Model 3 stoppt Ladung ohne Meldung

Hallo zusammen,

seit Abholung meines Model 3 im Mai lade ich es meist an meiner Heidelbergwallbox zuhause.
Nun ist es heute das zweite mal passiert das der Ladevorgang einfach abbricht, im Auto sieht man folgende Meldungen. Nach Stecker raus rein geht es ganz normal weiter.
Es reicht auch nicht die Box Stromlos zu machen, es muss der Stecker gezogen werden.
Irgendwie finde ich das nicht so toll, habt ihr das auch?
Bisher ist es nie passiert wenn ich wirklich auf einem vollen Akku angewiesen war, aber beunruhigend ist es schon.
Habt ihr Ideen?

Klingt doof, aber schonmal mit Neustarten probiert?

Tesla Service Termin aufmachen, mit genauem Datum und Uhrzeit, wann das Problem auftritt und der Bitte mal nachzusehen was da los ist. Man wird sich dann bei dir melden.

hast du mal geschaut ob mit den Kontakten des Steckers alles ok ist? Etwas Dreck könnte vielleicht ein Grund dafür sein

habe jetzt mal einen Servicetermin eingestellt, mal sehen was der Support sagt. Merkwürdig ist halt wirklich das es so extrem selten auftritt.