Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 RWD LR zu versteigern

Zum Verkauf kommt eines meiner Model 3 (US Version!) in Midnight silver metallic.

Gebrauchtfahrzeug, leasingfähig!
800km
Liefertermin Europa : Mitte März
Ausstattung:
Premium Paket
Longrange (75kWh)
19“ Sport-LM Felgen
Autopilot aktiv
Innen Schwarzes Premium Interieur
Glas-Panoramadach

8fach- bereift
inkl Chademo Adapter
inkl Adapter Typ1
Lösung Adapter 3-phasiges Laden: 2000,- Aufpreis

Ausrufpreis: € 74990,- netto
Vadium: € 1000,-

Den Zuschlag erhält der/die Bieter/In mit dem höchsten, bis zum 11.02.2017 um 1700Z (UTC) abgegebenen Gebot.

Die Differenz zwischen höchstem Gebot und Ausrufpreis geht an die Jugendwohlfahrt-Einrichtung IGLU in Salzburg/AUT.

ACHTUNG! Es handelt sich hierbei um eine aus den USA importierte Version des Model 3. Herstellergarantie gilt nur für den US-Amerikanischen Raum. Gewährleistung meinerseits wird ebenso ausgeschlossen.



Whow, da bin ich mal gespannt was daraus wird. Der erste in D?
Ob jemand den Aufpreis zahlt ohne Supercharger…

Viel Erfolg :exclamation:

jeden morgen stehen einige dumme auf … man muß sie nur finden …

Ich denke, für die deutsche Autoindustrie ein echtes Schnäppchen. Denen ist das Laden am SuC und die Garantie wohl eher egal :sunglasses:

Die Deutschen haben das M3, so wie im Forum bereits aus erster Hand berichtet wurde, schon längst analysiert.
Bin da eher bei merlinfive.

Die warten doch lieber bis SIXT welche im Abgebot hat. Aber ohne Garantie wüsste ich auch nicht wer bereit sein Sollte das Risiko einzugehen.

Garantiebedingungen werden noch bis Mitte der Woche ausverhandelt und ich gebe sie in der Folge hier bekannt. Herstellergarantie, ist aber glaube ich bereits den Meisten im Forum klar, gilt nur für den Wirtschaftsraum in dem das Fahrzeug erworben wurde. Aber auch hier wird an einem Workaround gearbeitet.

Also eher ein wertloser Kauf da bereits ab dem ersten kleinen Problem kräftig zu zahlen ist ! … so ein Dummer steht hoffentlich nicht auf !!!

@merlinfive: Es gibt Leue, denen ist Geld nicht so wichtig. Die haben sehr viel davon. Diese Leute müssen nicht dumm sein.

Ein überteuertes Auto ohne Garantie , ohne Wartung ohne Superchargerfunktion zu kaufen ist der Inbegriff für DUMM ! ,

btw. wenn einer zuviel Geld hat kann er gerne Schrott ohne Garantie bei mir kaufen :mrgreen: , ich finde dann auch was was unbrauchbar ist :laughing:

Ach was! Ich finds witzig :smiley:
Solange nichts gröberes am Auto ist- was man bei Tesla ja hoffen darf- kann man das M3 problemlos selbst warten. Unfall sollte man halt keinen haben :wink: das könnte spannend werden mit den Ersatzteilen.
Wenn alle Stricke reißen- zurück aufs Schiff, aber bis dahin DER HAMMER!
Alles Gute damit!

Danke :slight_smile:

So seh ich das auch :slight_smile: Danke vielmals!

Finde es ebenso toll und wünsche dem Verkäufer viel Erfolg, die Vorteile und Exclusivität die man darunter hat ist die Summe gerechtfertigt.

Das muss und kann wohl hier nicht jeder verstehen, aber auf deren Senf keine Achtung :slight_smile:

Tolle Sache - hätte ich zu viel Geld würd ich zuschlagen. Bei Problemen kann man ja einen Tesla-Techniker aus den USA einfliegen lassen :wink:
Wie ist das mit der Connection - ob das Fahrzeug bereits für die Deutschen MNOs freigeschaltet ist? Oder kann man bei No-Connection das Fahrzeug auch über einen eigenen WLAN-Spot in NEtz bringen - hab das während der Fahrt noch nicht probiert…?

Mal dumm gefragt, warum soll das Auto bei einem Problem zurück in die USA müssen? Keine Garantie ok, aber warum sollte sich ein SeC weigern eine Reparatur durch zu führen, wenn ich diese aus eigener Tasche bezahle? Kann ich mir nicht vorstellen dass die das ablehnen.

Ich denke mal für die positive Werbung die durch so einen Wagen entsteht wird eine Reparatur im SeC kein Problem sein wahrscheinlich auch in Garantie (nicht offiziell)
Aber die Versorgung von Ersatzteilen könnte ein Problem werden.
Ist das Model 3 in Europa schon Typengenehmigt? Wenn nicht muss der Wagen einzelgenehmigt werden.
Finde es trotzdem eine gute Sache why not…

Geht mir auch so, ich gönne es jedem der die Kohle dafür hat und es sich leisten möchte. Warum auch nicht?
Viel Erfolg beim Verkauf.

Gruß Peter

Morgen dürfte ich eine Aussage über mögliche Garantiebedingungen treffen können :slight_smile:

Eben.

Ansonsten müsste jeder Dacia fahren, alles andere wäre überteuert.
Oder niemand dürfte privat ein Gemälde im Original besitzen, wo man es doch nicht von einem Reprint unterscheiden kann.

Bin trotzdem gespannt, ob es jemand für 75 000 Dollar kauft.
Meine Prognose: Nein!

Wenn es doch jemand kauft, ist demjenigen es halt diese Summe wert gewesen, als „dumm“ würde ich ihn nicht bezeichnen.