Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 Reparatur, nur Loaner in den ersten 60 Tagen

Bei dem zweiten Reparatur Versuch, vom AP, die eigentlich 3 Std. dauer sollte, wurde mir nach 2,5 Std. mitgeteilt das es länger dauert und ich keinen Loaner bekommen würde weil ich ja schon längst über die 60 Tage nach Abholung hinaus bin.
Stattdessen wurde mir einen SIXT Leihwagen angeboten den ich aber selbst bezahlen müsse.
Andere im SeC anwesende Model S Fahrer bekundeten auch Ihr Unverständnis, wurden aber zurechtgewiesen das Sie das nichts angehe und beim Model 3 nur in den ersten 60 Tagen ein Leihwagen gestellt wird, das ist nun mal so.
Zum Glück kam ich dann aber mit einen netten Model S Fahrer nach Hause der fast den gleichen Weg hatte.(Dank an ! Stefan !)
Nach über einer Woche sind wir immer noch ohne Model 3… :imp: dabei sollte es doch bald mit dem Model 3 den Urlaub gehen. :smiling_imp:
Meine Frau ist mittlerweile mega sauer…

Zurechtgewiesen? SEC HH :question: :laughing:

Dann solltest du das in den öffentlichen Bereich schreiben; damit andere kaufinteressierte Ehemänner ihre Entscheidung nochmal überdenken können.

Moin, ja, von dem Herrn P.

Evtl. sollte man mal eine Ladung BGB Infos als Spende an die SeC verteilen …

Da ich kein Jurist bin: magst du diesen sicher sehr nett gemeinten Satz für uns arme Techniker mal etwas erklären? Steht im BGB (natürlich im übertragenen Sinne), dass zur Abstellung von (Qualitäts-)Mängeln im Zeitraum von x-Monaten ein (kostenloser) Leihwagen zur Verfügung zu stellen ist? Danke!

Ist an anderer Stelle schon mehrfach diskutiert werden. Konsens war, daß man KEIN Anspruch auf einen Ersatzwagen hat, aber seine Kosten geltend machen kann (z.B. für einen Leihwagen) innerhalb der Gewährleistung. Bin auch nur Ingenieur …

Wenn ich meinen in den bodyshop bringe, werde ich zwar auf den Leihwagen verzichten, aber nur weil mir außer Zeit keine Kosten entstehen (mir stellt mein Arbeitgeber einen Verbrenner zur Verfügung, den ich noch parallel fahre). Da man meine Lackprobleme dann doch ohne Diskussion anerkannt hat, bin ich auch nicht kleinlich. Die unsäglichen Umstände schiebe ich auf das Chaos bei Tesla.

Das habe ich zu dem Thema auf die Schnelle bei Google gefunden:
google.de/amp/s/www.frag-ei … famphtml=1

Prima, danke!

Hallo,
es wäre interessant zu erfahren ob in den USA die Model 3 Besitzer auch nur 60 Tage Anspruch auf Ersatzfahrzeug haben.
Werde mal den Rolf von Tesla Owners US fragen.

Hallo Andi, habe verschieben gerade beantragt :wink:

Thema aus Tesla Owners Area in öffentlichen Bereich verschoben.

Meine Odyssee mit den Auslieferungsmängeln kann man ja im Owners Bereich nachlesen.
Mittlerweile ist die Reparatur anwaltlich angemahnt, in diesem Schreiben wurde auch auf
den kostenlosen Leihwagen hingewiesen (Sachmängelhaftung),
dieser ist mittlerweile auch schriftlich von Tesla zugesichert worden.

Vor Ort bekam ich damals auch die Aussage das Model 3 Kunden kein kostenloser
Leihwagen zusteht. Hier beißt sich aber die Firmenpolitik mit der deutschen
Rechtsprechung :wink:

Ja Danke !

Mir wurde das im SeC in DD auch gesagt, dass ich keinen Leihwagen erhalten soll. Dann habe ich drauf hingewiesen, dass die Mängel schon innerhalb der 60 Tage vorliegen und ich das auch damals angemahnt habe. Daraufhin hab’s dann doch einen (Model X) Loaner.

Das gleiche bei mir. Hatte Montag meinen zweiten Termin im SeC Hamburg bei dem nun endgültig die Mängel seit der Auslieferung im März abgestellt werden sollten. Ein Ersatzfahrzeug wurde mir vorab laut SMS „reserviert“ Da ich aus Hannover anreiste, war mir das natürlich auch wichtig, die Reparatur sollte einen ganzen Tag dauern.
Vor Ort teilte man mir dann mit dass Model 3 Käufer grundsätzlich kein Leihfahrzeug bekommen. Ich ging kurz auf die Barrikaden und schon erhielt ich „ausnahmsweise“ einen Loaner für den Tag. Die Reparatur war natürlich wieder nur teilweise erfolgreich weil die falschen Teile bestellt wurden. Aber das ist eine andere Story.

Hab den Rechtschreibfehler im Titel korrigiert.

@yellow THX :wink:

Moin, haben unser Model 3 am Mi. vom SeC abgeholt, ist zwar noch nicht ganz Repariert aber für den Urlaub ab Sa. ist das Okay.
Die Nacharbeiten können dann im SeC Hannover erledigt werden.

Meine Mängel + aufgetretener Garantiefälle sollen nun endlich kommenden Montag instandgesetzt werden. Eigentlich schon im Juni und durch das neue System bekam ich erst den neuen Termin über 3 Monate später, also jetzt am 21.10… ich habe eine 2 Stunden anreise nach Düsseldorf, versucht schon via Support Email anzufragen ob man einen Leihwagen erhält. Die Telefon Hotline verweist nur auf die App oder dem Online Support und gemeldet habe die sich bei mir noch nicht und ich sag mal so von Defektem Tagfahrlicht, defekte Lenkverstellung, Scheiben tausch, Verkleidung defekt usw sind das eigentlich keine kleinigkeiten.
Und wenn man unter Support bei Tesla liest, das man im Garantiefall und Arbeiten welche länger als 4 Stunden dauern einen Loaner bekommt weiß ich mittlerweile aus erfahrung und aus diesem Forum das wird nicht klappen … Wie habt ihr eine kommunikation herstellen können ohne zum SeC zu fahren?