Model 3 Q4 2021 USB-Anschlüsse ohne Datenanbindung! - Umfrage

Theoretisch ja. Aus der Konsole kommt ein einfaches USB Mini Typ B. Wenn du eine passende Festplatte mit dem Anschluss hast, kannst du die einfach verwenden.

1 „Gefällt mir“

Habe ich im SeC freischalten lassen, siehe Beiträge weiter oben

1 „Gefällt mir“

So habe heute auch das 2022.28.1 Update erhalten und zumindest die drei fehlenden Spiele sind dabei. Aber mit nem dicken Hinweis das diese nur mit nem Controller laufen der im Handschuhfach mittels USB-A angeschlossen wird.

Somit abermals kein Wireless Update und nach wie vor besteht zumindest bei mir auch das Problem der fehlenden Datenfunktion der USB-C Anschlüsse. Von rechtlicher Seite höre ich auch seit knapp 3 Monaten nichts. Das wird sich richtig hinziehen. Jetzt könnte ich mir halt auf eigene Kosten noch den neuen USB-C Hub kaufen und einbauen um die Datenfunktion herzustellen. Softwareseitig werden dann aber immer noch keine zwei Controller für Multiplayer-Spiele unterstützt. Und ob ab sofort jemals neben Software- und Navigationsdatenupdates nun auch für die Leute die keinen Tesla USB-C Datenhub haben die Game Updates ausgerollt werden ist fraglich. Ich habe in den knapp 10 Monaten des Wagens nicht ein separates Game Update erhalten (was auch immer da verbessert wird wenn diese ausgerollt werden).

Das ist alles irgendwie unbefriedigend.

Edit: Und kann mir DAS mal jemand erklären!?!

Habe gerade Mal mit der 2022.28.2 getetest ob sich ein XBOX One Controller via BT verbinden lässt. Wie zu erwarten schlägt die Verbindung immer noch fehl.

Hinweis Handschuhfach kommt bei mir auch. Sobald ich aber an einem der USB-C den Controller anschließe, wird der Knopf blau „Spielen“

Wollte hier niemanden „aufreiben“, sondern nur mitteilen, manche Model Y aus Grünheide haben Datenports USB-C und der günstige Controller :man_shrugging:t2:.

Und genau DAS macht überhaupt keinen Sinn, da Tesla diese ab 01.11.2021 weggespart hat und manche deswegen vor Gericht stehen. Vollkommen crazy.

Ok, logisch ist das nicht.

Die aus MiC haben dann wahrscheinlich keinen Datenport, vielleicht sind da aber auch die Kabel/Module teilweise verbaut?

Ich teste das jetzt einfach mal bei meinem.

Bzgl. Game-Updates: Bugfixes und jetzt sollen wohl auch teilweise neue Level dazugekommen sein - hab’s aber noch nicht ausprobiert.

So kurzer Zwischenstand.

Zerlegt habe ich noch nicht. Was ich jedoch herausgefunden habe ist ja das TParts ein „Kabel“ mitliefert wenn das Fahrzeug nach dem 15.06.2022 hergestellt wurde. Ab diesem Zeitpunkt soll wohl das Kabel fehlen welches benötigt wird. Die versenden leider nicht nach Deutschland.

Ich habe jetzt mal im Teilekatalag gesucht. Ein Kabel habe ich gefunden was es vielleicht sein könnte:

ASY,CABLE,USB,1R HUB TO IP,M3
1100827-00-C
(im Kabelbild die Nummer 2)

Habe auch eine weitere Teilenummer gefunden, jedoch ergibt bei Tesla im Teilekatalog kein Ergebniss. Diese ist im anderen Bild zu sehen.

Es sieht zumindest auf dem Bild gefühlt danach aus. Wo das, wenn es denn dieses ist, angeschlossen/eingesteckt werden muss weiß ich (noch) nicht.

Ich habe mir nun eine „USB-Platine für Mittelkonsole Model 3/Y“ bei SL-Elements (ist in Deutschland) bestellt, kommt die nächsten Tage. Sieht aus als wäre es die gleiche wie von TParts. Den Ali Teilen traue ich nicht.

Vielleicht ist aber auch das Kabel doch vorhanden?
Vielleicht hat einer das gleiche Problem und weiß mehr darüber?

Bilder als PDF:

Dash and Console Harnesses TI-2258.pdf (586,9 KB)
MY SPECIALTY CABLE SUMMARY TI-4276.pdf (907,4 KB)

Hier noch ein YT Video bezüglich der Kabel. Ganz schlau bin ich auf die schnelle noch nicht geworden. Ist schon ein größerer Aufwand das nachzurüsten wenn das Kabel nicht vorhanden sein sollte:

Hier ein Link zu einen anderen Forum mit weiteren Details dazu:

Ist zwar für Model Y, hoffe das es hier beim Model 3 Thread bleiben kann und evtl dem ein oder anderen weiterhilft…

Hallo,

das Datenkabel ist bei den MIC Tesla Model 3 ab Juni 2022 weiterhin vorhanden (Mittelkonsole). Der SL Hub funktioniert aber nicht mehr. Habe mir sogar mehrere Exemplare zusenden lassen. Er erkennt auch keine USB Sticks mehr (Musik).

Falls ein zusätzliches Kabel exisitieren sollte, wird dieses wohl die Schnittstelle zwischen dem vorhandenen Kabel (Mittelkonsole) und Bord-Elektronik darstellen…

Gruß

2 „Gefällt mir“

Das Modul sollte in 1-2 Tagen da sein.
Werde dann erst die Mittelkonsole zerlegen und testen.
Bericht folgt dann…

Falls das Modul von SL-Elements nicht funktioniert müssten die sich auch was überlegen. Ich werde wahrscheinlich nicht der einzige sein der dies möchte.

2 „Gefällt mir“

Hallo catwiesel,

gibt es schon News? Ich habe auch mal ein wenig bei TParts recherchiert. Gemäß der letzten Rezension ist das Datenkabel entweder vorhanden - wie bei eivissa & mir / oder es fehlt gänzlich.

Das TParts Gerät ist übrigens bei Amazon erhältlich (kein Versand nach D). Sie legen jetzt immer ein Mini-USB Kabel bei. Es gibt eine Videoanleitung wo der Kabelverlauf erklärt wird:

  • Verkleidung unter Handschuhfach ab und Kabel in den Computer einstecken

  • seitliche Verkleidung Mittelkonsole ab und dort das Kabel entlang führen bis zum Hub

(Sollte das Kabel am Hub, wie bei mir, schon liegen muss wohl irgendwo auf der Strecke ein Zwischenstecker sein und es fehlt nur noch das letzte Stück zum Computer (unter Handschuhfach)

Ich würde mich freuen wenn Du hier neue Erkenntnisse mitteilst!

Viel Erfolg!

1 „Gefällt mir“

Ich hoffe das ich es heute Nachmittag testen kann.
Gestern das Modul bekommen.

Hier habe ich auch etwas dazu geschrieben:

https://tff-forum.de/t/tesla-model-y-lr-ohne-usb-modul-mittelkonsole-ausgeliefert/215826/37

In dem Beitrag von mir oberhalb ist einiges verlinkt dazu. Im Video sieht man alles.

Hallo zusammen,

der Thread ist ja etwas eingestaubt. Mich würde interessieren, ob die M3 seit Q1/22 eventuell wieder funktionierende Datenports aufweisen? Die Posts weiter oben lassen ja - zumindest beim MY - Hoffnung aufkommen.

Es wäre cool, wenn ihr mal bei euren Q1 bis Q3 nen USB-Stick im Staufach der Mittelkonsole vorn ansteckt. Ich teste es morgen bei meinem 02/22er Standard!

Viele Grüße!

Ich vermute das es bei Model 3 und Y sich ähnlich verhält. Das Modul müsste getauscht werden und eventuell das fehlende Kabel.

Okay. Ich hatte nach dem Beitrag von @SchmidSP Hoffnung, dass auf wundersame Weise wieder Daten-Hubs verbaut werden - auch beim M3.

Das Gegenteil scheint der Fall zu sein: Vermutlich fehlt (zumindest bei den MiC) mittlerweile sogar ein Zwischenkabel auf dem Weg von der Mittelkonsole zur MCU. :sweat_smile:

2 „Gefällt mir“

Keine Überraschung aber ich hatte den Test versprochen: USB-C in der Mittelkonsole bei meinem M3 02/22 gehen (natürlich) nicht für Daten :wink:

3 „Gefällt mir“