Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Model 3 Lüftung, Gebläse, Heizung, Klima

Hallo,
nach nun 3000 Kilometern bin ich mit meinem M3 LR AWD mehr als zufrieden; vor allem die sehr guten Fahrleistungen überzeugen mich immer mehr. Ein Problem habe ich jedoch mit der Klimatisierung im M3. Da ich relativ empfindliche Augen habe finde ich keine Einstellung (z.B. Lüfter auf 1, Lüftung nur Fußraum u.a. Varianten) bei der ich nach einer längeren Fahrt keine geröteten und/oder gereizten Augen habe. Wie gesagt bin ich da vermutlich etwas empfindlich, trotzdem mal die Frage wie das bei euch so aussieht und wie ihr ggf. lüftet um minimal Zugluft zu haben.

Ich fänd´s z.B. gut wenn ich auf der Fahrerseite die Lüftung komplett abschalten könnte so dass nur auf der Beifahrerseite (oder auch nur hinten) ein minimaler Luftzug entsteht.

Auch nicht, wenn Du den Luftstrom über den Touchscreen „filigran“ einstellst?
Oder nutzt Du nur die „Standard“ Einstellungen (Oben, Mitte, unten)?

Hi, danke für´s Feedback. :slight_smile:

Meinst du mit „filigran“ das Gebläse auf 1 einzustellen? Wenn ja: ja, das hab ich ausprobiert. Wenn nein, was meinst du mit „filigran“ einstellen? Hab ich da was übersehen?

Mir geht es genauso, die Zugluft bekomme ich nicht weg und wenn man zu niedrig geht schwitzte ich schnell am Rücken. Die Lösung mit dem flexiblen Ausströmer mag innovativ sein, aber normale Lüftungsdüsen finde ich deutlich angenehmer.

Wo stellt man denn „filigran“ ein?

Die horizontalen Ströme stelle ich so weit wie möglich auseinander. So erwischen sie gerade so mein Gesicht nicht mehr, und es bleibt zugfrei und kühl. Es hat aber etwas gebraucht, um die beste Einstellung zu finden.

Da ich die kalte Luft direkt am Kopf auch nicht mag, stelle ich die Ausströmer auf maximal oben und maximal auseinander.
Damit bin ich dann auch bei extremer Hitze gut gefahren.

@Quirlsen: Danke, das habe ich auch probiert, funktioniert leider nicht so richtig. Bzw. mir wird es dann im Sitz zu warm. Habe auf dem Schoß ganz gerne etwas kühle Luft. Hängt natürlich alles stark von der Statur und Sitzposition ab. Die Kühlleistung der Klima an sich ist ja tiptop.

Bin ich eigentlich der einzige, der die Sitze (v.a. am Rücken) extrem schwitzig findet?

Ich find es ein wenig nervig und nicht gut gelöst, dass man Fahrer und Beifahrer von der Luftmenge her nicht unterschiedlich steuern kann. Ich persönlich mag es gerne, wenn mich kalte Luft anbläst, meine Frau kriegt bei jedem Lüftchen schon die Kriese. Bei jedem „konventionellen“ Auto kann man auf der Beifahrerseite einfach die Lüftungsschlitze schließen und gut ist.

Fahren Freitag die erste große Tour zusammen (ca 1000km), bin schon „gespannt“ :unamused:

Zur Not kann sich deine Frau nach hinten setzen. Da kann man die Lüftung abschalten.

Und du hast vorne Ruhe! :smiling_imp: :laughing:

Ich habe auch Augen, die bei Zugluft brennen und das Tränen anfangen, bin aber mit der Automatik gut gefahren. Wichtig ist rechtzeitig vorkühlen, dann Automatik auf 21 Grad und den Luftstrom für den Fahrer nach links oben, für den Beifahrer auf rechts oben. In der früh bei moderater Kälte mache ich die Lüftung ganz aus und nutze nur die Sitzheizung. So finde ich es deutlich besser als in meinen bisherigen Fahrzeugen. Trotzdem wäre es schön gewesen eine Option zu haben die Luftströme für den Fahrer und Beifahrer optional ganz auszuschalten.

Gerne, im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten…

Ich meine damit das „spielerische“ Einstellen des Luftstroms, auf dem Cockpit-Bild am Tablet.
Also nicht nur die „Rasten-Einstellungen“, sondern mit dem Finger genau steuern (auf dem Bildschirm), wo der Luftstrom hingehen soll…

Wird es deutlicher, was ich meine?

Ich würde ein Panzer Tape spendieren gegen ein Bild wie deine Frau rechts zuklebt :smiley:
Ja das ist nicht optimal sehe ich auch so, vielleicht können sie das ja per Software updaten…

Ich stelle es am liebsten max auseinander unten.
Vielleicht hilft auch den sitz anderst einstellen?

Am besten kombiniere ich die Panzertape-Idee mit der „Frau auf die Rückbank“-Idee :stuck_out_tongue:
Dann hab ich wirklich Ruhe, jedenfalls für den Moment… :smiley:

Hi, alles klar; ist verständlich! :smiley:

Ich hab das Gefühl das es auch bei komplett abgeschalteter Lüftung eine Art „Zwangsbelüftung“ gibt; zumindest für die Frontscheibe. Das macht wg. dem Beschlagen der Scheibe sicher Sinn, ist für meine Gefühle aber etwas zu stark bzw. wär´s gut wenn man das abschalten könnte… dann beschweren sich die Leute aber vermutlich wieder das sich die Scheiben beschlagen wenn vergessen wird das es eine No-Air Einstellung gibt… nicht ganz trivial. :wink:

Ich versuch mal alle Auslässe abzudecken um zu klären ob und wenn ja von wo es zieht, einen konkreten Luftzug spüre ich nicht; seltsam.

Auch bei ausgeschalteter Lüftung dringt durch den Staudruck bei Fahrt Luft in’s Auto ein.
Abstellen kannst du das durch die Umluftschaltung.

1 Like

Es gibt eine einfache Lösung für das Problem: Einfach den Auto Modus nicht einschalten, weil bei dem die Luft ausschließlich am Armaturenbrett raus kommt ohne das man darauf Einfluss nehmen kann. Dann schalte ich den Luftstrom auf die Füße und die Windschutzscheibe und nichts bläst ins Gesicht! Habe ich in den letzten 30 Jahren bei allen Autos so gemacht.
Einziger Nachteil: Man muss je nach Außentemperatur die AC bei über 20 Grad manuell ein und bei unter 20 Grad wieder ausschalten und eventuell bei sehr heißen Temperaturen die Lüftung von Stufe 4 auf Stufe 5 gehen. Ist aber eigentlich kein Problem!

2 Like

Neben der reinen Lüftereinstellung habe ich ein grundsätzliches Problem mit der Klima Automatik.
Wenn es <25 Grad draussen hat muss ich die innen Temperatur auf 23 Grad einstellen um nicht zu frieren
Wenn es <19 Grad draussen hat muss ich die innen Temperatur auf 20.5 Grad einstellen um nicht zu schwitzen.
Ergo bin ich die ganze Zeit an der Temperatur am schrauben.
Vielleciht probiere ich es dann wie der andere Kollege geschrieben hat auf manuell. Viel schlechter kann es dann ja auch nicht mehr funktionieren?
Hbat ihr das nicht?

Wenn ich die Lüftung nach ganz oben stelle hab ich ein komisches Geräusch als wenn ein Blatt drin waere. Kommt man da irgendwie ran zum nachsehen? :smiley: