Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 Performance Bestellung und Auslieferung Q3/2021

Danke dir. Vielleicht hast du ja noch evtl. diesen Vredenstein zur Hand? Weil nicht mal auf deren Webseite hatte ich ihn gefunden, weil ich immer von 35 ausging.

Ich will das M3P halt im März wieder verkaufen und das wäre suboptimal auf normalen Winterreifen.

Öhm ok. Da schauen wir mal wenn ich meinen habe am SC Eschborn, oder? :wink:

Sorry, leider nicht - schau mal auf der Vredestein Seite oder bei Google.

Mal ne Frage:

Gibt es eigentlich eine aktualisierte Übernahme-Checkliste für die jetzigen Model 3?

Edit: hab sie gefunden

Alles gut, ich denke ich habe sie auch bereits gefunden.

Wollte mich nur vergewissern, dass 45 richtig ist. Dachte, ihr könnt das bestätigen, da ja hier viele Zulassungsdokument umherschwirren.

1 „Gefällt mir“
5 „Gefällt mir“

Kann es sein, das es ein Zahlendreher ist?
Die 235/45/R20 dürfte beim TM3P nicht korrekt sein, dafür aber 245/35/ZR20 95Y auf 9Jx20 mit ET34 möglich, zumindest steht es so im COC-Papier (V19) als Optional.

auch zulässig:
235/35/R20 92Y auf 8,5Jx20 mit ET35

Serie ist:
235/35/R20 92Y auf 9Jx20 mit ET34

2 „Gefällt mir“

Sorry ja Tippfehler beim M3 natürlich 35 R20

1 „Gefällt mir“

Der „Vergabeprozess“ ist in der Tat etwas schwer verständlich. Unglücklich empfinde ich nur die gesamte Kommunikation im Vorfeld. Man sagte mir, dass ich innerhalb von drei Tagen nach der Bestellung den Betrag anweisen müsste. Laut Konfigurator war Ende Juli beim Long-Range bereits ein Lieferdatum von November avisiert. Beim Performance wurde mir aber - egal welche Konfiguration (Farbe, Innenausstattung) IMMER der Monat August als mögliches Lieferdatum angezeigt. Insofern war ich positiv überrascht, dass das mit dem Performance-Modell so schnell gehen würde. Aus dem Grund hatte ich mich dann auch für den Performance entschieden.

Mal was anderes:

Ich erwäge die Dienstleistung von Jürs in Anspruch zu nehmen. (Hohlraumversiegelung und Keramikversiegelung). Da ich extrem „leise“ PKWS liebe, liebäugele ich mit dem Dämmpaket. 25 bis 30 KG Mehrgewicht schleppt man natürlich immer mit und das senkt zudem das Zuladungsgewicht. Wie denkt Ihr über diese ad ons?

Ich wünsche eine schöne Restwoche.

Mein erster Neuwagen wo ich es selber machen muss :smiley:

1 „Gefällt mir“

Ich lese jetzt schon öfters in diesem
Thread mit und stelle fest, dass viele ca. alle 6 Monate ihren Tesla verkaufen und wieder neukaufen. Ich verstehe nicht ganz was das soll? :face_with_raised_eyebrow:

Liegt es daran, dass man aufgrund der Bafa, das Autos nach 6 Monaten mit einem Gewinn verkaufen kann? Klingt schon nach einem Geschäftsmodell :thinking: Ist der Gewinn wirklich so groß für den Aufwand den man treibt? Nicht zu vergessen von der eigenen Zeit und den extra Ausgaben, wie Anmeldung, Kennzeichen, etc.

Sorry wenn das jetzt nicht direkt in dieses Thread passt :sweat_smile:

Dieverkaufen weil sie so keine Kosten und immer ein neues Auto haben…die gehen alle in nördliche Länder… ich würde es auch somachen wenn ich nicht wüsste das ich dazu zu faul bin :see_no_evil:

1 „Gefällt mir“

Muss nicht nur an Faulheit liegen.
Ich liebe meinen Base Performance so, dass ich ihn nicht hergeben mag.
Jetzt bekommt er eben einen Bruder.

Ja, das ist nicht nur meine Bequemlichkeit… ich bin auch ein typ „never chance a running system“…

Achtung OT! → Mehr auch im Faden: Model 3 richtig verkaufen!

Moin!

Das ist recht einfach -

  1. Ich hatte bisher kein mängelfreies M3. Da ist es einfacher sich einen neuen zu bestellen und abzuholen, als 5 mal ins SeC zu fahren.
  2. Man macht einen kleinen Gewinn, ja - für eine Maximierung sollte man dann aber eher auf ein SR+ gehen mit AHK
  3. Sind die Änderungen bisher immer positiv gewesen (bis auf den Sound jetzt) und man hat wieder neue Freikilometer, Premium-Abo beginnt neu, Garantie beginnt neu, Reifen sind neu…

VG
Jonny

4 „Gefällt mir“

Nachdem meine Anzahlung gestern verbucht wurde steht heute nun Folgendes beim Vertrag:
image

Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass ich das Ganze vor der Fahrzeugübergabe erledigen muss. Hat hier jemand Erfahrung mit dem Ablauf bei Privatleasing und kann mich aufklären?

Damn. Also geht die Suche nach GJR wieder weiter.

Falls jemand welche hat, bitte Bescheid geben.

Mein SA hat mir gesagt das 24 Stunden vor Übergabe ist der Button freigegeben und man kann den Vertrag digital unterschreiben.

1 „Gefällt mir“

Papiere sind da :star_struck:

3 „Gefällt mir“

Da gehört eigentlich rein:
…nach Vereinbarung des Fahrzeugübergabetermin.

1 „Gefällt mir“