Model 3 über App nicht erreichbar

Mein Model 3 ist in letzter Zeit nicht mehr per App erreichbar sobald er schlafen geht. Z.b. Während des Ladens ist er erreichbar. Kurz nach dem Laden nicht mehr. Auch wenn ich Z.b. Eine Tür öffne ist er wieder erreichbar. Ideen?

Vielleicht stelle ich einfach ein Service-Ticket ein.

Hast Du ihn im WLAN stehen? Kann es dort ein Verbindungsproblem geben? Das habe ich manchmal, dass ich das Auto in der TG nicht erreiche.
Ich würde ihn mal im Mobilfunk-Bereich schlafen lassen und schauen, ob das Problem da auch auftritt.
Ansonsten fällt mir nur ein Restart (Lenkradknöpfe) ein.

Grüße
Marko

1 „Gefällt mir“

bei mir war es anfang Sommer 2-3 Monate mal wieder recht schlimm (nicht aufweckbar) seit ein paar Wochen aber wieder gut…

naja, OHNE Mobilfunk Empfang wird er nicht geweckt (das geht über WLAN nicht…)

2 „Gefällt mir“

Passiert mir auch häufiger. Software-Version unabhängig…
Wenn ich das richtig verstanden habe, wird da von den Servern bei Elon eine SMS ans Auto geschickt zum Aufwecken.

Entweder geht dann bei denen auf den Servern was nicht, oder die Telekom (oder wer auch immer die SMS ans Auto versendet) verbaselt es.

Der Tesla Service hat heute angerufen. Sie glauben die letzte Version wurde vielleicht nicht korrekt eingespielt. Heute nacht wird es neu installiert.

1 „Gefällt mir“

Update: Problem ist gelöst

Der Tesla Service hat mir die neueste Software Version nochmal geschickt. Die Installation habe ich wie vereinbart über Nacht gemacht und die App neu installiert. Letzter Punkt soll aber meist nicht notwendig sein.

Auslöser: Warum ist der Fehler aufgetreten?
→ Der Service Mitarbeiter meinte, dass es sein kann, wenn man während der Software-Installation das Fahrzeug bedient - also auch Türe oder Fenster öffnet - kann so ein Fehler auftreten. Ich konnte mich auch daran erinnern, dass ich während des ersten Software Updates einmal kurz in den Wagen gestiegen bin. So konnten bestimmte Teile der Software nicht korrekt installiert werden.