Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 mit anderen Scheinwerfern in Europa?

Hallo Gemeinde,
ich habe in diversen Youtube Videos mittlerweile und zuletzt in Ove’s Bericht gehört, dass die Tester ganz begeistert von den LED Scheinwerfern sind, die Helligkeit und Ausleuchtung soll deutlich besser als bei Model S und X sein.
Was ich mich nun frage:
In Deutschland und vermutlich auch Europa muss ja ab einer gewissen Helligkeit (2000 Lumen?) eine Scheinwerferreinigungsanlage installiert sein, da ich nicht davon ausgehe dass das M3 hier etwas derartiges bekommt, vermute ich dass die LED Scheinwerfer hier schwächer sein werden. Andere Fahrzeuge mit LED Scheinwerfern erreichen mittlerweile ja Helligkeiten von 10.000 Lumen. Was bleibt also übrig von den guten US LED Scheinwerfern?
P.S. Gibt es bei Model S und X Unterschiede zwischen US und EU Version?

Also die Ausleuchtung vom X ist besser als alles was ich bisher hatte.
Bei den 2000 Lumen geht auch die Leuchtfläche mit ein. Bei HDI Lampen ist die bauartbedingt sehr klein und deswegen müssen hier Reinigungsanlagen vorhanden sein. Bei LED ist durch die Verwendung von mehreren Leuchtkörpern das Problem quasi nicht vorhanden.

Ist die gesetzliche Regelung tatsächlich so? Lumen bedeutet Lichtstrom, ist also nicht flächenbezogen. Man könnte allerdings argumentieren, dass zB 3 LED pro Scheinwerfer einzeln unter 2000 Lumen bleiben…

Dem kann ich nur zustimmen, das MX ist absolut gigantisch was das Licht angeht.

Wir haben das S und X nebeneinander im Carport… ich erkenne da keinen Unterschied bei den beiden. Gutes Licht. Nicht so gut wie bei Audi/Mercedes oder so, aber für nen Ami ist es schon sehr gut. Kurvenlicht etc. fehlt halt komplett…

Ein Blick in die Vorschrift reicht aus:

„für Kraftfahrzeuge, die typbedingt ein Abblendlicht mit einem Lichtstrom von über 2000 lm verwenden“

Sind das dann notwendigerweise andere Scheinwerfer oder wird per Software die Lichtleistung angepasst?

Ich gehe davon aus, dass bei OS ein alter S mit dem X verglichen wird. Und das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Bin mal gespannt auf den ersten Vergleich. Da z.B. nextmove keine Scheinwerferreinigungsanlage an dem US-Fahrzeug hat, haben wir vielleicht sogar die gleichen. :smiley: