Model 3 Standard - Bestellung und vorgesehene Auslieferung in Q2/2022 (Teil 1)

Versucht doch einfach Mal wieder rational zu denken und zaubert nicht eine Verschwörungstheorie nach der anderen aus dem Hut.

Anfang des Jahres hat sich Tesla ausgerechnet, dass Kasse in Q3 und andere in Q2 fertig werden sollen. Seither gibt es nicht so viele Variablen und Unbekannte. Grünheide, würde ich Mal denken liegt im Plan. China hat noch keine weitere Produktionslinie und damit wurde auch für die aktuellen Besteller sicher nicht gerechnet. Bestellungen aus Q2 interessieren uns hier nicht.

Also sagen wir grob vereinfacht. Es fehlt die Q2 Produktion für Europa.

Demnach ist davon auszugehen, dass sich der Liefertermin um ein Quartal nach hinten, in Bezug auf die Lieferzeit bei Bestellung, schiebt.

Dass die ganzen Basteleien an den Anzeigen suboptimal fürs Kundenerlebnis sind steht außer Frage.

Also ignoriert die Anzeige. Nervt nicht die armen Leute bei Tesla. Es ändert eh nichts. So eine Automobilproduktion schlägt keine Haken, wie ein Hase. Die bewegt sich eher wie ein Pottwal.

2 „Gefällt mir“

Ich glaube, die geben mir kein Auto :face_with_raised_eyebrow:

2 „Gefällt mir“

August ist ja auch noch nicht vorbei. Die Verschiebungen waren ja nur bei Bestellern die erst Mai und dann gestern gar kein Datum mehr stehen hatten.
So war es bei mir und ich denke auch bei 99% der anderen, die zum Bis zuletzt Mai oder gar nichts mehr stehen hatten.

Naja ich bin von November auf August-Oktober gerutscht. Aber LR. Bin einer der einzigen der sich ärgern wird, wenn es sich wieder ändert :grimacing::sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Nicht ganz, meine Augustbestellug steht nun auf November bis Januar. Blauer SR schwarz, 19 Zoll und AHK

2 „Gefällt mir“

Natürlich weiß keiner, wie zukünftig ausgeliefert wird……der 3 wöchige Lockdown war halt mega mies für die Auslieferungen :face_with_raised_eyebrow:

…und über Teslas Informationspolitik müssen wir nicht reden….die ist leider wie sie ist :man_shrugging:

Können ja immer nur aus den Erfahrungen der letzten Quartale reden und damit dann etwas in die trübe Glaskugel schauen :pensive:

Aber mal kurz zurück zum Q3 2021

Da sprangen auf einmal die Liefertermine Anfang Juli von August auf November und es hieß, es kommen keine SR+ im Q3 :scream:

Zeitgleich gab es den LR mit 2k Rabatt und die SAs versuchten die Leute auf den LR zu überreden, da hier die Lieferung für Q3 versprochen wurde :man_facepalming: :roll_eyes:

Oje, was war da los……natürlich viel Unmut und viele sind umgeswitcht… :woozy_face:

Zwei Wochen später wieder Auslieferung August, VIN/Rechnung und konnten die Kisten (SR+) im August abholen….und im September noch aus dem Bestand direkt bestellen :+1:

Klar, viele werden natürlich jetzt im Q2 leer ausgehen….so blöd es ist, aber die Liefertermine würd ich jetzt alles andere als „fix“ ansehen.

Einige werden im Q2 noch bedient werden und dann der Großteil halt leider erst im Q3 :woozy_face:

Klar, das hilft jetzt nicht wirklich….geht mir nur drum, sich jetzt nicht ganz verrückt mit den Lieferterminen zu machen und die Hoffnung nicht ganz aufzugeben :wink:

11 „Gefällt mir“

Das habe ich ja geschrieben. Cool down und locker dem was kommt entgegensehen. Kein Aktionismus, wird schon gut. Bei Deinem Fisker habe ich allerdings mehr Bedenken, als bei meiner M3-Bestellung. Ein Überbleisel eines ehemaligen US-Autobauers, der jetzt in chinesischen Händen Erholung von Insolvenzen erhofft, wäre nicht mein Traumpartner für meine hart erarbeiteten Kröten. Wünsche Dir trotzdem, dass es gut geht Ralf. Gruss Chris

