unklaren Lieferzeit hat sich das Thema vorerst erledigt. Model Y mit 5 Sitzen und LG aus China für den aktuellen Preis kommt auch nicht in Frage… Ich warte wohl weiter…

2 „Gefällt mir“

Was ist denn das für eine (kleine) Schale? Nach ein paar Monaten zu klein?

Von der Breite her passt die jetzt gut, aber Beine sind schon teilweise angewinkelt.
Der Junge ist halt überdurchschnittlich groß :slight_smile:

Nur, weil so Schalen ja teils deutlich länger genutzt werden. Natürlich ragen die Beine raus mit 2.

Mit 2? was meinst du? :confused:

Jahre alt. Gerundet. Deshalb die Frage nach der Schale, habe schon öfters solche gesehen, die wesentlich länger da drin liegen/sitzen.