Model 3 SR -- Bestellung und Auslieferung Q1/2022 (Teil 1)

Dabei handelt es sich um ein CAN-Signal der elektrischen Leistung DC-seitig oder ist das eine berechnete Leistung AC oder mechanisch oder ist das auf der Rolle gemessen?

Weder kann ich dir sagen ob es ein echtes CAN Signal ist oder ob Scan My Tesla den Drehmoment berechnet. Das lässt sich aber rausfinden. Ich denke diese Zahlen sind nur im Vergleich unter den Fahrzeugen relevant, aber auch nicht weit entfernt von den realen Werten. Beim SR ist die angegebene Leistung im COC und die gemessene erstaunlich nah beieinander.

@eivissa vermutet, das die Kapazität des Akkus durchschnittlich größer ist als die 60 kWh (Marketing)-Angabe.

In „Relation“ passt das bei mir auch. Meine 55er hatten alle 54 kWh, der 60er hat jetzt 61 kWh.

Ich persönlich fände 60 kWh aber auch besser, da eben das was in den Papieren steht.

1 „Gefällt mir“

Frage an die Leute bei denen auch das Lieferdatum aus der App raus ist , sehr ihr das denn noch auf eins von den 3 Dokumenten ? Weil ich finde es nirgendwo mehr und hab jetzt n paar mal gehört das man es auf der Rechnung sieht.

Wenn du new Rechnung hast, dann müsstest du das auch noch sehen (auch im Account).

In der Rechnung selbst bleibt das ja immer. Das ein pdf.

Genau genommen vermute ich es nicht nur. Das von mir aus Zeitgründen nicht auf 100% geladene Testfahrzeug hatte schon 61,3kWh Nominal Full Pack. Den Beweis hat die amerikanische EPA mit ihrem Reichweitentest des 2022er Model 3 geliefert:

8 „Gefällt mir“

Hab nur die Rechnung von den 100€ Anzahlung , da steht nichts

Genau, da steht nix. Sobald du die Rechnung fürs Auto hast, sollte nix mehr verschwinden.

1 „Gefällt mir“

VIN LRW3E7FR3NC48xxxx
Abholung am 19. 2.
Freue mich!

2 „Gefällt mir“

62kw netto wäre echt eine Hausnummer, das sollte dann schon einen spürbare Entschädigung sein für die geringere Leistung…

1 „Gefällt mir“

Ja genau rede dir das schön wie oft nützt man 2 kWh im Alltag?

Um genau zu sein reden wir von der Abschlußrechnung, da steht der Liefertermin drin.

1 „Gefällt mir“

Hast du diese heute bekommen?

Ich rede mir gar nix ein! 62 kw netto sind ca 9 kW kW netto mehr als der bisherige 55 kW weil dort war es brutto…

1 „Gefällt mir“

…warum, ist doch toll…2kWh mehr als „Angabe“…haben ist besser als brauchen :wink:

Man stelle sich vor, es wäre umgekehrt rum…und der Marco dann…oje…
…und einer würde dann sowas sagen wie „…wie oft nützt man 2 kWh im Alltag?“ :thinking:

2 „Gefällt mir“

Und wieder ein unnützer Blick ins Thema, weil es wieder nur um Akkugrößen, Motorstärken usw. geht anstatt um Bestellung und Auslieferung :roll_eyes:

12 „Gefällt mir“

Ist ja auch super darum nicht. Er spricht aber von einer super Entschädigung :joy:.

Jedes Mal, wenn du eine Reise > 250 km machst und jedes Mal, wenn du DC lädst (höhere Laderate).

55 und 62 war jedes Mal Netto/Brutto/Entnehmbar, wie du es eben nennen möchtest.

Aber es sind 7 kWh.

1 „Gefällt mir“

Sehe ich auch so. Vor allem wenn irgendwann mal Bi-direktionales Laden möglich ist und ich den Tesla als PV Speicher nutzen kann sind 7/9 kWh eine ordentliche Steigerung…

2 „Gefällt mir“