Model 3 Standard - Bestellung und vorgesehene Auslieferung Q4/2022 (Teil 1)

Grüß dich, ich denke Rostock bekommt die wenigsten Autos hier im Norden.
Da kann ich ja froh sein, das mein voraussichtliches Auslieferungsdatum 2-18.11 ist. Gruss

Liegt wahrscheinlich aber auch da dran, dass wir als Bundesland den geringsten Elektroautobestand haben und so mit nur einen minimalen Teil der Bestellungen.

Nicht vergleichbar mit anderen Auslieferungsorten.

ich Drücke uns allen die Daumen das das dieses Jahr noch etwas wird.

Mir wurde nach meiner Bestellung vom 28.02 von meinem SA erzählt, bei Tesla ist alles anders! bezahlen sie am besten gleich damit der Zuteilung in 3-4 Wochen nichts im Wege steht.

Auslieferungszeitraum 13.11 bis 28.12.2022
Rostock

Wenn’s dieses Jahr noch klappt bin ich heil froh und Tesla durfte 9 Monate kostenlos mit meinem Geld arbeiten.

3 „Gefällt mir“

Bei Tesla ist alles anders :wink:
Aber von jedem Tesla-Fan bekommst du die Aussage: wo anders dauert es noch länger…

Hätte ich im März einen Polstar bestellt, könnte ich bereits elektrisch fahren.
Selbst ein E-tron mit Abstriche in der Ausstattung wäre früher möglich gewesen :triumph:

8 „Gefällt mir“

Es gibt doch eine URL die schaut ob man eine VIM im Quellcode hat, ich hab das Fenster zu gemacht und finde sie nicht mehr… kann mir jemand helfen?

Gefunden.

https://www.tesla.com/teslaaccount/oxp-bff-api/user-orders

2 „Gefällt mir“

Vielleicht bekommen die Rostocker ja noch vor Weihnachten die Autos geliefert - vorausgesetzt, bis dahin ist wenigstens ein Autotransporter für Rostock vollzubekommen….
Klingt komisch, ist aber anscheinend so :face_vomiting:.

Mein Lieferzeitraum hat sich in sieben Tagen jetzt 2x verändert. Bestellt habe ich am 06.02.2022 (sw/sw/18 Zoll/ohne AHK). Auslieferungszentrum ebenfalls Rostock.
Änderung am 16.09.: 03.11.2022 - 19.11.2022
Änderung am 23.09.: 31.10.2022 - 16.11.2022

Ob das jetzt ein gutes Zeichen ist, weiß ich nicht. Am 14.08. war der Zeitraum schon mal beim 14.10.2022 bis 20.11.2022. Zwar etwas größer aber früher.

Hallo

In Rostock sind auch einige Besteller die dieses jahr noch ihr Auto bekommen sollen also wollen wir das beste hoffen.
LFZ 17.11 bis 11.01
Bestellt schwarz und schwarz am 07.03.

1 „Gefällt mir“

Wenn man den derzeitigen Medienberichten und den Wartezeiten in China glauben darf, hat Tesla eine Überproduktion erreicht und bereits beim MY mit der Exportproduktion begonnen.
Sofern das so stimmt, wäre es nicht mal unwahrscheinlich, dass vielleicht auch beim M3 schon früher auf Export umgestellt wird.
Zwar teilt sich Europa die Exportkapazitäten nun mit anderen Regionen, nichtsdestotrotz kann man das durchaus als positives Signal deuten.

Davon ab, je eher für Export angefangen wird, umso höher die Anzahl der Schiffe, die es vor einem eventuellen Lockdown in Q4 aus Shanghai schaffen.

Fingers crossed - die nächsten Wochen sollten interessant werden. :beers:

4 „Gefällt mir“

Genauso wie FreizeitNerd und Ticketabknipser werde auch ich mindestens 4 Wochen (zwei mal für mindestens zwei Wochen) in meinem aktuellen Auslieferungszeitraum (16.11.220 - 10.01.23) beruflich international unterwegs sein.
Daher meine Frage an diejenigen, die bereits einen Termin zur Abholung mit Tesla vereinbart haben oder früher schonmal hatten: Wie groß ist die range, in der das Auto abgeholt werden muss? Wie viele Tage gibt Tesla einem zur Auswahl?
@ticketabknipser (cooler Name übrigens) und @FreizeitNerd, haltet uns bitte auf dem Laufenden wie bei euch läuft.

Ich würde dir empfehlen, mal den Q3-Thread zu durchstöbern.
Da findest du genug ernüchternde Antworten, wie unflexibel Tesla ist in dem Gestaltungszeitraum für die Abholung.

3 „Gefällt mir“

Du hast vor über einen halben Jahr eine Rechnung von Tesla bekommen und diese auch schon bezahlt?
Eine Rechnung gibts eigentlich erst, wenn auch eine VIN zugeteilt wurde. Also wenn das Auto schon körperlich existiert.

Man kann auch ohne Rechnung schon vorher zahlen.

2 „Gefällt mir“

Teile Tesla doch mit das du von bis abwesend bist und niemandem ne Vollmacht geben kannst.

Wenn der Auslieferungszeitraum stimmt, müsste ja jetzt Anfang Oktober die Rechnung kommen. Ich bezahle dann einfach und werde den Wagen zulassen. Wenn die Termine verfügbar sind und diese alle in meinem Urlaub liegen, dann rufe ich einfach bei Tesla an und bitte um einen späteren Termin. Ich glaube nicht, dass die mir den Wagen dann wegnehmen können. Er ist ja bezahlt und zugelassen und für solche Fälle muss es ja auch eine Lösung geben. Es kann ja zum Beispiel auch jemand krank werden. Ich finde diese Unflexibilität seitens Tesla sowieso ziemlich unverschämt, ich muss ja auch flexibel sein. Sie haben den Auslieferungstermin mehrfach verschoben und ich soll jetzt meinen Urlaub absagen oder wie?

5 „Gefällt mir“

Nur weil ich hier so oft lese wie doof das alles bei Tesla ist….ich hatte im Januar einen Q4 etron bestellt und im August (!!!) folgende Mail bekommen. Nach Rückfrage hätte ich das Auto dann zu neuen, teureren Konditionen frühestens 2024 bekommen.

21 „Gefällt mir“

Heute mal wieder in die App geguckt. Zeitraum hat sich etwas konkretisiert. vom 3.11-19.11 auf jetzt 1.11 - 17.11. Es wird spannend. Wenn das Auto am 1. da sein soll müsste ein Schiff jetzt losfahren. Wenn, wie Teslanova sagt, erst am 5 oder 6.10 Schiffe losfahren, kann ich erst 13/14.11 mit der Lieferung rechnen. Bin echt gespannt was die nächsten Tage passiert.

3 „Gefällt mir“

Schau mal in deine Bestellvereinbarung. Dort steht meine ich was von sieben Tagen. Egal was dir der SA am Telefon erzählt.

In der Bestellvereinbarung steht tatsächlich, dass das Fahrzeug innerhalb einer Woche abgeholt werden muss, außer in der letzten Woche vor dem Quartalende, dann ist das Fahrzeug bis zum letzten Tag des Monats abzuholen. Wenn also das Fahrzeug am 28. Dezember im ALC eintrifft, ist es bis zum 31. Dezember abzuholen.
Dieser kurze Zeitraum macht die Übergabe zu Urlaubszeiten oder für Käufer im internationalen Außendienst natürlich schwer planbar.
Zur Not müssen Käufer wie wir wohl das Auto von Freunden oder Familie mit erteilter Vollmacht abholen lassen.

Man wird mit Entzug der Zuteilung drohen. Möchte aber mal sehen, dass Tesla eine Aufbietung startet (dauert mehrere Wochen), um einen neuen Fahrzeugbrief zu bekommen. Nun mag einer sagen, dann verkaufen sie ins Ausland…

Hab da aber meine Zweifel, dh wenn du die 1. Januarwoche auf dem Hof bist, ist bestimmt auch der Wagen noch nicht „weitertransportiert“ und man wird dann vermutlich nicht sagen: „pech gehabt, den verkaufen wir jetzt mit Extrakosten an einen anderen Kunden…das ist die Strafe für die verspätete Abholung“