Ich kann mich noch gut an unseren Kollegen @kürbiskernöl erinnern der wirklich lange warten musste, aber nun ziehen wir ihm bald davon :crazy_face:

Sorry @kürbiskernöl den musste ich jetzt bringen nach dem Desaster hier heute… mache trotzdem Urlaub in AT auch noch mit meinem 540i der Sprit ist kleines etwas günstiger bei euch…

Meine Bestellung bleibt weiter bestehen… Achso in Deutschland gibt es seit Heute sogar für den ÖPNV ein 9€ Ticket :laughing:

Hey Leute verliert doch nicht den Humor, es ist nur ein Software gesteuertes Fahrzeug :joy:

4 „Gefällt mir“

Dem ist leider nicht so … habe RN1161… und muss mich der dynamisch ungleichmäßigen VIN-Verteilungsmasche aussetzen :thinking: … aber dem trotze ich :muscle::crazy_face::stuck_out_tongue_winking_eye::shushing_face:

2 „Gefällt mir“

Blöd nur das ÖPNV dazu fehlt :sob:

3 „Gefällt mir“

Genau mit dieser Haltung kommt man mit Tesla weiter. War schon immer ne Wundertüte und jetzt wird das durch solche BUGS noch perfektioniert. Gruss Chris

1 „Gefällt mir“

Same here.

Ja die Zeit war hart, mittlerweile bin ich schon bei 3000 Kilometer und zufrieden mit dem Auto wie am ersten Tag :slight_smile:

DIe Spritpreise gehen an mir vorbei wenn man um 12€ vollladen kann ;D

5 „Gefällt mir“

Q3 wäre ja noch vertretbar. Die meisten wurden aber ins Q4 geschoben und teilweise sogar ins Q1/23. Das ist es glaube ich was die meisten (und auch mich) aufregt. Wenn es bei den Terminen bleibt müssen einige ja sogar um ihren Umweltbonus bangen.

Ja, wenn die Auslieferungstermine tatsächlich so bleiben….keine Frage….mehr als beschissen und 2023 absolut zum :face_vomiting:

Aber noch glaube ich nicht dran, dass diese alle tatsächlich so bleiben.

Bleibt nix anderes als abwarten und hoffen…
…und ja, das nervt :unamused:

1 „Gefällt mir“

Selbes Spiel bei mir. Ebenfalls Köln.

Also ich bange auch mit und es ist echt frustrierend wenn es sich verzögert, aber steht bzw. Stand nicht bei allen ein voraussichtliches Datum bei Bestellung? Bei mir stand zumindest nicht verbindliche Lieferung bis XY. Ich glaube am Ende wird Tesla ausliefern was sie haben, wenn’s aufgrund von Krieg und Corona weniger als erwartet ist, kann man’s mehr nicht herzaubern.

UK soweit ich sehen kann auch

Bei mir hat sich das angegebene Datum von August auf 29.10.-13.12. geändert. Bestellung am 28. Januar mit der Nummer RN11642xxxx, Außen weiß, innen schwarz mit Ahk. Wir können nur abwarten und hoffen, dass sich alles wieder ändert.
Normalerweise fände ich die Verschiebung ja in Ordnung, aber da ich im September zum Einfahren in den Urlaub wollte, habe ich schon etwas Sorge.
Die Informationspolitik, tja muss man nicht drüber reden
Übrigens ist die Auslieferung in München im Triebwerk geplant

Hi zusammen,
ich hatte heute Kontakt mit meinem SA, nachdem sich mein voraussichtliches Auslieferdatum von Mai auf November bis Januar geändert hat (bestellt am 18.11.21).
Auf meine Frage hin, was der Grund für die massive Terminänderung ist, habe ich die Aussage erhalten, dass es Probleme mit der Teileversorgung gibt. Es fehlt schlicht an Kabelbäumen und die aktuellen Termine sind anhand der aktuell der bestätigten LT des Zulieferers geknüpft.
Ich hoffe jetzt einfach mal, dass es das Softwareproblem ist und nicht der Engpass in der Beschaffung.

1 „Gefällt mir“